Automatische Türen: Vor- und Nachteile, Sorten und Arbeitsprinzip

Zu modernen Eingangs- und Innentüren stellt die Person viele Anforderungen dar — vor allem ist Wärme- und Schalldämmung, platzsparend und komfortabel im Einsatz. Alle diese Anforderungen werden nicht von allen Arten von Türen erfüllt — man kann sicher sagen, dass nur ein paar. Diese Türen sind zuzurechnen, außer dass automatische Türen, deren Vorteile schwer zu überschätzen sind. In diesem Artikel zusammen mit der Website dveridoma.net werden wir über die Vorteile der automatischen Türen sprechen, sich mit ihren Sorten vertraut machen und das Prinzip der Arbeit lernen.

automatische Türen des Fotos
Automatische Fototüren

Automatische Türen: Zuordnung

In den meisten Fällen wird die Installation von automatischen Türen in Räumen mit großem Verkehr durchgeführt — in der Regel sind dies Supermärkte, Einkaufszentren, Flughäfen und andere öffentliche Gebäude. Im Alltag, in unseren Häusern und Wohnungen, werden sie sehr selten benutzt, aber trotzdem gibt es Orte zu sein. Bei der Installation von Türen mit automatischer Öffnung werden in der Regel mehrere Zwecke verfolgt.

Automatisches Öffnen und Schließen von Türen schließt die Teilnahme einer Person in diesem Prozess aus, die die Lebensdauer der Türeinheit verlängert — die Automatisierung funktioniert gut, aber die Leute behandeln manchmal die Türen nicht ganz richtig.
Einsparungen in der Raumwärme und damit Energieressourcen. Auch hier lässt die Automatisierung die Türen endgültig geschlossen, was bei den Passagieren nicht der Fall ist.
automatische Schiebetüren Foto
Automatische Schiebetüren Foto

Oft, um Energiekosten zu senken, sind diese Türen mit Luftvorhängen ausgestattet, die eine Barriere zwischen kalter Luft im Freien und warmem Innenraum schaffen.

Automatische Türöffnung: wie es funktioniert

Das Prinzip des Bewegens der Leinwand mittels eines Elektromotors ist die Grundlage für die Arbeit aller automatisch geöffneten Türen — es kann sicher das «Herz» solcher Türkonstruktionen genannt werden, das durch alle Arten von Mechanismen seine Energie an das Türblatt überträgt und es zwingt, sich in die richtige Richtung zu bewegen. Um ein sicheres automatisches Öffnen und Schließen von Türen zu gewährleisten, sind alle zu einem einzigen Design mit Sensoren ausgestattet, die auf den Verkehr reagieren. Wenn man die Anwesenheit einer Person auf dem Weg zu den Türen fängt, befehlen sie die elektronische Steuereinrichtung, die wiederum den Elektromotor startet und dadurch das Türöffnungssystem auslöst. Wenn der Sensor die Bewegung für eine bestimmte Zeitspanne nicht erkennt (in der Regel einzeln eingestellt ist), befiehlt es automatisch, das Türblatt zu schließen.

automatische Fotoöffnung Gerät Foto
Gerät für automatisches Türöffnungsfoto

Nahezu alle automatischen Türen der Standardausrüstung haben mehrere Betriebsarten, die von der gleichen elektronischen Steuerung überwacht werden. Je nach Saison oder Betriebsbedingungen der Türen können sie auf eine von fünf Betriebsarten übertragen werden.

Standard- oder Grundmodus, bei dem die Türen den Durchgang einer Person von beiden Seiten vollständig bereitstellen.
Winter-Betriebsart — Elektronik erlaubt es den Leinwänden nicht, sich vollständig zu öffnen, sondern verlangsamt sie auf halbem Weg, wodurch die Freisetzung von warmer Luft in die Straße reduziert wird.
Der Modus ist «geschlossen».
Das Regime ist «ganz offen» — man kann die Sommer-Option sagen.
Einweg-Betriebsmodus, mit dem Sie den Fluss der menschlichen Massen regulieren und sie in eine bestimmte Richtung durch separate Türen richten können. Auf diese Weise werden große öffentliche Gebäude durch Gedränge verhindert.
Automatisches Schließen der Türen Foto
Automatisches Türschließendes Foto

Unter anderem haben fast alle automatischen Türen anpassbare Funktionen. Die sogenannten Anpassungen, durch die sich die Zeit für die Suche nach Türen im offenen Zustand etabliert hat, und die Distanz zum Person, wenn sie anfangen zu öffnen, und die Geschwindigkeit der Türblattbewegung und sogar das Bremsen der Tür zum letzten Schließmoment — im Allgemeinen alles Notwendige, um einen komfortablen Betrieb zu gewährleisten automatische Türen Solche Türen sind auch nicht von Sicherheitssystemen beraubt — in der Regel sind sie mit einer sogenannten Lichtschranke ausgestattet, deren Lichtschranke Hindernisse auf dem Weg zum Schließen der Türen erkennt. Fang sie an, er befiehlt, die Türblätter zu öffnen. Die Person klammert sich nicht zwischen den Türen, wie es üblicherweise bei Trolleybusse oder Stadtbussen mit Falttüren der Fall ist.

Vor- und Nachteile von automatischen Türen

Mit dem Design aussortiert, und, glaube ich, haben viele Leute schon ihre Meinung über solche Türsysteme festgelegt. Für diejenigen, die noch Zweifel an der Zweckmäßigkeit der Installation solcher Türen, werden wir ihre Vor-und Nachteile geben. Die positiven Momente der Eingangstüren schließen die folgenden Punkte ein.

Komfort und Sicherheit. Wir sprachen über diese früher — diese Faktoren werden durch Anpassungen und verschiedene Betriebsarten von automatischen Türen zur Verfügung gestellt.
Zuverlässigkeit und Haltbarkeit. Der Schlüssel zu diesem Vorteil der automatischen Türen ist der Ausschluss aus dem Prozess der Öffnung und Schließung der menschlichen Faktor.
Energiesparend Das haben wir auch oben erwähnt — sorgt für energiesparendes automatisches Schließen von Türen unmittelbar nach dem Durchgang einer Person in den Raum und der sogenannten Winterbetriebsart.
Vielseitigkeit. Mit Hilfe solcher Türen ist es möglich, eine Öffnung einer beliebigen Breite zu schließen. Es sollte verstanden werden, je breiter es ist, desto mehr Türen haben Türen.
Kompatibel mit allen elektronischen Steuerungs- und Alarmsystemen. Solche Türen können mit Gegensprechanlagen und elektronischen Schlössern und Videoüberwachung ausgestattet werden, und viele andere Funktionen, die die Kontrolle und Sicherheit des Eingangs der Räumlichkeiten bieten.
automatische Glastüren Foto
Automatische Glastür Foto

Was die Unzulänglichkeiten angeht, so kann hier unterschieden werden, außer dass die Notwendigkeit einer periodischen Instandhaltung — dennoch erfordert jede Technik Reparatur und Vorbeugung. Wenn Sie nicht auf dieses Problem achten, werden die automatischen Türen einfach schnell zerbrechen. Auch die Nachteile solcher Türen können zu hohen Kosten zugeschrieben werden — wenn wir über ihre Verwendung in Wohnungen und Wohnungen sprechen, dann kann sich nicht jeder ein solches Vergnügen leisten

Arten von automatischen Türen und deren Eigenschaften

Wenn wir automatische Türen weltweit betrachten, dann können sie in zwei Hauptwege eingestuft werden: durch die Methode der Öffnung und durch das Material, aus dem das System hergestellt wird. Mit den neuesten Unterschieden sind die Dinge eher dürftig — in den meisten Fällen werden automatisierte Türen aus einem einzigen Glas oder einer Kombination aus Glas und einem Aluminiumprofil hergestellt. Letzteres ist ein wenig günstiger, da ein Standard-Doppelglasfenster in den Aluminiumrahmen eingebaut werden kann — komplett transparente Türen sind aus teurem gehärtetem Glas.

Wie für die Unterschiede in den automatischen Türen nach der Methode der Öffnung, in dieser Hinsicht können sie in vier Gruppen aufgeteilt werden.

Automatische Flügeltüren. Ihre Öffnung wird durch Drehen der Klappe um die Achse durchgeführt, die fast bis zum Rand des Türblattes verschoben wird. Ihr Hauptvorteil ist eine hochwertige Wärme- und Schalldämmung, die durch eine enge Anpassung der Leinwand an den Türrahmen erreicht wird. Der einzige Nachteil ist, dass es Platz bleibt, der an den Seiten der Tür nicht benutzt wird. Und es ist von großer Bedeutung für den Einkauf von Komplexen, in denen jeder Quadratmeter entworfen ist, um Geld zu verdienen.
automatische Schwingtüren Foto
Automatische Pendeltüren Foto

Automatische Türen anheben Im Großen und Ganzen sind sie mehr richtig das Tor genannt werden, da sie sie für Öffnungen in technischen Räumen hauptsächlich verwenden — Lagerhallen, Freizeitfahrzeuge, usw. Sie werden durch Heben der Blättchen nach oben geöffnet. Ein heller Vertreter solcher Tür-Tore kann man als sektionale automatische Tore bezeichnet werden.
Automatische Schiebetüren. Es ist die häufigste Art von Türen, in denen das Gerät die automatischen Türen zum Öffnen auf der Oberseite der Öffnung angeordnet ist — und es gibt auch eine Anleitung, die die Türen von der Öffnung weg bewegt. Der Hauptvorteil solcher Strukturen ist der kleine besetzte Raum des Raumes.
Roll-out automatische Türen. Im Gegensatz zum Schieben liegt der Rollenmechanismus solcher Türen von unten — die Türblätter ruhen auf ihm und hängen nicht in der Luft. Der Nachteil solcher automatischen Glastüren ist die Führung selbst, die oft mit Schmutz und Schmutz verstopft ist, und im Winter bildet sie Eis. In der Regel werden sie drinnen benutzt — der Eingang zum Gebäude mit solchen Türen ist nicht ausgestattet. Im Übrigen sind sie grundsätzlich völlig identisch mit automatischen Schiebetüren.
Abschließend sind ein paar Worte über diese Klassifizierung von automatischen Türen, sowohl inländischen als auch industriellen — unter den letzten Türen gemeint Interroom automatische Türen. Trotz der Tatsache, dass sie selten verwendet werden, existieren sie noch. Vielmehr wird man sagen, dass es keine Türen gibt, sondern einen Mechanismus für sie — nach einer gewissen Anpassung dazu können Sie jede Art von Leinwand, einschließlich Holz, installieren. In den meisten Fällen erlaubt Ihnen dieser Mechanismus, eine Öffnung zwischen Räumen mit Schiebetüren auszurüsten. Der Hauptgrund für ihre kleine Ausbreitung ist zum größten Teil auf die Unerwünschtheit solcher Entwürfe reduziert — die Türen des Hauses können manuell geöffnet werden.

Senden

Lichttüren im Innenraum: der Charme der Zärtlichkeit
die tür
Lichttüren im Innenraum: der Charme der Zärtlichkeit

Menschen, die ihre eigenen nehmen, um ihre Häuser zu reparieren, können gleichzeitig mutig und verzweifelt sein. Natürlich ist das ein interessanter und faszinierender Prozess, aber sein Ergebnis kann und bitte enttäuschen. In der Dekoration müssen Sie viele Nuancen berücksichtigen, um die Kompatibilität von Farben und Texturen zu gewährleisten, die eine …

Die getäfelten Türen: Sorten und Installation
die tür
Die getäfelten Türen: Sorten und Installation

Wenn Sie sich an die Klassifizierung der Türen nach der Herstellungsmethode erinnern, dann werden sie in Tafel aufgeteilt und verkleidet. Beide Typen werden in der Möbelproduktion aktiv eingesetzt, aber die Tafeltüren zeichnen sich durch eine breitere Vielfalt von Designs aus und erfüllen damit nicht nur eine funktionale, sondern auch eine …

Nano-Flex Ecoshpon: Innovationen im Bereich der Türverzierung
die tür
Nano-Flex Ecoshpon: Innovationen im Bereich der Türverzierung

Türen aus Eco Shield Nano-Flex Für eine lange Zeit dachte man, es gebe keine Bauherren besser als Mutter Natur selbst — nur sie ist in der Lage, hochfeste, langlebige und vor allem harmlose Materialien zu schaffen, die die Menschheit seit Jahrtausenden benutzt hat. Der moderne wissenschaftliche und technologische Fortschritt hat …