Welches Korksubstrat für ein Laminat zu wählen?

Im Allgemeinen können moderne Sorten von Laminat direkt auf eine Beton- oder Holzbasis gelegt werden, während es eine sehr lange Zeit dauert und die Hitze in der Nähe Ihrer Füße und im ganzen Raum behalten wird.

Aber eine viel bessere Wirkung wird sein, wenn wir ein besonderes Substrat unter ihm legen, was sehr viel existiert. Heute erzählen wir Ihnen das Korksubstrat für Laminat, seine Wahl und Anordnung.

Inhalt:
Korksubstrate und ihre Eigenschaften
Auf bituminöser Basis
Gummierte Aussehen
Natürlich
Wichtige Auswahlkriterien
Installationstipps

Kork unter dem Laminat — Funktionen

Die Hauptfunktion dieses Materials ist die bessere Erhaltung der Hitze im Raum. Außerdem ist das Korksubstrat in der Lage, Lärm gut zu absorbieren und Vibrationen von den Schritten zu dämpfen. Aufgrund seiner Struktur widersteht es dem Eindringen von Feuchtigkeit und wird es praktisch nicht absorbieren.

Es hat hohe Elastizität, Flexibilität, es ist einfach zu installieren wegen seiner Leichtigkeit und Einfachheit beim Beschneiden und Verlegen. Dickkorksubstrate können die Unebenheit des Substrats teilweise verdecken und sich an sie anpassen.

Sorten von Produkten

Bis heute gibt es drei Haupttypen von Korksubstraten, die für verschiedene Räume verwendet werden und sie haben ihre eigenen Verdienste und Nachteile. Die Wahl der geeignetsten Option für Ihre Räumlichkeiten, ob es sich um ein Lager, Büro, Garage, Haus oder Wohnung, sind Sie garantiert eine Qualität und am besten geeignete Option zu bekommen.

So sind Wurf aus dem Korkbaum in solchen Sorten:

Kork auf Bitumenbasis.
Gummierte Korksubstrat
Naturkork, ohne Nebenadditive.
So dass Sie verstehen, was jeder von ihnen gut ist und warum Sie sie nicht unter bestimmten Bedingungen verwenden sollten, die für jede der Arten nicht geeignet sind, erfahren Sie später in unserem Artikel.

"678
Bitumen, das Teil des Materials ist, macht die Beschichtung dauerhafter und feuchtigkeitsbeständig.

Kork auf Bitumenbasis

Aufgrund der Tatsache, dass die Basis einer solchen Beschichtung ist Bitumenharz, ist das Material sehr zuverlässig und langlebig, hat eine Reihe von folgenden Vorteile:

Sehr hohes Maß an Wärmerückhaltung.
Absolute Beständigkeit gegen Feuchtigkeit
Hohe Festigkeit und lange Lebensdauer.
Lieferung mit Rollen und Teller.
Das Bitumen-Korksubstrat hat solche Nachteile:

Wenn es erwärmt wird, emittiert es schädliche Stoffe und einen charakteristischen Geruch.
Es ist verboten, in allen Wohnräumen zu benutzen.
Wegen der Bitumenbasis hat es ziemlich viel Gewicht.
Bitumen kompliziert den Installationsvorgang erheblich.

Gummed Gummistopfen

Diese Art von Abwechslung ist sehr praktisch und für alle Arten von Räumlichkeiten geeignet. Gummi imprägniert den Kork vollständig, um eine komplette Schicht zu bilden, die aufgrund der Duktilität und Elastizität des Kautschuks erhebliche Vorteile bringt.

"678
Gummi-Kork-Substrat hat eine hohe Elastizität und hat auch wasserdichte Eigenschaften.
Diese Sorte hat solche Vorteile:

Kann in Rollen oder in Platten sein.
Die Dichte des Materials kann je nach Ihren Bedürfnissen und Vorlieben ganz anders sein.
Das Material behält seine Eigenschaften viel länger, seit über dreißig Jahren.
Vollständig stößt Wasser von allen Seiten ab. Auch bei der Trimmung bleibt die Gummischicht an den Enden.
Gut passt sich dem unebenen Boden an.
Hat hohe thermische Isolierungseigenschaften.
In Anbetracht der Unzulänglichkeiten lohnt es sich, auf solche Grundkategorien aufmerksam zu machen, dass das Gummikorksubstrat:

Aufgrund der hohen Dichte wird die Absorption von Rauschen und Vibrationen aus den Stufen deutlich reduziert.
Der hohe Preis des Materials.
Die Komposition umfasst nicht-natürliche Materialien, so für Fans der natürlichen Abdeckung, ist dieses Material nicht geeignet.
Das erhöhte Risiko der Zündung, Gummi sehr schnell und schnell aufflammt, Freisetzung schädlicher Gase.

Natürliches Substrat

Wie jedes andere natürliche Material, ist es völlig bezlopastnaya und führt gut seine Funktionen in jeder Art von Räumlichkeiten und unter verschiedenen Bedingungen. Es hat sehr hohe thermische und schalldämmende Werte, perfekt glättet die Vibrationen von den Schritten.

"678
Dieser Stecker ist umweltfreundlich und harmlos, er kann in trockenen Räumen mit einem vorbereiteten und ebenen Boden verwendet werden.
Kann durch Rollen oder Platten mit unterschiedlicher Dicke und Dichte hergestellt werden. Praktisch montiert und einfach zu bearbeiten, kann ein einfaches Büro Messer oder scharfe Schere für das Schneiden verwendet werden.

Der Koeffizient der Feuchtigkeitsabsorption ist minimal, was eine hervorragende Möglichkeit für den Einbau auch in den feuchtesten Bereichen macht.

Wählen Sie die Korkabdeckung

Um die richtige Wahl zu treffen, müssen Sie nur ein Kriterium betrachten, das bei der Beurteilung des Endergebnisses und der Qualität des Bodenbelags grundlegend sein wird. Ein solches Kriterium wird die Dicke des Korksubstrats sein, und es wird von allen notwendigen Indikatoren abhängen.

Wählen Sie die richtige Dicke

Wenn Ihre Basis erhebliche Unregelmäßigkeiten aufweist, mehr als ein paar Millimeter, dann sollte die Dicke des Substrats dicker sein als die meisten Änderungen in zwei- bis dreimal. Die optimale Lösung für alle Fälle ist die Verwendung einer Substratdicke von acht bis zehn Millimetern. Diese Dicke ist mehr als genug, um die Oberfläche zu glätten und die notwendige Wärme- und Schalldämmung zu gewährleisten.

"678
Wählen Sie ein 2 mm Substrat, wenn der Boden perfekt ist, oder ein Korksubstrat 3-4 mm dick, wenn es kleinere Mängel gibt.

Verlegeanleitung

Damit das Material seine Aufgaben so qualitativ wie möglich ausführen kann, ist es nicht nur notwendig, es zu legen, sondern auch so qualitativ wie möglich zu machen und vor allem richtig zu sein. Es reicht nicht aus, Korkplatten so schrecklich auf die Oberfläche zu legen, man muss sie richtig positionieren, die Richtung wählen und die Besonderheiten Ihres Materials berücksichtigen.

Besonderheiten der Verlegung verschiedener Typen

Die Verlegung des Korks unter dem Laminat auf der Basis seiner Sorte erfolgt auf unterschiedliche Weise, und dies muss bei der Installation berücksichtigt werden, da dies vom endgültigen Ergebnis und der Qualität der Beschichtung für einen längeren Gebrauch abhängt. Sie wollen nicht viel Geld und Zeit verbringen und eine schlechte Abdeckung in ein paar Jahren, die Reparatur oder schlechter als ein voller Ersatz erfordert.

"678
Legen Sie den Kork nicht in 2 Lagen. Dies wird nicht dazu beitragen, die technische Leistung zu verbessern, aber der Verschleiß des Materials aus diesem wird viel schneller sein.
Bitumen-Substrate aus Korken sollten auf einen speziellen Bitumen-Leim gelegt werden, der das Material sicher fixiert und es nicht erlaubt, sich zu bewegen. Sehr wichtige Nuancen sind Gelenke, sie müssen auch geklebt werden, um eine versiegelte Konstruktion zu bekommen.

Gummierte Korksubstrate können direkt auf die Oberfläche gelegt werden, ohne zu reparieren, aber die Fugen müssen versiegelt werden. Hierzu können spezielle Klebebänder oder Kleber verwendet werden.

Ein natürlicher Kork ist nur auf der Oberfläche gelegt, Gelenke können aufeinander gefunden werden, aber gleichzeitig sorgfältig zerknittern, so dass sich Unregelmäßigkeiten nicht bilden.

Optimale Dicke und Stapelrichtung

Wie es vorher war, liegt die optimale Dicke im Bereich von sieben bis acht Millimeter bis zehn. Also versteckst du alle Unregelmäßigkeiten und bekommst die richtige Qualität der gesamten Abdeckung. Wie für die Richtung der Verlegung, so ist alles sehr einfach.

Es muss der Richtung der Verlegung des Laminats entgegengesetzt sein. Dies führt zu einer kleinen Bandage, die sowohl die Blätter des Substrats als auch das Laminat selbst verstärken wird. Eine sehr wichtige Nuance ist die Verlegung des Substrates von den Platten. Sie sollten nicht nur in die entgegengesetzte Richtung gelegt werden, sondern auch in einem Schachbrettmuster, nach dem gleichen Prinzip wie das Laminat.

Der beste Weg, um die Risse in den Holz- und Betonböden zu füllen
Boden
Der beste Weg, um die Risse in den Holz- und Betonböden zu füllen

Nichts dauert ewig! Holz- und Betonböden sind keine Ausnahme. Im Laufe der Zeit können sie beide mit Rissen und Spalten krächzen, die nicht ästhetisch ansprechen, und die Kälte beginnt ins Haus. Flucht aus solchen Schwierigkeiten ist kaum möglich, denn jeden Tag gelebt bringt uns näher an das Alter, und was …

Wie man einen Betonbohlen mit eigenen Händen repariert
Boden
Wie man einen Betonbohlen mit eigenen Händen repariert

Die Festigkeit und Zuverlässigkeit des Betonestrichs hat seine Grenzen, ob wir es mögen oder nicht, aber in der Zeit kann es notwendig sein, den Estrich zu reparieren oder vollständig zu ersetzen. Mechanische Lasten und Zeit der Trick, Risse, Schlaglöcher und Delaminierungen erscheinen im Betonestrich und Staub auf der Oberfläche. Selbstverständlich …

Tipps zur Reparatur von Betonböden
Boden
Tipps zur Reparatur von Betonböden

Die Beliebtheit des Betonbodens wird durch zahlreiche Vorteile erklärt: Es ist Widerstand gegen äußere Einflüsse, ein kleiner Preis, Haltbarkeit. Aber trotz dieser bemerkenswerten Eigenschaften braucht die Betonbeschichtung von Zeit zu Zeit eine Wiederherstellung und Verbesserung, was es ermöglicht, die Periode und die Betriebsqualität mehrmals zu erhöhen. So ist die Reparatur …