MDF Türen Innenraum: ein Gerät, Sorten, Installationsmerkmale

Verwenden Sie extrudierte Karton für Innentüren, im Allgemeinen ist die Idee nicht schlecht, aber wenn wir die Leidenschaft unserer Produzenten berücksichtigen, um alles zu sparen, wahrscheinlich nicht ganz richtig. Innenraum MDF Türen können entweder gut, Qualität, oder nicht sehr gut und sogar, um es milde, schlecht zu sagen. Das ist die ganze Kupplung, da es keine sichtbare Füllung unter der dekorativen Schicht gibt. In diesem Artikel, zusammen mit der Website dveridoma.net, werden wir die Türen von MDF untersuchen, wie sie sagen, auf den Brettern — wir werden ihr Design, Sorten, Features und erzählen über die Feinheiten der Installation zu studieren. Im Allgemeinen werden wir versuchen, ein vollständiges Bild von dieser Schöpfung der Hände des Menschen hinzuzufügen.

MDF Türen Innenraumfoto
MDF Türen Innenfotos

Innenraum MDF Türen: wie sie angeordnet sind

Die Herstellung von MDF-Türen ist eine einfache Aufgabe, und wenn gewünscht, kann sie auch im Handwerk zu Hause angepasst werden. Wenn natürlich nicht ein «aber» — das schwierigste in all dem ist der Prozess der Dekoration sie. In der Fabrik wird es auf anspruchsvolle moderne Ausrüstung durchgeführt, da es problematisch ist, mit Veneer-ähnlichen Türkonstruktionen zu laminieren oder zu beschichten. Deshalb, zu hause, gibt es nur eine Sache — zu malen. Aber solche Effekte, die auf dem Gebiet der Dekoration von Türen in der Produktion erreicht werden, werden Sie nicht gelingen.

Im Allgemeinen, wenn wir über das Design von MDF-Türen sprechen, dann kurz gesagt, kann es wie folgt beschrieben werden: In der Tat ist es ein Rahmen aus einem Holzbalken, manchmal sogar nicht sehr hochwertig, der mit MDF-Platten auf beiden Seiten bedeckt ist. Daher der Name solcher Produkte. Was ist MDF und was seine Eigenschaften sind — das ist eine andere Sache, ich werde kurz hinzufügen, dass dieses Material selbst hohe technische Eigenschaften hat, und solche Türen sollten idealerweise für eine lange Zeit dienen.

Aber zurück zum Gerät unserer Türen und reden über die Overlays auf dem Rahmen — sie können sich unterscheiden, insbesondere unterscheiden sich in der Dicke. Von diesem Indikator hängt die Qualität des Produkts auch vollständig ab, und sein Aussehen — je dicker das MDF-Blatt in der Produktion verwendet wurde, desto tiefer die Oberflächenstruktur, die es ermöglicht, zu machen. In den meisten Fällen wird eine MDF-Dicke von 3 bis 5 mm für die Herstellung von ähnlichen Türen verwendet — wenn wir über die Produkte sprechen, die MDF-Türen für ihre nicht sehr guten Reputation dankbar sind, dann werden für ihre Produktionsblätter mit einer Dicke von 2,5 mm und noch weniger verwendet. Tatsächlich ist das nichts als ein dünnes, vertrautes für alle Faserplatten — grundsätzlich zwischen diesen beiden Materialien ist der Unterschied nicht besonders groß, da beide aus feinen Holzfasern hergestellt werden.

Aufbau von MDF-Türen Foto
MDF Türen Bau

MDF Türen: Sorten und wie man

auswählt
Angesichts der Frage des Studiums von Innen-MDF-Türen möchte ich sofort darauf hinweisen, dass diese Entwürfe in vieler Hinsicht nicht viel von allen anderen unterscheiden. Solche Türen können sowohl schwingen, gleiten und sogar falten, sie können mit fast jedem modernen dekorativen Material bedeckt werden und haben sowohl eine glatte und eine getäfelte Art von Oberfläche. Im Allgemeinen ist alles wie alle anderen Türen in dieser Hinsicht sogar mit Glasdekorationen ausgestattet. Sie können sich, wie oben erwähnt, nur mit ihrem äußeren Futter unterscheiden. Deshalb werden wir nicht viel über die Arten von Innen-MDF-Türen sprechen — es ist nicht schwer, sie zu verstehen, um so mehr, dass sie völlig identisch mit den Sorten von Innentüren sind. Es ist besser, auf weitere wichtige Punkte zu gehen und ihre Eigenschaften mit denen anderer Türen zu vergleichen.

Was unterscheidet laminierte MDF-Türen unter die ganze Masse ihrer Verwandten? Sieben positive Eigenschaften und ein paar negative. Lass uns mit dem Guten beginnen

Widerstandsfähigkeit gegen Feuchtigkeits- und Temperaturänderungen — in dieser Hinsicht sind sie sogar noch besser als Holz, die unter dem Einfluss dieser Faktoren knacken oder im Gegenteil anschwellen und sich in der Größe vergrößern. Wie sie in den Leuten sagen, trocknen sie aus.
Eine Vielzahl von Farben und Oberflächenstrukturen, die durch eine Laminierfolie erreicht wird. Es gibt praktisch überhaupt keine Einschränkungen — in der Theorie so kann man jedes natürliche und vom Menschen verursachte Material, das vom Menschen künstlich geschaffen ist, nachahmen.
Geringes Gewicht Diese Eigenschaft ist sehr wichtig im Betrieb jeder Tür. MDF-Leinwände hängen nicht mit der Zeit ab.
Brandschutz. Das MDF, wegen seiner Stärke und speziellen Additiven, praktisch nicht brennen. Vielmehr brennt es, aber richtiger wird dieser Vorgang als Verfall bezeichnet, beginnend bei sehr hohen Temperaturen, die im Feuer nur zu Spitzenzeiten auftreten.
Persistenz der Farben. Unabhängig davon, ob Sie laminierte oder gefärbte MDF-Türen kaufen, können Sie sicher sein, dass sie während der gesamten Lebensdauer ihren ursprünglichen Auftritt nicht verlieren werden — sie werden eher scheitern als ihre dekorative Oberfläche verschlechtern. Der Schutzfilm spielt dabei eine wichtige Rolle — er schützt die Platten vor Beschädigungen und macht sie völlig wasserdicht.
Sorgfältig — das Wichtigste ist, dass solche Türen nicht regelmäßig mit Farbe oder Lack bedeckt sein müssen. Alle Sorge für sie wird auf die banale Entfernung von Staub und Schmutz mit einem Lappen reduziert.
Und das letzte, was die MDF-Türen attraktiv macht, das sind ihre Kosten, die im Vergleich zu natürlichen massiven Türen als spärlich bezeichnet werden können.
lackierte Türen mdf photo
Farbige MDF-Türen Foto

Hier geht es um die Qualitäten, die die MDF-Türen attraktiv machen. Und was stößt manche Leute vom Kauf ähnlicher Produkte ab? In den meisten Fällen sind dies die drei Hauptfaktoren.

Unmöglichkeit der Wiederherstellung — es ist fast unmöglich, MDF-Türen nach schwerer Beschädigung wiederherzustellen. Türen müssen auf die Deponie geschickt werden.
Ein etablierter Ruf, der nicht für diese Türen spricht. Sofort ist es notwendig, die Tatsache zu beachten, dank der sich diese Meinung entwickelt hat. Zwei Faktoren spielten dabei eine Rolle: Das ist die anfängliche Verteilung der billigen Türen, in denen die MDF-Platten nicht vollständig fertig waren, und eine Analphabeteninstallation, über die wir später sprechen werden.
Unzureichende Schalldämmung. Auch hier gilt diese Nuance nicht für alle MDF-Türen. In vielerlei Hinsicht hängt es von ihrer internen Füllung ab (Wellpappe, natürlich schärft das Klang als geschäumtes Polyurethan) und die Dicke des MDF selbst. Darüber hinaus kann dieses Design die Gestaltung der Türeinheit beeinträchtigen — die MDF-Türen des Coupés im Allgemeinen sind praktisch nicht in der Lage, Schalldämmung des Raumes zur Verfügung zu stellen.
Im Allgemeinen, mit der richtigen Wahl, können Sie sehr hochwertige MDF-Türen kaufen und genießen ihre ästhetischen Eigenschaften für eine sehr lange Zeit.

MDF-Türeninstallation: Prozessmerkmale

Im Großen und Ganzen ist die Installation von MDF-Türen genau die gleiche wie die Installation von anderen Arten von Tür-Designs — in dieser Hinsicht sind sie alle identisch. Der Unterschied wird in Nuancen beobachtet. Wenn es sich um spezifische, dann in zwei Punkten handelt, sind die Grundlagen für die MDF-Hersteller, das Türrahmenprofil zu verwenden — wenn eine Holzkiste auf der Leinwand aufgehoben wird, wird das erste dieser Probleme von selbst verschwinden, und das zweite hängt von der Art des Raumes ab, in dem die Installation durchgeführt wird. Dann werden Sie verstehen, warum.

Flexibilität des MDF-Türrahmens — in den meisten Fällen, wenn die Türeinheit in der Öffnung versiegelt ist, wird diese Box stark gequetscht, auch wenn der Schaum mit einem geringen Aufwand bei der Expansion verwendet wird. Lösen Sie dieses Problem auf zwei Arten — im ersten Fall wird die Box in der Öffnung durch spezielle Halterungen auf der Rückseite des Profils befestigt, und im zweiten Fall werden Platten zwischen dem Karton und dem Blatt installiert, die es dem Schaum nicht erlauben, die Schachtel zu quetschen. In der letzteren Situation müssen Sie die montierte Türeinheit installieren.
Wenn Sie über die Installation von MDF-Türen in Räumen mit hoher Luftfeuchtigkeit sprechen, dann sollten Sie sich um den Schutz der Box kümmern. Die Tatsache ist, dass praktisch in allen Fällen von der Rückseite es nicht durch eine Laminierfolie geschützt ist — von dort aus dringt Feuchtigkeit ein, die den Türrahmen verformt. Da die Hersteller nicht darüber nachgedacht haben, müssen sie sich auf diese Nuancen aufpassen — die Rückseite des Türrahmens muss zumindest mit Scotch geklebt oder mit demselben Silikon oder ähnlichem Material beschmiert werden. Nur in diesem Fall wird die Frage nach der Installation der MDF-Tür im Bad korrekt gelöst und vor allem für eine lange Zeit.
Im Grunde ist das alles. Wie Sie sehen können, sind Innen-MDF-Türen nicht ideal, aber zur gleichen Zeit, durch einige Eigenschaften, übertreffen sie viele andere Arten von Türen. Wahrscheinlich können sie die goldene Mitte zwischen teuren massiven Türen und billigen hohlen Analoga genannt werden. Und im übrigen entscheide dich selbst.

Lichttüren im Innenraum: der Charme der Zärtlichkeit
die tür
Lichttüren im Innenraum: der Charme der Zärtlichkeit

Menschen, die ihre eigenen nehmen, um ihre Häuser zu reparieren, können gleichzeitig mutig und verzweifelt sein. Natürlich ist das ein interessanter und faszinierender Prozess, aber sein Ergebnis kann und bitte enttäuschen. In der Dekoration müssen Sie viele Nuancen berücksichtigen, um die Kompatibilität von Farben und Texturen zu gewährleisten, die eine …

Die getäfelten Türen: Sorten und Installation
die tür
Die getäfelten Türen: Sorten und Installation

Wenn Sie sich an die Klassifizierung der Türen nach der Herstellungsmethode erinnern, dann werden sie in Tafel aufgeteilt und verkleidet. Beide Typen werden in der Möbelproduktion aktiv eingesetzt, aber die Tafeltüren zeichnen sich durch eine breitere Vielfalt von Designs aus und erfüllen damit nicht nur eine funktionale, sondern auch eine …

Nano-Flex Ecoshpon: Innovationen im Bereich der Türverzierung
die tür
Nano-Flex Ecoshpon: Innovationen im Bereich der Türverzierung

Türen aus Eco Shield Nano-Flex Für eine lange Zeit dachte man, es gebe keine Bauherren besser als Mutter Natur selbst — nur sie ist in der Lage, hochfeste, langlebige und vor allem harmlose Materialien zu schaffen, die die Menschheit seit Jahrtausenden benutzt hat. Der moderne wissenschaftliche und technologische Fortschritt hat …