MDF-Futter an der Tür: Würde, Typen, Selbstmontage

Eile nicht, um die alten Eingangstüren neu zu wechseln — wenn sie nicht in den Innenraum passen oder, wie sie sagen, abgenutzt haben und lange nicht dem Auge gefällt haben, dann gibt es einen anderen, billigerer Weg, sie wiederherzustellen. Wenn du noch nicht erraten hast, dann reden wir über MDF-Futter an der Tür. Dieser Artikel ist ihnen gewidmet, in dem zusammen mit dem Standort dveridoma.net wir mit ihren Vor- und Nachteilen, dem Herstellungsprozess, möglichen Sorten und Installationstechnik verstehen werden.
MDF Türplatten Foto

MDF Türfutter Foto

MDF Türplatten: ihre Vor- und Nachteile

Moderne Technologien machen es möglich, Futter aus verschiedenen Materialien herzustellen — mit Ausnahme von MDF-Platten, zu diesem Zweck können Kunststoff, Naturholz und Sperrholz verwendet werden. Was unterscheidet die Türpads von MDF unter diesen Materialien? Was sind sie so gut, dass sie an die Spitze des Podiums errichtet wurden? Grundsätzlich gibt es gute Gründe dafür — unter ihnen können die folgenden herausgegriffen werden.

Das Wichtigste ist die hohe mechanische Beschädigung. Es ist nur aus Unwissenheit der Sache, dass es scheinen mag, dass die MDF-Auskleidungen nicht in der Lage sind, Stößen und sogar Schnitten zu widerstehen — in der Tat ist es ganz geschütztes Material. Erstens hat die MDF-Platte selbst hohe technische Eigenschaften — es ist extrudiertes Holz unter hohem Druck und Temperatur. Zweitens werden solche Flecken mit einer relativ dicken Laminierfolie abgedeckt.
Dank dieser gleichen Faktoren ist die hohe Stabilität des Futters für alle möglichen Wetterbedingungen gewährleistet. Feuchtigkeit in diesem Material ist praktisch nicht enthalten — darüber hinaus wird es fast nicht in das MDF-Laminat geschützt aufgenommen. Infolgedessen haben ähnliche Türpads keine Angst vor feuchtem, heißem oder kaltem Wetter.
Alle die gleichen Gründe liefern und hohe thermische und schalldichte Eigenschaften.
Die Konsequenz aller oben beschriebenen Qualitäten der Verkleidungen aus MDF ist zumindest ihre Haltbarkeit.
Sie können die hohen ästhetischen Eigenschaften nicht übersehen, die auf verschiedene Weise erreicht werden. Erstens ist es die Struktur des Futters selbst, auf der alle Muster ausgeschnitten werden können. Und zweitens ist es der gleiche dekorative Laminierfilm, der jedes Material, das in der Natur existiert, nachahmen kann.

dekorative Abdeckung an der Tür mdf photo

Dekorative Auflage an der Tür des MDF-Fotos

Und das alles natürlich vor dem Hintergrund eines sehr erschwinglichen Preises, der, wenn man ein Rating macht, zwischen Naturholz und Plastik liegt. Das ist sozusagen das goldene Mittel.

Arten von MDF-Auskleidungen und deren Eigenschaften

Bei zu viel hier kann man nicht zählen — als solche Sorten von dekorativen MDF Futter die Tür kann nur drei identifiziert werden. Und alle sind auf die obere Schutzschicht zurückzuführen. Es gibt einfach gemaltes MDF-Futter, laminiert und mit Furnier bedeckt — je nachdem, haben sie einige Features, die wir im Detail betrachten werden.

Gemaltes MDF-Futter. Wenn Sie denken, dass diese Art, MDF-Karten zu schützen, nicht wirksam ist und sie nur für Innentüren verwendet werden können, sind Sie falsch — sie bewältigen sich gut mit den Straßenbedingungen. Für die Herstellung dieser Verkleidungen wird eine spezielle, chemisch stabile Farbe verwendet, die nicht in der Sonne ausbrennt und mechanisch beschädigt wird.
MDF Futter mit Furnier bedeckt. In gewisser Weise können sie ein besseres Material genannt werden als gefärbte MDF-Platten. In der Regel, wenn wir über veneered Overlays sprechen, verstehen wir Karten, die entweder mit einem natürlichen Furnier oder einem modernen Analogon mit dem Namen «Öko-Beutel» bedeckt sind. Natürliches Furnier eignet sich besser für Overlays an Innentüren, aber Öko-Steingut in seinen Eigenschaften ist nicht viel anders als Laminat — die Overlays von MDF dieser Art können leicht an den Straßentüren verwendet werden.
Laminiertes MDF-Futter an der Haustür. Wie sie sagen, das ist der Klassiker des Genres — es war mit ihnen, dass alles begann. Zuerst schufen die Menschen laminierte Türen, und nach ihnen erschienen dekorative MDF-Pads auf Metall-Eingangstüren. Wie bereits erwähnt, können nur die «Öko-Schuh» -Pads mit ihnen konkurrieren.

Futter von MDF auf Metalltüren Foto

MDF-Overlays auf Metalltüren Foto

Grundsätzlich ist es möglich, andere Arten von Auskleidungen zu unterscheiden, aber sie werden nur durch das dekorative Aussehen bedingt sein. Wenn man bedenkt, wie diese Art entsteht, können alle vorhandenen Türpaneele in glatte, gefräste und mit Einlagen aufgeteilt werden. Die interessantesten können die letzteren genannt werden — sie können mit Glaseinsätzen und sogar Metallgittern ausgerüstet werden. Solche Pads sind spezifisch und können nur in der Tür Fertigungsstufe installiert werden.

So installieren Sie die Türpads auf eigene Faust>

Wenn Sie einen Bohrer oder einen Schraubenzieher in Ihrem Haus Arsenal haben, dann ist dies genug, um die Türverkleidungen mit Ihren eigenen Händen zu installieren. Dieser Vorgang ist ganz einfach, das einzige, was Sie nur noch warnen müssen, ist, dass Sie zusammen mit den Overlays den Schließzylinder ersetzen müssen, vielleicht die Stifte und sogar das Schloss selbst — alles hängt von der Richtigkeit der Wahl oder der Messung des Futters ab.

Im Allgemeinen kann die Technologie der Installation dieser Produkte auf der Eingangstür Tür wie folgt dargestellt werden.

Zuerst wird die Innenverkleidung installiert. Das ist der Grund, warum das erste, was zu tun ist, um eine Menge von Löchern in der Leinwand zu bohren. In der Regel werden sie durch drei vertikale Reihen entlang der Kanten der Leinwand (fast unmittelbar hinter dem Profil des Rahmens) und in der Mitte gemacht. Der Schritt ist etwa 400mm.
Bist du bereit? Wir wärmen den inneren Hohlraum, wir legen Kleber auf die Rahmenelemente des Gewebes an (man kann «flüssige Nägel» benutzen), die Abdeckung auf die Klemmen aufsetzen und sorgfältig aussetzen. Nun nehmen Sie die langen selbstschneidenden Schrauben und mit ihrer Hilfe schrauben Sie die Auflage.

Die Länge der Schrauben muss klar berechnet werden, um sie nicht zu verdrehen, wodurch das Aussehen des Futters beschädigt wird. Und doch — ziehen Sie die Schrauben an, ist es nicht wert, denn sie können das Metall hinter sich ziehen, damit sie wieder aus der Front kommen können.

Jetzt gibt es eine externe Karte — die Installation dieses Overlays auf der Metalltür ist fast genau das gleiche gemacht, außer für ein paar Momente. Anstatt zwei — an erster Stelle werden Löcher zum Selbstbohren am Rand des Eisenblechs gebohrt. Wo es an den Rahmen angrenzt, ist es besser, sie seltener zu bohren — alle 500mm werden ganz normal. Anschließend werden, wo sie das Aussehen der Türen nicht verderben, an diesen Stellen eine Gummidichtung eingebaut, die gleichzeitig Zugluft verhindert. Zweitens Kleber — hier braucht es mehr. Du brauchst nicht alles zu schmieren, aber je öfter, desto besser. Dann wird alles in ähnlicher Weise geschehen — das Futter wird mit Hilfe von Klammern an der Bahn befestigt, danach ist es verschraubt. Unmittelbar nach der Montage der Schrauben können Klemmen entfernt werden.

Installation der Auskleidung für die Metalltürfoto

Installieren Sie die Abdeckung für das Metalltürfoto

Wie Sie sehen können, ist alles nicht so schwer, wie es auf den ersten Blick erscheinen mag. Wenn wir über das Installieren von Futter für Innentüren sprechen, dann sind die Dinge etwas anders. Durch die Löcher, die zuvor in der alten Leinwand gebohrt wurden, ist nur ein Pad angebracht, und das zweite, anders als das erste, wird einfach mit einem speziellen Kleber geklebt. Um die ersten und zweiten Overlays an den Innentüren zu installieren, ist die Leinwand am besten entfernt — in einer horizontalen Position ist die Arbeit einfacher und effizienter.

Im Allgemeinen, mit Innen-Gemälde, bei der Installation auf ihnen, eine Reihe von so genannten Begleitprobleme entstehen. Erstens sind das Vordächer, die nicht mehr in alte Orte passen. Zweitens ist es ein Latch — es muss auch neu installiert werden. Im Idealfall, die Abdeckungen auf dem alten Türblatt montieren, müssen Sie den Türrahmen wechseln — wenn Sie selbstverständlich nicht die kleinen Dickenplatten (eine flache MDF-Platte mit einer Dicke von bis zu 2,5 mm) aufnehmen, die weniger dienen und im Allgemeinen keine gute Lösung sind.

Im Grunde ist das alles. Es gibt nichts zu addieren. Es bleibt nur noch viel Glück und Geduld in den Prozess der Durchführung der Arbeit und noch einmal daran erinnern, dass MDF Tür Patches sind in den meisten Fällen auf Bestellung zu bestellen.

Lichttüren im Innenraum: der Charme der Zärtlichkeit
die tür
Lichttüren im Innenraum: der Charme der Zärtlichkeit

Menschen, die ihre eigenen nehmen, um ihre Häuser zu reparieren, können gleichzeitig mutig und verzweifelt sein. Natürlich ist das ein interessanter und faszinierender Prozess, aber sein Ergebnis kann und bitte enttäuschen. In der Dekoration müssen Sie viele Nuancen berücksichtigen, um die Kompatibilität von Farben und Texturen zu gewährleisten, die eine …

Die getäfelten Türen: Sorten und Installation
die tür
Die getäfelten Türen: Sorten und Installation

Wenn Sie sich an die Klassifizierung der Türen nach der Herstellungsmethode erinnern, dann werden sie in Tafel aufgeteilt und verkleidet. Beide Typen werden in der Möbelproduktion aktiv eingesetzt, aber die Tafeltüren zeichnen sich durch eine breitere Vielfalt von Designs aus und erfüllen damit nicht nur eine funktionale, sondern auch eine …

Nano-Flex Ecoshpon: Innovationen im Bereich der Türverzierung
die tür
Nano-Flex Ecoshpon: Innovationen im Bereich der Türverzierung

Türen aus Eco Shield Nano-Flex Für eine lange Zeit dachte man, es gebe keine Bauherren besser als Mutter Natur selbst — nur sie ist in der Lage, hochfeste, langlebige und vor allem harmlose Materialien zu schaffen, die die Menschheit seit Jahrtausenden benutzt hat. Der moderne wissenschaftliche und technologische Fortschritt hat …