Pflege für den Korkboden — Tipps und Tricks

Korkböden sind nicht vergeblich mit universeller Liebe. Sie haben eine schöne Textur — einzigartig, individuell, ungewöhnlich. Sie sind warm und weich. Umweltfreundlich und langlebig. Der Umfang dieser Art von Bodenbelag ist so breit, dass es mit Laminat und Linoleum verglichen werden kann, die seit mehreren Jahren die führenden Positionen in Bezug auf die Popularität unter den Einwohnern von Russland gehalten haben. Zusätzlich zu all diesen Eigenschaften ist der Korkboden sehr einfach zu reinigen. Es geht um die letzteren und wird in diesem Artikel diskutiert werden, weil, wie die Pflege für den Korkboden wird weitgehend von der Haltbarkeit und Schönheit dieser Beschichtung abhängen.

Korkboden
Korkboden — Schönheit, Wärme, Komfort

Inhalt
Vorteile von Korkböden
Nachteile von Korkböden
Maßnahmen zum Schutz der neuen Korkabdeckung
Regeln für Korkbodenpflege
Tipps und Tricks

↑ Vorteile von Korkböden

Cork hat eine Reihe von Vorteilen, die es günstig von der Masse anderer Bodenbeläge isolieren.

Erstens ist es seine Umweltfreundlichkeit. Korkabdeckungen werden aus zerkleinertem Kork durch Presstechnik hergestellt. Als Bindemittel der Zwischenschichtkomponente wird Holzstaub auf Harzen verwendet, der auch zur Kategorie umweltfreundlicher Materialien gehört.

Zweitens ist der Kork sehr warm und weich. Auf solch einer boden ist es angenehm zu gehen, es ist federbelastet und elastisch. Und in diesen Wohnungen und Häusern, wo es kleine Kinder gibt, ist der Korkboden überhaupt nicht austauschbar.

Drittens sind Korkböden leicht zu reinigen. Sie können mit Waschmitteln gewaschen werden, gesaugt, gekehrt, gebürstet, im Allgemeinen alles so tun wie bei Laminat und Linoleum.

Viertens werden Korkböden leicht repariert. Im Schadensfall muss man die «verstümmelte» Beschichtung nicht vollständig zerlegen, es reicht aus, nur den deformierten Bereich zu entfernen und durch einen neuen zu ersetzen.

Fünftens hat das Rohr eine ausgezeichnete Wärme- und Schalldämmung Eigenschaften, so dass die Raumluftfeuchte und Temperatur zu normalisieren und zuverlässig Zaun von außen kommende Geräusche. Der Korkboden in der Küche hat Vor-und Nachteile.

Arten von Korkböden
Vielzahl von Farben — die wichtigste Trumpfkarte Trumpfkarte

↑ Nachteile von Korkböden

Die Nachteile von Korkböden können ihrem hohen, im Vergleich zu allen Linoleum und Laminat, die Kosten, die Zerbrechlichkeit und die Komplexität in der Anlage zugeschrieben werden. Wenn das Parkett oder Laminat auf eigene Faust gelegt werden kann, wird es nicht mit einem Stopper passieren. Tatsache ist, dass diese Art von Bodenbelag auf einer vollkommen flachen Oberfläche gelegt werden sollte — die kleinsten Kerben oder Tuberkeln können den Korken beschädigen. Darüber hinaus ist das Produkt selbst dünn und weich, was bei der Installation zu Beschädigungen führen kann. Daher sollte der Prozess der Verlegung der Korkböden unter der strengen Betreuung der Spezialisten durchgeführt werden.

Korkenbodeninstallation
Korkbodenverlegung ist keine leichte Aufgabe

↑ Maßnahmen zum Schutz der neuen Korkabdeckung

Um die Lebensdauer zu erhöhen, sollte der neue Kork mit einer speziellen Verbindung behandelt werden, zB Deutscher Meister. Wenden Sie es unverdünnt mit einem Mikrofaser-Mop oder Rispe zum Wischen an.

Anleitung :

Gießen Sie ein wenig Geld auf den Boden und verbreiten Sie es über die gesamte Oberfläche, Vermeidung von Fehlschlägen.
In einer halben Stunde, wenden Sie die Abhilfe wiederholt an, um die Wirkung zu erhöhen.
Lassen Sie die Verbindung für 8-12 Stunden trocknen (zu diesem Zeitpunkt können Sie nicht auf dem Boden gehen).
Nach dieser Zeit polieren Sie den Boden mit einem Mikrofaser-Mop.
Kombination von Korkböden
Eine brandneue Beschichtung, die mit einer schützenden Verbindung behandelt wird, sieht erstaunlich aus

↑ Korkbodenpflegevorschriften

Um die Lebensdauer zu erhöhen, sollten Korkbeschichtungen mit einer durchschnittlichen Feuchtigkeit von etwa 50% und einer Temperatur von 20-25 Grad betrieben werden. Im Winter, wenn die Feuchtigkeit sinkt, empfehlen Experten, Raumbefeuchter zu verwenden, die verhindern, dass der Korken austrocknet und das Aussehen der kleinen Risse auf seiner Oberfläche.

Das Sorgen um den Korkboden ist einfach: Es kann gesaugt werden, mit einem feuchten Tuch abgewischt, mit Waschmitteln gewaschen werden. Der Kork hat keine Angst vor Feuchtigkeit, aber es ist nicht nötig, übermäßiges Befeuchten zuzulassen, und es geht nicht nur darum, die Böden zu waschen, sondern auch um versehentliche Verschüttung von Flüssigkeiten, die sofort abgewischt werden müssen.

Waschen Sie den Kork ist am besten mit milden Waschmittelzusammensetzungen, die keine aggressiven Zutaten und Lösungsmittel enthalten. Starre Bürsten, Schleifmittel und Metallschaber sind völlig ausgeschlossen — sie können die Oberfläche beschädigen und Kratzer hinterlassen.

Um hartnäckige Flecken zu entfernen, kann feinkörniges Schleifpapier verwendet werden, und wenn kleinere Defekte nachher auf dem Boden bleiben, können sie leicht mit Wachs oder Lack geebnet werden. Wenden Sie diese nur auf den beschädigten Bereich an.

Korkböden sind leider nicht ewig, daher benötigen sie eine periodische Erneuerung. Für diese Zwecke gibt es Polyurethanlacke, die auf die zuvor vom alten Lack gereinigte Oberfläche aufgetragen werden. Mit einer Schale oder einem speziellen Schleifer, entfernen Sie die Schicht von alten Lack, Vakuum sammeln ihre Reste und wenden Sie einen frischen Lack. Es trocknet innerhalb von 12 Stunden, und nach dieser Zeit werden Sie feststellen, wie sich Ihr Boden verändert hat und wieder mit allen Farben des Regenbogens gespielt hat.

↑ Tipps und Tricks

Um sicherzustellen, dass Ihr Korkdeckel Ihnen so lange wie möglich gedient hat, müssen Sie sich nicht nur um die Reinigung und das Waschen kümmern, sondern auch um die Bedingungen, unter denen es verwendet wird. So können die Möbel auf den Beinen die Oberfläche des Korks ernsthaft beschädigen, aber um zu verhindern, dass dies geschieht, kleben Sie spezielle Filz- oder Korkflecken auf der Unterseite der Beine — sie lassen keine Möbel «fallen» und beschädigen die Basis.

Um den Korkboden zu schützen, in den Flur gelegt, benutzen Sie einen Teppich — es enthält Partikel von Sand und Schmutz, die Kratzer verursachen können. Allerdings ist die Teppichmatte anders. Paläste mit Latex oder gummierter Basis «kommen nicht mit einem Korken in einem Umkreis — sie werden zwangsläufig schwarze Markierungen auf dem Boden lassen, die nicht von der Oberfläche des Steckers entfernt werden können.

Wie Sie sehen können, ist die Pflege des Korkfußes einfach und erfordert keine Art von Super-Fähigkeiten von Ihnen — alles ist einfach und einfach. Nutzen Sie unsere Tipps und Ihr Bodenbelag wird Sie für viele Jahre dauern.

Der beste Weg, um die Risse in den Holz- und Betonböden zu füllen
Boden
Der beste Weg, um die Risse in den Holz- und Betonböden zu füllen

Nichts dauert ewig! Holz- und Betonböden sind keine Ausnahme. Im Laufe der Zeit können sie beide mit Rissen und Spalten krächzen, die nicht ästhetisch ansprechen, und die Kälte beginnt ins Haus. Flucht aus solchen Schwierigkeiten ist kaum möglich, denn jeden Tag gelebt bringt uns näher an das Alter, und was …

Wie man einen Betonbohlen mit eigenen Händen repariert
Boden
Wie man einen Betonbohlen mit eigenen Händen repariert

Die Festigkeit und Zuverlässigkeit des Betonestrichs hat seine Grenzen, ob wir es mögen oder nicht, aber in der Zeit kann es notwendig sein, den Estrich zu reparieren oder vollständig zu ersetzen. Mechanische Lasten und Zeit der Trick, Risse, Schlaglöcher und Delaminierungen erscheinen im Betonestrich und Staub auf der Oberfläche. Selbstverständlich …

Tipps zur Reparatur von Betonböden
Boden
Tipps zur Reparatur von Betonböden

Die Beliebtheit des Betonbodens wird durch zahlreiche Vorteile erklärt: Es ist Widerstand gegen äußere Einflüsse, ein kleiner Preis, Haltbarkeit. Aber trotz dieser bemerkenswerten Eigenschaften braucht die Betonbeschichtung von Zeit zu Zeit eine Wiederherstellung und Verbesserung, was es ermöglicht, die Periode und die Betriebsqualität mehrmals zu erhöhen. So ist die Reparatur …