Двери под старину: как искусственно состарить древесину

Seltene Dinge haben immer Menschen mit ihrem exquisiten Aussehen, Qualität und Zuverlässigkeit angezogen — jetzt tun sie es nicht, und wenn sie es tun, sind sie sehr, sehr teuer. Der Mann hat eine Alternative für solche Produkte gefunden, was nicht anders ist, außer für seine Billigkeit und fast 100% Ähnlichkeit. Nicht die Ausnahme sind die Türen, die meistens in der modernen Welt unter der Antike gemacht werden. In diesem Artikel, zusammen mit der Website dveridoma.net, werden wir uns mit der Frage beschäftigen, wie man Türen für sich selbst machen kann? Wir werden drei grundlegende Technologien betrachten, die es ermöglichen, das Holz künstlich zu altern.
antike Türen Foto

Türen unter dem Altertum Foto

Türen unter der Antike: Fleck, um dir zu helfen

Dies ist eine ziemlich einfache und kostengünstige Möglichkeit, das Problem zu lösen, wie man Türen unter den alten Tagen malt — zusammen mit seiner Einfachheit, es sollte auch seine Unvollkommenheit beachtet werden. Die Tatsache ist, dass mit dem Einsatz von modernen Flecken, um eine 100% ige Ähnlichkeit einer frisch gebackenen Tür mit einer Rarität zu erreichen ist ziemlich schwierig — höchstwahrscheinlich ist das Ergebnis dieser Methode der Herangehensweise an die Wirtschaft ein erbärmlicher Schein von seltenen Türen. Natürlich hängt viel hier von der technologie der herstellung der türeinheit ab — wenn man die zeitgenössischen getäfelten türen will, dann ist es völlig vergeblich. Die Türen selbst müssen auch in den alten Tagen gemacht werden und haben mindestens eine Masse von geschnitzten dekorativen Elementen — nur in diesem Fall können wir eine akzeptable Ähnlichkeit erreichen.

Einer der Nachteile von Flecken als Alterungsmittel ist seine Eigenschaften — oder besser gesagt, Gamma-Farben. Bisher sind diese Produkte sehr vielfältig und werden im Sortiment von Standardfarben verkauft, die wertvolles Holz zu Farbtönen imitieren. Es ist wichtig, den richtigen Fleck zu wählen — Sie wissen, dass durch die Substanz des Blaus die Wirkung der Antike nicht erreicht werden kann. Die optimale Option ist ein konzentrierter Fleck ohne färbende Enzyme — in Wirklichkeit verbrennt sie den Baum und gibt ihm eine graubraune Tönung, die übrigens durch die Konzentration der Flüssigkeit kontrolliert werden kann. Das Malen der Türen unter der Antike mit solch einem Fleck ist keineswegs kompliziert, das Wichtigste ist seine einheitliche Anwendung.

Wie man die Tür unter den alten Tagen fotografiert

Ein sehr interessanter Effekt wird bei der sogenannten komplexen Anwendung von Flecken auf die Oberfläche des Holzes beobachtet. Komplexe Technologie beinhaltet einen ganzen Zyklus, abwechselnd Anwendung von Fleck und Schleifen von Holz — diese Technologie gilt nur für glatte Türen. Es besteht im folgenden — zuerst ist der Baum mit der ersten, reichlich vorhandenen Fleck bedeckt. Nachdem es trocknet, wird das Holz poliert — so wird ein größerer Kontrast zwischen den Streifen und dem Hauptkörper des Holzes erreicht. Weiterhin sind die Türen aus dem altmodischen Array wieder mit Flecken bedeckt — die Orte, an denen die alte Imprägnierung verblieben ist, werden noch mehr verbrannt, und nach dem nächsten Poliervorgang wird der Kontrast zwischen den Adern und der Hauptmasse des Holzes verstärkt. Im Allgemeinen gibt es eine Gelegenheit zu experimentieren — es ist nicht zu viel zu engagieren, sonst kann alles verwöhnt werden.

Als fertige Beschichtung für eine Tür unter den alten Holztagen ist es besser, keinen Standardlack zu wählen, sondern ein Öl enthaltendes Wachs. Glauben Sie mir, das Ergebnis wird alle Ihre Erwartungen übertreffen — dieses Material wird der Oberfläche einen Glanz verleihen und die Struktur noch mehr betonen. Darüber hinaus wird es das Holz seidig an die Berührung!

Innentüren für die alten Tage: Technik der Zerkleinerung

Diese Technologie des alternden Holzes wird oft von professionellen Dekorateuren verwendet — es ist etwas komplizierter als die vorherige Methode, aber es unterscheidet sich in der Qualität des Endergebnisses. In den meisten Fällen wird diese Technologie für die Alterung von Laubhölzern verwendet — zum Beispiel Eiche. Der ganze Charme dieser Technologie liegt in der Genauigkeit der Nachahmung — um festzustellen, dass dies eine «Fälschung» ist und nicht eine echte seltene Sache, wird ausschließlich professionell sein. Übrigens, diese Technologie hat einige Kontraindikationen — sagen wir, für Alterung Ahorn, Buche oder Birke diese Technologie ist besser nicht zu verwenden.
Eingangstüren unter den alten Tagen Foto

Eingangstüren unter dem Altertum Foto

Diese Art der Dekoration von Holz kann in Form von vier Hauptstufen dargestellt werden, die nicht einmal sehr kompliziert sind. Meiner Meinung nach wird der Fleck mühsamer sein als bei dieser Technik des alternden Holzes.

Im ersten Stadium der Arbeit brauchst du eine Metallbürste mit einem harten Draht — mit Hilfe dieser Bürste wird das Holz zerrissen und entfernt weiche Adern von seiner Oberfläche. Man kann sagen, dass auf diese Weise eine Struktur auf die Oberfläche der Türen aufgebracht wird. All dies geschieht manuell unter enger Aufsicht — alles sollte gleichmäßig verteilt werden, einschließlich der Tiefe der so erhaltenen Struktur.
Nach dieser Behandlung wird das Holz zottelig und flauschig, was nicht sehr gut ist — aus diesem Grund ist die zweite Stufe der Arbeit mit der Inbetriebnahme verbunden. Dies geschieht mit einer Metallbürste aus weichem Draht — es zerreißt nicht neue Fasern, sondern entfernt einfach schon abgezogen. Und im ersten und zweiten Fall sollte die Arbeit an den Fasern durchgeführt werden (in jeder Richtung ist die Hauptsache nicht vorbei).
Um die Oberfläche des Holzes mit einem Polymer-Pinsel zu beenden — es ist weich und entfernt sehr feinen Stapel. Die Arbeit erfolgt genauso wie in den beiden vorherigen Stufen.
Die letzte Phase der Arbeit ist die Anwendung der dekorativen Beschichtung. Dies geschieht unter Verwendung eines ölhaltigen Wachses. Die Arbeit erfolgt in zwei Stufen: In der ersten Stufe werden die zerrissenen Teile des Holzes mit einem dunkleren Öl gefüllt, und in der zweiten Stufe mit demselben Öl, nur noch ein Lichtschatten, bedecken Sie die gesamte Oberfläche des Holzes. Grundsätzlich kann die Tonalität der Öltöne umgekehrt werden.

Die alte Tür mit eigenen Händen: Patinierungstechnik

Diese Methode zur Lösung des Problems, wie man eine Tür unter den alten Tagen zu machen, beinhaltet die Verwendung von zwei Farben von verschiedenen Schattierungen. Die Technik ist sehr komplex und erfordert viele Nuancen. Wenn Sie es durch Gegenstände repräsentieren, dann können Sie aus ihnen die folgende Arbeitsabfolge erstellen.

Anwendung der Hauptlackierung. Idealerweise geschieht dies durch eine Spritzpistole, aber zu Hause kann man mit einem Pinsel arbeiten. Die einzige Bedingung, die hier aufrechterhalten werden muss, ist die Abwesenheit von Streifen und Scheidungen aus dem Pinsel. Wer mit der Technik der Malerei vertraut ist, wird einstimmig darauf hinweisen, dass es fast unmöglich ist, dies durch eine Rolle oder einen Pinsel zu erreichen. Wenn du willst, kannst du, aber es ist schwierig Nach dem Malen muss die Tür komplett getrocknet werden — um die Arbeit nicht früher als ein paar Tage fortzusetzen.
Der nächste Schritt ist, einen zweiten Anstrich einer anderen Schattierung anzuwenden — hier ist keine Notwendigkeit, die Spritzpistole zu benutzen. Jetzt brauchst du einen Pinsel. Mit seiner Hilfe wird die Farbe in einer sehr dünnen Schicht aufgetragen — es lohnt sich nicht, es in die Farbe zu legen, sonst kann es nicht vermieden werden. Die Aufgabe dieses Stadiums der Arbeit ist es, sozusagen Strukturstreifen zu zeichnen.
Als nächstes lass die Farbe austrocknen, aber nicht ganz — da muss noch Plätze von noch geringer Farbe bleiben. Es sind diese unberührten Gebiete mit Hilfe von trockenen Lumpen, die sich in Reibung verwandeln.

Massivholz Türen Foto

Türen aus massivem Holz antikes Foto

Grundsätzlich ist das alles — jetzt bleibt es nur noch, die Türfläche mit einem Lack zu öffnen und die Arbeit zu erledigen. Hier ist anzumerken, dass diese Arbeit kreativ ist und buchstäblich jeder Pinselstrich kontrolliert werden muss — auf andere Weise wird es einen Schatz bekommen.

Und abschließend ein paar Worte über die Technik, tiefe und nicht sehr tiefe Risse auf der bemalten Oberfläche zu erhalten — auf diese Weise können Innen- oder Eingangstüren unter der Antike fast alle überwältigen. Wenn alles nach den Anweisungen dieses Lack- und Lackproduktes erfolgt, dann wird alles der beste Weg sein. Dies ist ein Lacktyp Craquelure. Dieses Doppel-Verbundwerkstoff, verkauft in Dosen — eine Ballon-Lack-Basis und eine Dose Finishing-Mantel. Um dieses Wunder der modernen Chemie zu gebrauchen, ist ganz einfach — zuerst wird die Grundfarbe aufgetragen, und nachdem sie vollständig getrocknet ist, wird die Deckschicht oben aufgesprüht, die nach ein paar Minuten die Grundschicht mit Spinnweben von dekorativen Rissen bedeckt. Hier ist alles einfach und es gibt keine Feinheiten und Nuancen — zumindest global, mit der Technik der Malerei verbunden. Die Farbe dieser Lacke wird separat ausgewählt — grundsätzlich können Sie alles kaufen, was die Person gerade erfunden hat.

Im Grunde ist das alles. Es gibt natürlich auch andere Technologien, die es ermöglichen, Türen unter den alten Tagen zu machen, aber sie sind entweder ineffizient oder so komplex, dass ihre Umsetzung nur unter industriellen Bedingungen möglich ist. Im Großen und Ganzen reichen die oben beschriebenen Methoden aus, um nicht nur Türen für die Vergangenheit zu machen, sondern um sie so realistisch wie möglich zu machen.

Lichttüren im Innenraum: der Charme der Zärtlichkeit
die tür
Lichttüren im Innenraum: der Charme der Zärtlichkeit

Menschen, die ihre eigenen nehmen, um ihre Häuser zu reparieren, können gleichzeitig mutig und verzweifelt sein. Natürlich ist das ein interessanter und faszinierender Prozess, aber sein Ergebnis kann und bitte enttäuschen. In der Dekoration müssen Sie viele Nuancen berücksichtigen, um die Kompatibilität von Farben und Texturen zu gewährleisten, die eine …

Die getäfelten Türen: Sorten und Installation
die tür
Die getäfelten Türen: Sorten und Installation

Wenn Sie sich an die Klassifizierung der Türen nach der Herstellungsmethode erinnern, dann werden sie in Tafel aufgeteilt und verkleidet. Beide Typen werden in der Möbelproduktion aktiv eingesetzt, aber die Tafeltüren zeichnen sich durch eine breitere Vielfalt von Designs aus und erfüllen damit nicht nur eine funktionale, sondern auch eine …

Nano-Flex Ecoshpon: Innovationen im Bereich der Türverzierung
die tür
Nano-Flex Ecoshpon: Innovationen im Bereich der Türverzierung

Türen aus Eco Shield Nano-Flex Für eine lange Zeit dachte man, es gebe keine Bauherren besser als Mutter Natur selbst — nur sie ist in der Lage, hochfeste, langlebige und vor allem harmlose Materialien zu schaffen, die die Menschheit seit Jahrtausenden benutzt hat. Der moderne wissenschaftliche und technologische Fortschritt hat …