Wählen Sie das beste Substrat für das Laminat

Zuerst müssen Sie verstehen, warum Sie ein Substrat für das Laminat benötigen? Das Verlegen des Bodenbelags direkt auf dem Sockel (Holz-, Betonboden) führt dazu, dass sich das Dekorationsmaterial durch regelmäßige Reibung verformt.

Die Wahl der Optionen, die als Schutz genutzt werden können, ist sehr breit. Wenn Sie entscheiden müssen, welches Substrat für ein Laminat zu wählen, sollten Sie überlegen Temperaturverhältnisse im Raum, die Eigenschaften der Schruppbasis und die Art des laminierten Materials.

Inhalt:
Funktionszweck
Überblick über die wichtigsten Arten
Korkabdeckungen
Aus geschäumtem Polypropylen
Aussehen aus Polyethylen
Substrat von Nadeln
Verdorben
Extrudiertes Polystyrol
Kombiniert und integriert
Wichtige Auswahlparameter
Materialstärke
Herstellerübersicht
Preisausgabe
Regelverlegung Schicht

Welche Funktionen funktioniert es?

Zuerst übernimmt das Substrat für die Verlegung des Laminats die Masse der Lasten und verringert die Reibungsintensität zwischen dem groben Boden der Wohnung und der dekorativen Oberfläche. Zweitens bietet dieses Material zusätzliche Schalldämmung. Und außerdem erlaubt das Substrat zum Verlegen des Laminats keine Feuchtigkeit, um die dekorative Oberfläche zu beeinflussen.

Es gibt eine andere, nicht weniger wichtige Funktion, nämlich die Fähigkeit, Unregelmäßigkeiten auf grober Basis teilweise oder vollständig zu glätten. Dies ermöglicht Ihnen, die Kosten für die Wiederherstellung der Boden zu reduzieren. Aber eine solche Entscheidung ist nur für Fälle relevant, in denen die Basis nicht zerstört ist, in einem befriedigenden Zustand ist und nur eine leichte Nivellierung der Oberfläche erfordert. Eine weitere Eigenschaft — das Substrat unter dem Laminat hilft, den Wärmeverlust durch den Boden zu reduzieren.

Übersicht der wichtigsten Sorten

Nach dem Verständnis der Funktionen der Schutzschicht können Sie in die nächste Stufe gehen, wenn die Frage gelöst ist, welches Substrat besser ist. Es gibt verschiedene Möglichkeiten: aus Kork, Polymere (Polystyrol, expandiertes Polystyrol, etc.), Folienversion und sogar koniferen Ausführung. Darüber hinaus gibt es auch kombinierte Arten von Substraten für Laminat.

"678

Sorten von Belägen aus Korken

Der Hauptvorteil — Umweltfreundlichkeit. Verwenden Sie diese Beschichtung auch im Kinderzimmer ohne Angst, dem zerbrechlichen Körper zu schaden. Weitere Vorteile: Verschleißfestigkeit, hervorragende Dämpfung, Nivellierung und Schallschutz.

"678
Seien Sie vorsichtig bei der Auswahl eines Korksubstrats: Wenn Sie zu qualitativ hochwertigen und billig werden, wird es bröckeln.
Das Substrat für die Verlegung eines Laminats aus Kork ist von verschiedenen Arten:

Tuch;
Produkte aus Krümel;
Mit dem Zusatz von Bitumen;
Gummistopfen Version.
Aber wenn man eine Schutzschicht von schlechter Qualität benutzt, dann besteht die Möglichkeit, das Material zu knacken, was zum Knarren der dekorativen Beschichtung führt. Ein solches Substrat unter dem Laminat bietet keinen vollständigen Schutz vor den Auswirkungen von Feuchtigkeit, ist aber recht teuer.

Schaumpolypropylen

Dies ist ein verschleißfestes Material, das auch auf einer unebenen Bodenfläche mit signifikanten Höhenunterschieden eingesetzt werden kann. In diesem Fall wird die regelmäßige Reibung die Qualität des Substrats unter dem Laminat nicht beeinträchtigen. Aber die schalldämmenden Qualitäten des Materials sind gering, und darüber hinaus müssen auch die Betriebsbeschränkungen beachtet werden.

"678
geschäumtes Polyethylen (aka — Schaum Polyethylen oder geschlossenzelliges Polyethylen) — die günstigste Option;
Insbesondere empfiehlt es sich nicht, eine Polypropylenschicht zu legen, wo hohe Belastungen auf dem Boden liegen. Aber für eine Wohnung ist dies eine ideale Option, die sich für Betonfundamente eignet.

Merkmale des expandierten Polystyrols

Ein solches Substrat unter dem Laminat zeichnet sich durch eine erhöhte Festigkeit aus und wird daher den erheblichen Belastungen des Bodens standhalten. Weitere Vorteile: hervorragende Klang- und Wärmedämmung. Allerdings hat expandiertes Polystyrol einen ernsthaften Nachteil — die Einwirkung von Feuer.

"678
Ein solches Substrat wird nicht durch Insekten und Nagetiere beschädigt, Bakterien und Pilze vermehren sich nicht darin.
Darüber hinaus gibt das Substrat unter dem Laminat aus diesem Material Schadstoffe im Verbrennungsprozess frei. Und expandiertes Polystyrol wird relativ kurz (6-7 Jahre) betrieben, besonders dort , wo es höhere Lasten auf dem Boden gibt.

Artikel der Nadeln

Es ist ein umweltfreundliches, «atmendes» Material, das aus Zellulose hergestellt ist. Das Blattsubstrat unter dem Laminat in dieser Version ist nicht starr, weshalb diese besondere Form der Ausgabe gewählt wurde.

"678
Der Preis dafür ist etwas höher als bei anderen Analoga, aber ein solches Substrat ist als hochwertiges und langlebiges Material positioniert.
Angesichts dieser Eigenschaften empfiehlt es sich, das Material auf einen flachen Boden zu legen. Nadel-Substrat unter dem Laminat kann auf einer Schrupp-Basis mit einem Unterschied in den Niveaus — nicht mehr als 2 mm für alle 2 qm M. platziert werden. m.

Der Hauptnachteil eines Nadelbaums für ein Laminat besteht darin, dass seine Höhe zwischen 4 und 7 mm variiert, was die maximal zulässige Dicke der Schutzschicht übersteigt.

Folienschutz

Das Substrat für diese Art von Laminat findet sich in zwei Versionen: von ein und zwei Seiten gefüllt. Die Qualität des Schutzes im zweiten Fall wird höher sein, aber beide Optionen bieten die Wirkung eines «Thermos». Zu diesem Zweck empfiehlt es sich, Klebeband mit Folie zu verwenden, um die Streifen zu befestigen. Diese Schicht beim Verlegen auf dem Boden wird Schall- und Wärmedämmung bieten.

"678
Es ist leicht und schnell auf den Sockel gelegt, wird dieses Material oft verwendet, um einen warmen Boden zu schaffen

Polyethylenfolie

Wenn wir diese Option mit expandiertem Polystyrol / extrudiertem Polystyrol vergleichen, ist seine Lebensdauer viel kürzer — nicht mehr als 3 Jahre. Die ausreichende Dicke des Substrats unter dem Laminat beträgt in diesem Fall 0,2 mm. Wenn aber der extrudierte Polystyrol / Polystyrol-Schaum, Kork, hin und her gelegt wird, dann ist das Substrat unter dem Laminat aus Polyethylen notwendigerweise geläppt.

Kombinierter, integrierter Schutz

Es gibt auch Aufführungen aus verschiedenen Materialien, beispielsweise eine Schicht, bei deren Herstellung Polyethylen und Styropor verwendet werden. In diesem Fall erhält das Substrat für Laminatschutz unterschiedliche Eigenschaften: Schall und Abdichtung wird hinzugefügt. Sie können einfachere Gegenstücke im Gegensatz zu bestehenden Sorten verwenden. Insbesondere einige Leute setzen Kork auf den Boden, der verwendet wird, um Becherhalter zu machen.

"678
Gummisubstrate beziehen sich auf integrierte Materialien, das heißt, sie werden sofort im Laminat in der Fertigungsstufe verklebt.
Es gibt eine bequemere Option — ein Substrat unter dem Laminat, das heißt integriert. Dies bedeutet, dass das Schutzmaterial bereits in der laminierten Beschichtung vorgesehen ist. Darüber hinaus ist das Substrat zum Verlegen des Laminats in diesem Fall eine Kautschukschicht, die auf die dekorative Beschichtung aufgeklebt ist. Diese Option spart Zeit beim Verlegen.

Was ist die Grundlage der Wahl?

Die wichtigsten Parameter sind die Art des Materials, sowie die Dicke des Substrates unter dem Laminat. Oft wirkt sich die Dauer des Betriebs auf die Qualität des Produkts aus. Daher wird das Substrat für das Laminat unter Berücksichtigung des Herstellers gewählt.

Dicke

Der empfohlene Wert beträgt nicht mehr als 3 mm. Tatsache ist, dass der Boden ständig eine andere Natur und unterschiedliche Intensität hat. Zum Beispiel, wenn eine dekorative Beschichtung eines Bodens mit einer bedeutenden Schutzschicht punktweise wirkt, ist das Risiko hoch, dass die laminierte Beschichtung verformt wird. Daher wird das Substrat unter dem Laminat empfohlen, ausgewählt zu werden, wobei auf diese Eigenschaft angewiesen ist.

"678
Die Dicke des Substrats sollte 4 mm nicht übersteigen, ausgezeichnet, wenn es 2 — 3 mm ist.
Ein weiterer Risikofaktor ist der vorzeitige Ausfall des Vorhängeschlosses. Dies ist in der Regel eine Folge der regelmäßigen Auslenkung des Materials beim Gehen. Alle diese Prozesse werden von einem unangenehmen Kratzer begleitet, von dem auch das Substrat zum Schutz des Laminats aus einem so zuverlässigen Material wie expandiertes Polystyrol / extrudiertes Polystyrol nicht retten wird.

Stöbern Marken, Produkte

Gute Optionen: ein Substrat für Laminat Axton, Isoplat, Teplon, Arbiton, Tuplex, Isolon, Isoplin, Parkolag, Plenex, Cork. Die letzte dieser Optionen — ein Substrat für ein Laminat aus Kork. Plenix ist die günstigste Form des Schutzes. Die geforderten Qualitäten werden durch die Fertigungstechnik — extrudiertes Polyethylen erreicht.

Plenix wird noch zusammen mit effizienteren Zwischenschichten (Polystyrol / Polystyrol, Folienmaterial) verwendet, da es eine Hydro- und Wärmedämmung bietet.

"678
Untergrund Parkolag: Auf der Kulisse der Korkstücke, die in Form von Rollen verkauft, umgekehrt nach innen gefaltet.
Substrat zum Schutz des Laminats vom Hersteller Isoplate ist eine völlig sichere Option. Es ist aus Kiefernholz gefertigt. Dementsprechend ist Isoplant ein Nadelbaum für Laminat. Diese Variante unterscheidet sich nicht in der Elastizität. Und die Mindestdicke der Isoplat-Platte beträgt 5 mm. Analog Arbiton gehört zu einer Gruppe professioneller Produkte. Um es zu machen, wird Schaumpolystyrol verwendet.

Isolon — ein Substrat für ein Laminat, ausgestattet mit Folie. Diese Option ist neben den Grundeigenschaften, die sich durch expandiertes Polyethylen auszeichnen, noch dampfförmiger. Aber das Substrat zum Verlegen des Laminat Teplon — Blattmaterials, wenn es aus Polystyrol besteht.

Analoga von Tuplex und Parkolag werden unter Verwendung verschiedener Technologien hergestellt: Im ersten Fall ist das Hauptmaterial Polyethylen, im zweiten Kork . Aber die Eigenschaften dieser Optionen sind ähnlich: Das Substrat unter dem Laminat liefert Wärme, Schall und Dampfsperre. Unter den vielfältigen Aufführungen gibt es auch ein Schutzschicht-Akkordeon. Aus dem Namen können Sie erraten, welche Art von Release das Produkt ist. Aber diese Option ist heute noch beliebter.

"678

Preis-Leistungs-Verhältnis

Die Kosten können stark variieren: von 14 bis 145 Rubel pro Quadratmeter. m. Gleichzeitig wird der Preis durch die Qualität der Beschichtung beeinflusst, die aus dem Grad der Zuverlässigkeit des Materials, seiner Hygroskopizität und auch der Wärme- und Dampfsperreigenschaften besteht.

Wenn die Frage gelöst ist, wie man den Unterrahmen für das Laminat wählt, wird die Lebensdauer berücksichtigt. In diesem Fall garantiert nicht immer bekannte Marke einen langfristigen Betrieb. Um festzustellen, wie lange das Substrat dauert, um das Laminat zu schützen, müssen Sie sich auf die Art des Materials verlassen.

"678

Verlege für die Schutzschicht

In der Regel, wenn die Abdeckung von natürlichen Materialien bedeckt ist (konische Version des Isoplant, Kork), ist es zwingend erforderlich, die Folie auf die Schruppbasis zu legen, es ist wünschenswert, eine Version von 200 μm zu wählen. Der Holzboden muss vor Feuchtigkeit geschützt werden.

Aber die künstlichen Analoga (Polystyrol / Polystyrol, extrudierter Polyethylenschaum Plenix) brauchen keinen zusätzlichen Schutz. Aber in diesem Fall ist es wichtig, den Feuchtigkeitsgehalt der Basis (Holz oder Betonboden) zu überprüfen, so dass Schimmel später nicht erscheint.

Die Gelenke der Schutzschicht und der dekorativen Beschichtung dürfen nicht zusammenfallen. Die Platten befinden sich stumpfseitig und sind zur Steifigkeit zusammengehalten, für die das Lackband verwendet wird. Das Walzenmaterial wird überlappt, die Befestigungsmethode ist gleich.

Styropor, Polystyrol oder anderes Material (Isoplat, Plenex, etc.) sollte aus der Ecke gelegt werden, und die erste Reihe ist senkrecht zum Fenster gebildet. Es ist notwendig, die Verschiebung der Platten der nächsten Reihe relativ zueinander zu gewährleisten, so dass das Ergebnis ein Schachbrett ist.

Die Schutzschicht wird oft an den Wänden überlappt (nicht mehr als 5 cm). Aber starre Bretter wie Isoplats betreffen das nicht. Es ist möglich, die laminierte Beschichtung zu bedecken, nachdem zwei Schichten einer Schicht gelegt worden sind.

Der beste Weg, um die Risse in den Holz- und Betonböden zu füllen
Boden
Der beste Weg, um die Risse in den Holz- und Betonböden zu füllen

Nichts dauert ewig! Holz- und Betonböden sind keine Ausnahme. Im Laufe der Zeit können sie beide mit Rissen und Spalten krächzen, die nicht ästhetisch ansprechen, und die Kälte beginnt ins Haus. Flucht aus solchen Schwierigkeiten ist kaum möglich, denn jeden Tag gelebt bringt uns näher an das Alter, und was …

Wie man einen Betonbohlen mit eigenen Händen repariert
Boden
Wie man einen Betonbohlen mit eigenen Händen repariert

Die Festigkeit und Zuverlässigkeit des Betonestrichs hat seine Grenzen, ob wir es mögen oder nicht, aber in der Zeit kann es notwendig sein, den Estrich zu reparieren oder vollständig zu ersetzen. Mechanische Lasten und Zeit der Trick, Risse, Schlaglöcher und Delaminierungen erscheinen im Betonestrich und Staub auf der Oberfläche. Selbstverständlich …

Tipps zur Reparatur von Betonböden
Boden
Tipps zur Reparatur von Betonböden

Die Beliebtheit des Betonbodens wird durch zahlreiche Vorteile erklärt: Es ist Widerstand gegen äußere Einflüsse, ein kleiner Preis, Haltbarkeit. Aber trotz dieser bemerkenswerten Eigenschaften braucht die Betonbeschichtung von Zeit zu Zeit eine Wiederherstellung und Verbesserung, was es ermöglicht, die Periode und die Betriebsqualität mehrmals zu erhöhen. So ist die Reparatur …