Innentüren des Faches mit eigenen Händen: die notwendigen Materialien und die Reihenfolge der Arbeit

Selten jemand denkt darüber nach, selbstständig die Türen eines Coupés zu produzieren — die meisten Leute glauben aus irgendeinem Grund, dass es fast unmöglich ist, Innentüren eines Fachs mit eigenen Händen zu machen, und auf der einen Seite haben sie recht. In der Form, in der sie in der Produktion hergestellt werden, mit High-Tech-Ausrüstung, natürlich, sie werden nicht funktionieren. Aber wenn man die Annäherung an den Fall ein wenig ändert, dann ein etwas anderes Material für diese Zwecke anwenden, dann wird alles ausfallen und am besten. Dies wird in diesem Artikel diskutiert werden, in dem, zusammen mit der Website dveridoma.net, werden wir mit der Technologie der Selbst-Herstellung Türen Coupe beschäftigen.
Wie man Innentüren eines Faches mit eigenen Händen fotografiert

Wie man Innentüren eines Faches mit eigenen Händen fotografiert

Innen-Coupeltüren mit eigenen Händen: was Sie brauchen

Die Frage, wie man die Türen eines Coupes selbst machen kann, verlangt, dass man nicht so viele verschiedene Materialien kauft — im Großen und Ganzen, wenn wir die einfachste Version betrachten, dann können solche Materialien nur drei gezählt werden, maximal vier, wenn wir alle möglichen Befestigungselemente berücksichtigen.

Laminierte Spanplatte — in der Tat, das werden die Türen selbst, oder eher Leinwände. Die Dicke dieses Materials ist hier wichtig — es ist besser, nicht weniger als 16mm Blätter zu verwenden. Dünne Spanplatte während des Betriebs wird durchhängen und schließlich diese Türen verlieren ihr Aussehen. Obwohl, wenn man durch das System von Profilen, wie die, die im Unternehmen für die Herstellung von ähnlichen Produkten aus Glas, denken, dann eine dünne Platte von Spanplatten wird auch funktionieren. Es ist nur eine Idee, und da musst du selbst entscheiden — meines Erachtens ist es besser, bei der Standard-Spanplatte (16mm) zu stoppen, was auch bei dem Aluminiumprofil nützlich ist (die Kanten werden nicht durch Schläge gegen die Tür verletzt).
Führungssystem mit Rollen. Gegenwärtig können solche Bauteile, auch auf dem Baumarkt, in Hülle und Fülle gefunden werden — es ist nicht möglich, irgendetwas zu kaufen, außer aus Versehen oder durch Unwissenheit. Die Führungen für die Tür des Coupés unterscheiden sich von dem ähnlichen System der Schiebetüren durch das Prinzip der Bedienung — in ihnen fällt die Last auf die untere Führung. Es stellt sich heraus, dass die Türen auf einer harten Oberfläche sind, anstatt an der Führung zu hängen — das ist ihr Hauptvorteil gegenüber herkömmlichen Schiebesystemen.
Armaturen und insbesondere Zapfengriffe und eventuell ein Schloss. Hier ist alles ganz einfach, trotz der Tatsache, dass der Griff und das Schloss ein ungewöhnliches Aussehen haben — das erste ist ein kultivierter Ausschnitt in der Leinwand, und der zweite unterscheidet sich nur in Form eines Verriegelungsmechanismus. Im Schloss gibt es kein übliches Schieber, es wird durch bewegliche Haken ersetzt, wenn es natürlich so richtig ausgedrückt wird.
Befestigungsteile in Form von verschiedenen Schrauben. Hier ist im Allgemeinen alles ganz einfach — man braucht selbstschneidende Schrauben zur Befestigung der Führungen und Rollen.

Wie man eine Coupe Tür mit eigenen Händen Foto

Wie man eine Coupe Tür mit eigenen Händen Foto machen

Grundsätzlich ist alles mit dem Material. Wenn Sie über Werkzeuge sprechen, können Sie nicht ohne elektrische Puzzle oder manuelle Kreissäge, Bohrer oder Schraubenzieher zu tun, benötigen Sie einen manuellen Router, um Rollen und Qualitätszähler zu installieren, sowie eine Masse von kleinen Handwerkzeugen wie Schraubendreher, Zangen, Hämmer und dergleichen. Grundsätzlich, wenn all dies zur Verfügung steht, dann können wir sicher aufs Geschäft kommen und die Türen des Faches mit eigenen Händen machen.

Die Türen des Coupés machen: Konsistenz und Feinheiten der Werke

Zunächst werden wir eine einfache Wahrheit lernen, die Türen des Coupés zu bewegen, egal wo sie installiert sind (im Schrank oder in der Öffnung), sollte auf einer perfekt flachen Oberfläche durchgeführt werden, so dass das erste, was wir tun, ein gutes Schlägerniveau einnimmt und den Boden überprüft In der Tür für Abweichung von der Horizontalen. Abweichungen sollten nicht groß sein — es ist normal, wenn während der Tür die Abweichung nicht mehr als 5mm beträgt. Große Unterschiede mit Anpassungen können nicht gestreckt werden, also ist es sehr wichtig, dass der Boden an diesem Ort keine Stöße und Gruben hat. Wenn solche Mängel vorliegen, müssen sie beseitigt werden.

Bevor wir anfangen, das Problem direkt zu lösen, wie man die Türen des Abteils mit eigenen Händen herstellt, füge ich zusätzlich hinzu, dass es besser ist, die Tür zu veredeln — um es mit Holz oder Gipskarton zu schneiden, gefolgt von Spachteln, Malerei oder Tapezieren. Das alles ist dann mit zerbrochenen Türen fertig.

Aber zurück zu unserer Technologie, um die Türen des Coupés zu machen — um es einfacher zu machen, alles zu verstehen, betrachten es durch Punkte.

Installiere die Führer. Dieser Moment sieht ganz einfach aus, aber trotzdem gibt es hier viele Nuancen. Zuerst ist dies eine genaue Trimmung der Führer — und die oberen und unteren Schienen sollten klar geschnitten werden, denn das Aussehen der Tür hängt davon ab. Zweitens, diese Position der oberen und unteren Führungen relativ zueinander — dort muss die Vertikalität beobachtet werden. Aus diesem Grund sollte die Montage der Führer mit vorläufiger Markierung erfolgen — mit Hilfe des Niveaus wird es notwendig sein, eine Linie entlang des gesamten Umfangs der Tür zu zeichnen und entlang dieser Linie müssen Sie die Führer selbst installieren. Auf die Zuverlässigkeit der Befestigung werde ich nicht sagen, da es für selbstverständlich gehalten werden sollte.

Herstellung der Türen des Coupé Foto

Machen von Türen eines Fachs Foto

Wir produzieren Türblätter — hier sind die Dinge komplizierter. Erstens kann die Wohnung nicht genug Platz für die Umsetzung des Plans haben, aber das ist nicht das Wichtigste — wenn Sie wollen, können Sie in überfüllten Bedingungen zu bewältigen. Um mit der Herstellung von Türblättern eines Abteils zu beginnen, ist es notwendig, dass sie mit ihrer Größe definiert werden. Ein einfaches Beispiel der Berechnung — Angenommen, unsere Öffnung hat eine Breite von 1800mm. Wir teilen es in die Hälfte und bekommen die Breite des Blattes gleich 900mm — jetzt fügen wir ihnen 50mm hinzu, um ein Blatt des anderen zu überlappen. Im Allgemeinen ist das Prinzip einfach. Jetzt nehmen Sie einen Bleistift und einen langen Herrscher und schneiden Sie das Blatt Spanplatte — wenn die Zeichnungen fertig sind, wir Arm mit einer kreisförmigen oder Stichsäge und schneiden. Chipping um die Kanten ist garantiert, und das ist ein weiterer Grund, die Spanplatte mit einem Aluminiumprofil zu skizzieren — das ist die nächste Stufe der Arbeit, deren Feinheiten nur von dem Profil abhängen, das Sie gewählt haben. Einige von ihnen sind durch Schrauben an dem Ende befestigt, und einige sind in die vorher durchgeschnitten durch die Hintern Nut geklebt. Wenn Sie eine kleine Erfahrung mit einem Router haben, ist es besser, die erste Option vorzuziehen — die selbstschneidenden Schrauben beschädigen das Aussehen der Tür nicht zu stark. Als nächstes sind die Rollen — eine oder andere Weise, und sie müssen installieren, und ohne eine Handfräsmaschine ist es ziemlich schwierig, hier zu verwalten. Obwohl dieser Moment ganz von dem gewählten System von Rollen und Führern abhängt. Die einfachste Variante ist wie folgt montiert: Die Walze wird auf den Boden der Spanplatte in einem Abstand von 100 mm von der Kante, umgeben von einem Bleistift, aufgebracht, woraufhin ein Schlitz auf die resultierende Form geschnitten wird. Als nächstes wird es natürlich in die Rolle eingebaut und mit selbstschneidenden Schrauben fest verschraubt. Die Einstellung dieser Rollen erfolgt durch ihre Drehung in Bezug auf die versetzte Mitte — zu diesem Zweck in einigen Löchern für Selbstschrauben ist eine längliche Nut vorgesehen. Die Einstellung erfolgt nach der Montage der Tücher beim Lenken. Jetzt ist es bis zu dem Kleinen — es ist nur notwendig, die Griffe zu schlagen, und das Türblatt des Fachs ist bereit für die Installation. Die Griffe werden in gleicher Weise geschnitten wie die Walzen — sie legen sie an die gewählte Stelle, kreisten mit einem Bleistift, durchschneiden die Nut durch die Nut und montieren zwei Hälften der Griffe und ziehen sie zusammen mit Zahnrädern.

Wie man die Tür des Coupés selbst Foto macht

Wie man die Tür des Fachs selbst macht
Wir sammeln die Türen des Fachs. Diese letzte Phase der Arbeit an der Tür des Coupés mit eigenen Händen stellt nichts kompliziertes dar — es ist einfach, die Leittücher zu installieren. Zuerst setzen wir auf, und dann legen wir mit dem Heben die Klinge und auf die untere Führung. Es gibt eine weitere Installationsoption, die von der Systemkonstruktion abhängt — einige Oberwalzen können spezielle Verriegelungen haben, die vor der Installation herunterfallen und danach das Blech montiert wird, sie gehen nach oben und sorgen so für einen sicheren Griff der Rolle von der oberen Führung. Im Prinzip ist dies das ganze Schema der Montage der Tür des Coupes.

Türmontage Diagramm des Coupé Foto

Diagramm der Türmontage eines Fachfotos

Wie Sie sehen können, gibt es nichts kompliziertes — obwohl für eine Person, die nicht in der Arbeit mit dem Werkzeug erlebt wird, dieser Prozess möglicherweise nicht möglich ist. Solche Leute müssen nicht einmal versuchen, Innentüren des Abteils mit eigenen Händen zu machen — es ist besser, sich sofort an Profis zu wenden.

Lichttüren im Innenraum: der Charme der Zärtlichkeit
die tür
Lichttüren im Innenraum: der Charme der Zärtlichkeit

Menschen, die ihre eigenen nehmen, um ihre Häuser zu reparieren, können gleichzeitig mutig und verzweifelt sein. Natürlich ist das ein interessanter und faszinierender Prozess, aber sein Ergebnis kann und bitte enttäuschen. In der Dekoration müssen Sie viele Nuancen berücksichtigen, um die Kompatibilität von Farben und Texturen zu gewährleisten, die eine …

Die getäfelten Türen: Sorten und Installation
die tür
Die getäfelten Türen: Sorten und Installation

Wenn Sie sich an die Klassifizierung der Türen nach der Herstellungsmethode erinnern, dann werden sie in Tafel aufgeteilt und verkleidet. Beide Typen werden in der Möbelproduktion aktiv eingesetzt, aber die Tafeltüren zeichnen sich durch eine breitere Vielfalt von Designs aus und erfüllen damit nicht nur eine funktionale, sondern auch eine …

Nano-Flex Ecoshpon: Innovationen im Bereich der Türverzierung
die tür
Nano-Flex Ecoshpon: Innovationen im Bereich der Türverzierung

Türen aus Eco Shield Nano-Flex Für eine lange Zeit dachte man, es gebe keine Bauherren besser als Mutter Natur selbst — nur sie ist in der Lage, hochfeste, langlebige und vor allem harmlose Materialien zu schaffen, die die Menschheit seit Jahrtausenden benutzt hat. Der moderne wissenschaftliche und technologische Fortschritt hat …