Grober Boden in einem Holzhaus

Wie ist der grobe Boden im Holzhaus? Wie machst du es selbst? Von was? Es gibt viele Fragen, aber nicht weniger Antworten. Wenn Sie Ihr Landhaus bauen, oder wenn Sie sich entscheiden, die alte Etage mit einem neuen zu ersetzen, dann sind Sie auf dem richtigen Weg und gingen genau dort, wo alle Ihre Zweifel zerstreut werden.

Inhalt
Der grobe Boden auf den Stämmen
Trockener Estrich
Vorbereitungsarbeiten
Legen von Blättern auf expandiertem Ton

↑ Rohboden für Verzögerungen

Der grobe Boden auf den Stämmen ist seit langem beliebt — es ist nicht schwer, es zu tun, und du wirst keine besonderen Fähigkeiten brauchen. Zwar hat diese Etage einen sehr bedeutenden Nachteil — sie isoliert das Schlaggeräusch schlecht, da alle Verbindungen ganz starr fixiert sind. Darüber hinaus ist diese Art von groben Boden nicht für Bäder, Toiletten, Bäder und Saunen empfohlen, weil Boards nicht wie Feuchtigkeit.

Lags sind einfach Bars, von denen das Skelett für die Nivellierung des Bodens besteht. Für Protokolle, die am häufigsten verwendeten sind nicht gehobelt Boards der zweiten und dritten Noten aus gesundem Weichholz und Weichholz. Aber wenn wir über ein Privathaus reden, dann können Sie für Protokolle nicht ganz normale Bars benutzen, sondern Protokolle, die viel zuverlässiger und stärker werden.

Aber zuerst müssen Sie diese Protokolle vorbereiten. Da die Oberfläche der Stämme nicht einmal ist, musst du es ein wenig ausrichten. Um dies zu tun, ist es notwendig, die Oberseite mit einer Axt zu zerstören, das heißt, das, das die Bretter des Finishbodens «halten» wird. Du kannst dich nicht wegreißen, du wirst immer noch nicht in der Lage sein, eine ideale Oberfläche zu erreichen.

Die Protokolle müssen in vorbereiteten Rillen in der oberen Krone der Wände geschnitten werden, und der Abstand von der Wand bis zum Ende des Holzstammes sollte 2-3 mm betragen. Dies geschieht so, dass sie nicht unter deinen Füßen knarren. Nun, für die Sicherheit (es ist nicht genug, was Schädlinge nach innen kommen) ist es notwendig, die Kanten von Stämmen mit einem Antiseptikum oder für einen Extremfall mit üblichen Bitumen zu verarbeiten. Zusätzlich zu den Rillen sollten die Stämme eine zusätzliche Unterstützung haben, die Ziegelpfosten sein kann.

Verlegen von Protokollen für den groben Boden
Verlegung von Holzstämmen für raue Böden

Schrittverzögerung sollte mindestens 60 cm betragen, aber wenn die Bretter dick sind oder anstelle von Brettern Sie Logs verwenden, dann kann der Abstand zwischen zwei benachbarten Verzögerungen einen Meter erreichen, aber nicht mehr.

Nach dem Stapeln von Protokollen können Sie mit der nächsten Stufe fortfahren. Sie benötigen eine Bar mit einem Abschnitt von 50×50, die den groben Boden unterstützen wird. Es muss auf die Schrauben von jeder Seite der Stämme geschraubt werden. Denken Sie daran, dass durch die Sicherung an drei Orten, Sie riskieren Ihre Gesundheit — die Bar kann leicht abfallen — so lohnt es sich so viel wie möglich, die Bars zu schrauben. Einige schlaue Leute kaufen 150×40 Bretter, um Geld zu sparen, und dann verbreiten sie sie in drei Teile. So produziert einer der Bretter so viele wie drei Stäbe des Abschnitts 50×40, die für die Verlegung eines groben Bodens geeignet sind.

Stäbe für grobe Böden auf Verzögerungen
Korrekte Befestigung der Stäbe für groben Boden

Montieren Sie die Stäbe entlang der Lag mit der Erwartung, dass Sie auch eine Heizung verwenden. Wenn die Dicke der wärmeisolierenden Schicht 10 cm beträgt und die Dicke der Tafel 25 mm beträgt, dann sollte der Abstand von der Oberkante des Holzstammes zu der Stange 12,5 cm betragen. Bei einer größeren Dicke des Heizers werden sich diese Figuren natürlich auf eine größere Seite ändern.

Der nächste Schritt ist die Verlegung der groben Boden. Hier hast du auch ein kleines Problem, das zum Glück schnell gelöst ist. Die Tatsache, dass die Seitenfläche der Stämme eine Vielzahl von Fehlern hat — irgendwo knüpft ein Knoten, und irgendwo ein Loch, so dass Sie nicht in der Lage sein werden, die gleiche Länge der schwarzen Bodenbretter zu füllen. Ich muss jeden separat sehen. Nun, wenn Sie dicke Stämme anstelle von Stämmen verwendet haben, dann können Sie sicher sehen und sehen.

Die Bretter werden direkt auf die Stäbe gelegt, die Sie von den Seiten der Stämme verschraubt haben. Sie können auf den Nägeln «gepflanzt» werden, aber Sie können auch die Schrauben mit Schrauben schrauben. Es ist dein Geschäft.

Verlegung des groben Bodens
Verlegung von Brettern des groben Bodens auf den Stäben

Gehen Sie auf so einem groben Boden, natürlich können Sie, aber wenn Ihr Gewicht 80 kg übersteigt, dann können die Bretter leicht brechen und Sie werden ein Opfer Ihrer eigenen Dummheit. Um solche Vorfälle zu vermeiden, werfen Sie direkt auf die Stämme des Bretts dicker und können ihr eigenes Geschäft weiter ohne Risiko machen.

Wenn Sie fertig sind, die Bretter zu legen, können Sie beginnen, den Boden mit wärmeisolierenden Materialien zu isolieren. Glücklicherweise ist ihre «geschieden» nicht ein wenig und die Wahl eines geeigneten Preises und Größe wird nicht schwer sein. Bei Bedarf kann die Breite des Heizgerätes immer mit einem Konstruktionsmesser mit versenkbaren, zerbrechlichen Klingen korrigiert werden.

Aufwärmen des Schruppbodens entlang der Stämme
Aufwärmen des groben Bodens auf den Stämmen

Wie Sie sehen können, ist das Gerät des rauen Bodens auf den Holzstämmen sehr einfach, daher sollten Sie bei dieser Arbeit keine besonderen Probleme haben.

↑ Eile Estrich

Der erste Weg ist bei der Bauphase sehr verbreitet, aber was ist, wenn man ein privates Haus kaufte, das schon mehr als ein Jahr alt ist und wo Betonböden statt Holzböden hergestellt werden? Wie kann man sie ausrichten?

Sie können natürlich auf einem Beton-Estrich bleiben oder die jetzt beliebten Selbstnivellierböden nutzen, und Sie können einen trockenen Estrich machen, dessen Preis viel niedriger ist.

Also, um auf diese Weise einen groben Boden mit eigenen Händen zu machen, benötigen Sie folgende Werkzeuge und Materialien:

Polyethylenfolie
Dämpfergürtel
erweiterter Ton
Sperrholz oder Spanplatten oder GVL
elektrische Puzzle
schraubenzieher
PVA-Kleber
selbstschneidende schrauben für gipsputz
Herrscher, Marker, Roulette

↑ Vorbereitende Arbeiten

Auf der Betonbasis ist es notwendig, Polyethylenfolie zu verteilen, die als Dampfsperre dienen wird, während die Überlappung zu den Wänden mindestens 10-15 cm beträgt. An den Stellen, an denen die Filmstücke miteinander verbunden sind, muss man auch eine Runde von 20 cm machen. Um die Kanten des Films zu vermeiden , ist es notwendig, die Gelenke mit Büro-Scotch-Klebeband zu kleben.
Der nächste Schritt ist, das Dämpferband um den Umkreis des Raumes zu kleben. Die Höhe dieses Bandes sollte nicht weniger als die Dicke der Schicht aus expandiertem Ton, die Sie einschlafen als die zukünftige Basis der groben Boden.

Als nächstes sollten Sie Baken einrichten (Sie können auf sie verzichten, aber für ein besseres Vertrauen in das hervorragende Ergebnis ist es besser, sie zu benutzen). Beacons werden mit Hilfe eines Wasserstandes installiert, und ihre Höhe wird mit Hilfe von Holzblöcken geregelt, indem man sie verlegt oder entfernt, kann man ein perfekt flaches Flugzeug erreichen.

Jetzt können Sie mit ausgedehntem Lehm einschlafen und mit Hilfe einer langen Metallregel, die von den Leuchttürmen geleitet wird. Füllen Sie nicht einfach die gesamte Fläche des Raumes, es ist besser, genau so viel wie Sie brauchen, um die erste Platte aus Sperrholz zu legen, weil zu Fuß auf einem flachen Boden ist viel bequemer als für «Treibsand». Die minimale Schicht aus expandiertem Ton sollte 2 cm betragen, sonst wird dein rauer Boden unter deinen Füßen «tanzen».

Vorstufe der Verlegung von Trockenboden Estrich
Auf einem Polyethylenfilm schlafen wir ein Lehm

Nivellierung von Claydit durch Leuchttürme
Mit der Hilfe der Regel verbreiteten wir den Lehm, mit Schwerpunkt auf Leuchtfeuer

↑ Verlegung von Blättern auf expandiertem Lehm

Wenn du das erste Blatt einsetzst, fängst du sofort an zu zweifeln, ob alles richtig gemacht ist, denn nach dem Stehen auf dem Sperrholz oder GVL mit deinen Füßen und ein wenig darauf fühlst du, wie das Blatt langsam anfängt, in den ausgedehnten Ton zu «sinken». Diese vernünftige Frage entsteht immer und absolut für alle, die zum ersten Mal mit einem trockenen Estrich arbeiten. Um Angst vor nichts zu haben, nachdem ich die zweiten und nachfolgenden Blätter gelegt habe, kannst du überzeugt sein, dass der Coupler wirklich funktioniert und Blätter genau liegen und sich nicht überall bewegen.

Stapeln von Gips auf expandiertem Ton
Wir legen Blätter von GVL (Sperrholz, Spanplatten) auf expandiertem Ton

Wichtig: Versuchen Sie nicht, die Lagen aus Sperrholz oder GVL schwer zu bewegen — ihr Gewicht beträgt fast 15-17 kg und die Bewegung solcher schwerer Platten kann zu einer Verformung der expandierten Tonschicht führen.

Sie können die Blätter mit herkömmlichen Schrauben befestigen, aber setzen Sie sie nicht zu oft — der optimale Abstand zwischen zwei Schrauben ist 10-12 cm. Aber um alles super zuverlässig und super langlebig zu machen, fetten Sie die Fugen von Blättern mit PVA-Leim. Es empfiehlt sich, eine wellenförmige und eine sehr kleine Schicht anzuwenden, da die Struktur zusätzlich mit Schrauben befestigt wird.

Anwendung von PVA-Kleber auf Blättern von GVL
Hier ist es notwendig, Leim zu setzen

Nach der Verlegung der Blätter können Sie mit «Dekoration» fortfahren, wenn Sie natürlich so sagen können. Alle Fugen müssen mit einer Mischung zum Verfugen gemahlen werden, und nachdem sie trocknet, mit einem Schleifen, richten Sie die Oberfläche aus.

Wenn Sie einen trockenen Estrich im Bad oder in einem anderen Raum mit hoher Luftfeuchtigkeit herstellen, muss die gesamte Oberfläche mit speziellen Abdichtungsmassen behandelt werden, z. B. Bitumenmastix oder einem elastischen Mörtel auf Zementbasis.

Es sollte davon ausgegangen werden, dass jetzt die Frage: «Wie man einen groben Boden macht?» Sie können sicher von der Tagesordnung entfernen und ohne zu zögern beginnen, den Plan umzusetzen. Kannst du immer glücklich und erfolgreich sein!

Der beste Weg, um die Risse in den Holz- und Betonböden zu füllen
Boden
Der beste Weg, um die Risse in den Holz- und Betonböden zu füllen

Nichts dauert ewig! Holz- und Betonböden sind keine Ausnahme. Im Laufe der Zeit können sie beide mit Rissen und Spalten krächzen, die nicht ästhetisch ansprechen, und die Kälte beginnt ins Haus. Flucht aus solchen Schwierigkeiten ist kaum möglich, denn jeden Tag gelebt bringt uns näher an das Alter, und was …

Wie man einen Betonbohlen mit eigenen Händen repariert
Boden
Wie man einen Betonbohlen mit eigenen Händen repariert

Die Festigkeit und Zuverlässigkeit des Betonestrichs hat seine Grenzen, ob wir es mögen oder nicht, aber in der Zeit kann es notwendig sein, den Estrich zu reparieren oder vollständig zu ersetzen. Mechanische Lasten und Zeit der Trick, Risse, Schlaglöcher und Delaminierungen erscheinen im Betonestrich und Staub auf der Oberfläche. Selbstverständlich …

Tipps zur Reparatur von Betonböden
Boden
Tipps zur Reparatur von Betonböden

Die Beliebtheit des Betonbodens wird durch zahlreiche Vorteile erklärt: Es ist Widerstand gegen äußere Einflüsse, ein kleiner Preis, Haltbarkeit. Aber trotz dieser bemerkenswerten Eigenschaften braucht die Betonbeschichtung von Zeit zu Zeit eine Wiederherstellung und Verbesserung, was es ermöglicht, die Periode und die Betriebsqualität mehrmals zu erhöhen. So ist die Reparatur …