Die zweite Tür zur Wohnung: warum brauchst du, was zu machen und wie du deine eigenen Hände machst

Früher oder später, in der Obhut ihres Eigentums und der Wärme des Hauses, kommt jede Person zu dem Schluss, dass es zweckmäßig ist, eine zweite Eingangstür im Haus oder in der Wohnung zu installieren. Mit ihrer Hilfe sind mindestens zwei Probleme gelöst: Erstens ist dies ein zusätzliches Hindernis in der Art von Eindringlingen, die versuchen, in die Wohnung einzudringen; Zweitens ist es Wärmedämmung. Die Luftschicht zwischen den beiden Türen löst das Problem der Beseitigung von Zugluft und Erwärmung der Eingangsöffnung so gut wie möglich. Es geht um diese Türen und wird in diesem Artikel sprechen, der zusammen mit dem Standort dveridoma.net mit der Frage der eigenen Produktion umgehen wird.
zweite Tür zur Wohnung Foto

Die zweite tür zum wohnungsfoto

Die zweite Tür zur Wohnung: was zu tun ist

Es ist kein Geheimnis, dass fast alle Eingangstüren aus Holz oder Stahl hergestellt werden können. Jeder von ihnen hat seine eigenen Vor- und Nachteile, die zuerst behandelt werden sollten, sich der Lösung der Frage zu nähern, was ist die zweite Haustür in der Wohnung zu tun? Um diese Frage zu beantworten, sollte man eine einfache vergleichende Analyse der positiven und negativen Qualitäten eines und des anderen Produktes machen.

Sicherheit und Fähigkeit, Einbruch zu widerstehen. Hier, ohne Optionen — kommt der erste Platz aus der Metalltür. Natürlich werden chinesische Produkte aus sehr dünnem Stahlblech, die mit einem gewöhnlichen Konservenmesser geöffnet sind, nicht berücksichtigt — das sind keine Türen, sondern nur eine Öffnungspartition und von sehr geringer Qualität. Qualitätsmetalltüren, die unter Einhaltung aller Installationsregeln installiert sind, sind sehr schwierig, sogar durch die Presse herauszuwärmen — also war es wirklich so, beide Türen zur Wohnung sollten in einem Block gemacht werden, das heißt, sie hatten einen gemeinsamen Türrahmen in den Umfang der Öffnung installiert. Es ist möglich, einen solchen Block herauszuziehen, außer wenn man die Wand um die Tür bricht. Insofern ist auch ein doppelter Holztürblock sehr weit von seinem metallischen Gegenstück entfernt.

zweite Haustür zur Wohnung Foto

Zweite Haustür zum Appartement Foto
Auf der anderen Seite ist Metall im Vergleich zu Holz ein kaltes Material — wir können sagen, dass seine Wärmeleitfähigkeit keine ist. In dem Sinne, dass es gleichermaßen leicht ist, sowohl Hitze als auch Kälte durchzuführen — man kann sich mit solchen Türen nicht auf Energie sparen. Darüber hinaus tritt im Winter eine kalte Kondensation auf der kalten Metalloberfläche der Türeinheit auf — die in der Luft enthaltene Feuchtigkeit wird flüssig, und wenn sie nicht abtropft, alles herum verderben, setzt sie sich in Form von Eis ab, was auch nicht sehr angenehm ist. Aus diesem Grund sind die Stahltüren auf verschiedene Weise isoliert, und das Metall ist mit Holzkarten bedeckt. Im Allgemeinen ist bei der Wärmeleitfähigkeit von Metalltüren die Dinge radikal entgegengesetzt.

Die Schlussfolgerung schlägt sich vor und es ist offensichtlich — wenn man einen starken, resistent gegen Einbruch und gleichzeitig eine warme zweite Haustür bekommen will, müssen diese beiden Materialien kombiniert werden. Sie können dies auf verschiedene Weise tun, aber nicht alle von ihnen lösen die Fragen der Sicherheit und Wärmedämmung in der besten Weise. Eine ausgezeichnete Option ist, zwei verschiedene Türen zu installieren — der erste Stahl, gut isoliert und mit zwei Seiten von Holzkarten ausgestattet, und der zweite ist komplett aus Holz. Wenn wir über die Verbesserung der Sicherheit einer solchen Einheit sprechen, dann muss die zweite Tür auf einem kombinierten Prinzip gemacht werden — es geht um eine solche innere Tür zur Wohnung oder vielmehr um ihre selbständige Herstellung, und wir werden weiter reden.

Interne Eingangstüren: die einfachste und zuverlässigste Option

Zuerst schauen wir uns das Wesen der kombinierten zweiten Tür an. Wie du schon verstanden hast, kannst du auf verschiedene Weise kombinieren, aber nicht alle sind gerechtfertigt. Mit einer starken gepanzerten Haustür gibt es keine Notwendigkeit, genau den gleichen Schutz der Tür zu produzieren — eine volle Aufnahme ist hier nicht nötig. Es genügt, mehr oder weniger starken und warmen zusätzlichen Schutz zu schaffen. Um dies zu tun, ist ganz einfach in der Wireframe-Technologie — ein starrer Metallrahmen aus einem Profilrohr, von außen mit Holz oder einigen anderen Overlays beschnitten. Natürlich ist der innere Hohlraum eines solchen Blattes mit allen praktischen Methoden isoliert, die an einem breiten Türrahmen zusammen mit der ersten Eingangstür montiert und mit zuverlässigen Schlössern ausgestattet sind, so dass ein Türblatt einen zuverlässigen und uneinnehmbaren Türblock bildet.
interne Eingangstüren zur Wohnung Foto

Interne Eingangstüren zum Wohnungsfoto

Solche Türen sind gemacht, es kann gesagt werden, elementar, vor allem, wenn Sie perfekt wissen, wie man eine Schweißmaschine verwenden.

Türkasten Grundsätzlich ist dies ein Standardprodukt — die optimale Version seiner Produktion ist das Schweißen eines Profilrohres mit einer Größe von 40 bis 20 mm. Zuerst werden die Rohre miteinander verschweißt und sie bekommen eine Art Viertel für die Leinwand (sie sind mit dem Buchstaben «G» in einem Abschnitt verschweißt). Dann wird ein Rechteck des Türrahmens aus dem erhaltenen Profil zusammengesetzt. Besondere Aufmerksamkeit in den Prozess dieser Arbeit sollte auf die Geometrie — die Schärfe der Winkel innerhalb von 90 Grad und die Klarheit der Diagonalen gegeben werden, sonst kann es einige Unstimmigkeiten zwischen der Box und der Leinwand.

zweite Haustür Foto

Zweite Fronttür Foto

Der Rahmen des Türblattes. Um es zu machen, benötigen Sie ein Profilrohr von 20 mm bis 20 mm im Querschnitt — nach der doppelseitigen Karkassenbeschichtung erhalten Sie eine 40 mm große Karte, die vollständig der Tiefe des Viertels des Türrahmens entspricht. Dieser Rahmen ist sehr einfach zu montieren — das Rechteck der Leinwand kann direkt im Türrahmen montiert werden. Zuerst sammelst du sie in Stiche, und dann schneide die potholders und vervollständige den Job. Zusammengesetzt und verstärkt mit mehreren Springern wird der Rahmen des Türblatts zusätzlich durch den Anker verstärkt — in der Tat, innerhalb des Rahmens wird es notwendig sein, einen Metallgrill zu schweißen, der darauf achtet, dass niemand durch die Leinwand gehen kann.
Jetzt ist das Interessanteste die Dekoration und die gleichzeitige Erwärmung der inneren Eingangstür zur Wohnung. Es wird wie folgt gemacht: Zuerst wird eine dekorative Karte auf beiden Seiten des Türblatts installiert. Seine Installation ist kein Problem — es wird einfach mit Schrauben von der gegenüberliegenden Seite durch die Durchgangslöcher, die im Profilrohr vorgebohrt sind, verschraubt. Nachdem das Overlay verschraubt ist, wird der Innenraum des Türblattes mit Montageschaum gefüllt. Nach dem Trocknen und der Beseitigung von überschüssigem Polyurethan-Dichtstoff erhalten wir eine sicher isolierte Tür.

Installation der zweiten Haustür Foto

Installation der zweiten Haustür Foto
Und dann ist es bis zur zweiten Karte. Die Installation ist auch nicht schwierig — in der Regel wird die zweite Karte für Türen gleichzeitig geklebt und mit Schrauben auf das Profilrohr des Rahmens geschraubt. Schrauben und Kleben zur gleichen Zeit ist notwendig, weil die Schrauben direkt durch die Auflage installiert werden müssen, und zu viel von ihnen wird das Aussehen des Produktes verderben.

Hier sind die hölzernen zweiten Türen, und vielleicht auch Metall. Wer weiß was sie gemacht haben? Zumindest in der geschlossenen Position ist es nicht möglich, das Vorhandensein einer Metallstruktur innerhalb der Bahn zu bestimmen. Das ist eine Art Bluff für einen Eindringling, der im Vorgriff auf eine einfache Extraktion einer unangenehmen Überraschung begegnen wird und eine angemessene Zeitspanne für die Überwindung der Zeit verbringen wird, während der die Mitarbeiter der Sicherheitsfirma Zeit haben werden, zu kommen.

Das einzige, was hier noch ergänzt werden kann, ist zu sagen oder gar daran zu erinnern, dass der zuverlässigste Schutz solcher Türen nur dann vorgesehen ist, wenn sie auf einer Doppelbox zusammen mit den ersten Eingangstüren installiert sind. Diese Box besteht aus zwei Teilen, die durch Schweißen während der Montage miteinander verbunden sind — sie sind im Umfang der Öffnung montiert und schaffen eine zuverlässige Struktur, die keinen Krafteinwirkungen ausgesetzt ist.

So kann die zweite Tür zur Wohnung gemacht werden. Natürlich gibt es noch andere Optionen für seine Lösung, aber diese ist die einfachste für die Selbst-Implementierung. Darüber hinaus ist diese Option unter anderem auch zuverlässig. Und noch eine Sache — die Art der Dekoration (die Verwendung von Karten) ermöglicht es Ihnen, Türen mit jedem Design zu schaffen. Zusätzlich zu den Holz-Overlays an der Tür können Sie ähnliche Produkte aus MDF, Spanplatten und sogar Kunststoff verwenden. Im Großen und Ganzen können sie sogar von Hand aus Sperrholz oder OSB hergestellt und dann mit Furnier verklebt oder mit Dermatomen verpackt werden. Im Allgemeinen gibt es hier viele Möglichkeiten.

Lichttüren im Innenraum: der Charme der Zärtlichkeit
die tür
Lichttüren im Innenraum: der Charme der Zärtlichkeit

Menschen, die ihre eigenen nehmen, um ihre Häuser zu reparieren, können gleichzeitig mutig und verzweifelt sein. Natürlich ist das ein interessanter und faszinierender Prozess, aber sein Ergebnis kann und bitte enttäuschen. In der Dekoration müssen Sie viele Nuancen berücksichtigen, um die Kompatibilität von Farben und Texturen zu gewährleisten, die eine …

Die getäfelten Türen: Sorten und Installation
die tür
Die getäfelten Türen: Sorten und Installation

Wenn Sie sich an die Klassifizierung der Türen nach der Herstellungsmethode erinnern, dann werden sie in Tafel aufgeteilt und verkleidet. Beide Typen werden in der Möbelproduktion aktiv eingesetzt, aber die Tafeltüren zeichnen sich durch eine breitere Vielfalt von Designs aus und erfüllen damit nicht nur eine funktionale, sondern auch eine …

Nano-Flex Ecoshpon: Innovationen im Bereich der Türverzierung
die tür
Nano-Flex Ecoshpon: Innovationen im Bereich der Türverzierung

Türen aus Eco Shield Nano-Flex Für eine lange Zeit dachte man, es gebe keine Bauherren besser als Mutter Natur selbst — nur sie ist in der Lage, hochfeste, langlebige und vor allem harmlose Materialien zu schaffen, die die Menschheit seit Jahrtausenden benutzt hat. Der moderne wissenschaftliche und technologische Fortschritt hat …