Parkett oder Laminat

Verlegung von Bodenbelägen — die letzte Phase der Bauarbeiten, die besondere Aufmerksamkeit erfordert. Immerhin, wenn die Decke und die Wände ohne besondere finanzielle und Stromkosten aktualisiert werden können, dann, wenn du den «Boden» unter deinen Füßen ändern willst, musst du einen beträchtlichen Betrag aufnehmen. Die Demontage der alten Beschichtung und die Verlegung der neuen ist eine lästige und teure Angelegenheit, daher bei der Auswahl des Materials für die Veredelung, sollten Sie sorgfältig wiegen die Vor-und Nachteile. Die Wahl der Dekoroptionen ist heute sehr beeindruckend, aber auch diese Tatsache ist nicht in der Lage, das «Duell» zu stoppen, das sehr lange dauert: ein Parkettbrett oder ein Laminat — das ist eine Frage, die keine Relevanz verliert.

Deine eigenen Wünsche sind die besten Helfer, wenn du auswählst
Eigene Wünsche sind die besten Helfer bei der Auswahl

Inhalt
Laminat: Grundinformationen
Vorteile
Nachteile
Laminatschichten
Parkett: Eigenschaften
Pros
Nachteile
Beschreibung der Schichten
Installation von Laminat- und Parkettplatten: Features
Momente, die zuerst berücksichtigt werden müssen
Haus oder Büro?
Wärme- und Schallleitfähigkeit
Installationszeit
Die finanzielle Seite der Ausgabe
Der Unterschied zwischen Laminat und Parkettbrett: Schlussfolgerungen
Wenn Sie der Meinung von Experten vertrauen, zeichnet sich das Laminat durch seine Einfachheit in Betrieb und Praktikabilität aus, und Parkett ist eine einwandfreie Qualität. Es ist kein Wunder, dass die Entscheidung für das eine oder andere nicht so einfach ist, wie es scheint. Trotzdem haben viele von uns keine Ahnung, was diese Materialien sind und welche Eigenschaften sie besitzen. Obwohl mit einer gründlichen Studie der Frage wird leicht zu verstehen — so ähnliche Abdeckungen haben viele Unterschiede.

↑ Laminat: Grundinformation

Laminat ist ein vierschichtiger Bodenbelag, imitiert keramische Fliesen, Holz-basierte Textur oder andere Materialien.

↑ Vorteile der

Wartungsfreundlichkeit. Laminat ist nicht nur anspruchslos in Sorgfalt, sondern auch resistent gegen Schäden — es hat keine Angst vor Rädern von schweren Möbeln oder scharfen Stiften von Sandalen. Eine solche Beschichtung wird den Fall eines massiven Gegenstandes, die künstlerischen Experimente deines Kindes und die Angriffe der Klauen deiner geliebten Katze ertragen;
Feuchtigkeitsbeständigkeit Die obere Schicht schützt das Laminat zuverlässig vor den negativen Auswirkungen von Feuchtigkeit. Auch wenn Sie von Nachbarn überflutet werden, wird sich dies nicht in der Schönheit der Geschlechter widerspiegeln — sie werden nicht anschwellen und ihren unberührten Charme verlieren;
Sicherheit, die in der Gegenwart von Allergien in der Familie sehr wichtig ist. Laminat gibt keine schädlichen Stoffe aus und kann ohne Angst im Kinderzimmer verwendet werden;
Widerstand gegen hohe Temperaturen. Wenn Sie versehentlich einen Zigarettenstummel auf ein Laminat schütteln, dann sorgen Sie sich um das Auftreten von Tracks — unnötig. Auch auf den Laminatheizgeräten, zB Ölkühler, zu installieren;
Leichtigkeit der Verlegung — einer der Hauptvorteile, die die Installation an Nicht-Profis ermöglichen. Eine spezielle Befestigungstechnik verbindet zuverlässig die Platten, die nach dem Floating-Verfahren verlegt werden, dh ohne Anschluss an die Basis. Die Nähte zwischen den Tafeln sind fast unsichtbar, die Böden sehen aus wie eine monolithische Schicht;
Immunität gegen UV-Strahlung. Laminat verbrennt nicht in der Sonne, es behält die Helligkeit der Farbe für eine lange Zeit.
Laminat wird helle Farben mehr als ein Jahr
Laminat wird mit hellen Farben mehr als ein Jahr begeistern

Es ist wichtig!
Die aufgeführten Vorteile beziehen sich auf die Proben, die unter Beachtung aller notwendigen technologischen Normen gemacht wurden, also vor dem Kauf die Konformitätsbescheinigungen lesen.

↑ Schwächen

Was auch immer die beeindruckende Erfolgsbilanz von Plusen, die unser Held nicht hatte, beachten Sie, dass die Mängel nicht weh tun.

der Schwachpunkt ist die Kanten der Platten. Wenn das Material mit technologischen Defekten hergestellt wird, werden die Kanten für einen kleinen Schaden zerbröckeln;
Laminatböden sind recht laut: Der Trampel der Kinderbeine wird nicht nur von Ihnen, sondern auch von Ihren Nachbarn deutlich gehört. Beseitigen Sie diese unangenehme Defekt hilft spezielle schalldichte Pads zwischen der Beton-Basis und Laminat;
akzeptiert keine Wiederherstellung. Die Lebensdauer beträgt 15 Jahre.

↑ Schichten aus Laminat

Die obere (schützende) Schicht ist ein Qualitätsindikator. Transparentes Acrylat- oder Melaminharz schützt das bedruckte Substrat vor äußeren Einflüssen.
Es ist wichtig!
Markenlaminat-Produzenten gehören Korundkörner in dieser Schicht, die den Festigkeitsfaktor mehrmals erhöht.

Gesichts — Folie oder Kunststofffolie mit aufgetragener Textur. Neben dem Laminat, das Holz imitiert, gibt es Briefmarken für Granit, Marmor, Fliesen, Teppich, Polymerboden mit Ornament gemalt. Aber die beliebtesten sind solche Texturen wie Eiche, Kirsche, Walnuss, Ahorn;
Die mittlere (tragende) Schicht besteht aus einer Faserplatte (MDF) oder Spanplatte (EAF) aus hochfester Platte und verleiht der Beschichtung folgende Eigenschaften: Feuchtigkeitsbeständigkeit, Elastizität und Steifigkeit;
Die untere Schicht, die durch unraffiniertes Papier oder dünnen Kunststoff dargestellt wird, führt auch eine Schutzfunktion aus.
Die Struktur des Laminatfußbodens
Die Struktur des Laminats

↑ Parkett: Eigenschaften

Es ist Zeit, mit dem Konkurrenten des obigen Laminats, Parkett, näher kennenzulernen. Parkettbrett — mehrschichtige Beschichtung aus Holzlamellen, fest verklebt.

↑ Pros

natürlichen ursprung Der Baum bringt eine besondere Atmosphäre von Wärme, Sonne und Gemütlichkeit ins Zimmer. Der Raum ist verwandelt, atmet, lebendig;
Zulässigkeit der Restaurierungsarbeiten. Die Deckschicht widersteht 3-4 Zyklen des Schleifens.
Einfachheit des Stapelns. Der Verriegelungsmechanismus ermöglicht es, die Installation so schnell wie möglich durchzuführen;
anspruchslos in der Pflege, was auf die übliche Nassreinigung und die Verwendung von speziellen Polituren von Zeit zu Zeit hindeutet;
nicht-statisch manifestiert sich in einer bemerkenswerten Fähigkeit, Staub, Haare, etc. zu stoßen;
Haltbarkeit Der Begriff «Leben» eines Parkettbretts beträgt etwa 25 Jahre, natürlich mit Sorgfalt und Sorgfalt;
keine zusätzliche Arbeit nach der Installation: kein Schleifen und Schleifen von Lamellen mit Lack oder Öl in der Fabrik beschichtet.

↑ Tiefs

Die Möglichkeit einer strukturellen Delaminierung in jedem Verbundwerkstoff;
begrenzte Auswahl von Bildern der Gesichtsschicht;
unzureichende Beständigkeit gegen ultraviolette Strahlen;
erhöhte Anforderungen an Sauberkeit und Ebenheit der Basis;
die Abhängigkeit der Qualität der Anschlüsse am Verriegelungsmechanismus;
Parkettbrett hat Angst vor Feuchtigkeit und daher untauglich für die Verlegung in Bäder, Bäder, auf offenen Terrassen.
Im Badezimmer ist das Parkett nicht zu empfehlen
Im Badezimmer ist Parkett nicht zu empfehlen

↑ Beschreibung der Schichten

Das Gesicht (wertvolle) Schicht wurde durch die Verwendung von wertvollen Holzarten (Esche, Eiche, Buche) während der Herstellung den Namen gegeben. Die Dicke dieser Schicht variiert von 2,2 bis 6 mm;
Der Median bietet die Stärke des Boards. Es wird am häufigsten von schmalen Kiefern- oder Fichtenbrettern durchgeführt, die senkrecht zu den Stirnplatten sind;
Die untere (stabilisierende) Schicht wird aus Nadelarten hergestellt. Die Dicke dieser Schicht beträgt 1-2 mm, die Richtung der Fasern ist identisch mit der Richtung der Fasern der wertvollen Schicht.
Die Struktur des Parketts
Struktur des Parketts

↑ Installation von Laminat- und Parkettplatten: Merkmale

Um die Wahl zu bestimmen, sollten Sie einige der Nuancen des Stylings beachten.
Klebstoff (traditionelle) Methode der Verlegung Laminat hat einen erheblichen Vorteil — Abdichtung der Boden. Kleber, umhüllende Lamellen, verhindert das Eindringen von Feuchtigkeit. Gegenwärtig beginnt diese Installationsart, Positionen zu setzen, was die Verriegelungsmethode der Installation ergibt. «Click-System» wird auch für diejenigen verständlich sein, die zum ersten Mal dem Bedarf an unabhängigen Finishing-Arbeiten begegnet sind. Zwei Platten sind miteinander verbunden, danach ist es notwendig, die Außenkante zu drücken. Hörte einen Klick? So funktionierte der Mechanismus und das Schloss verriegelte sich.

Das Prinzip des Schließsystems ist einfach
Das Prinzip des Schließsystems ist einfach

Parkettbrett wird mit Hilfe von kalten oder heißen bituminösen Mastix, Leim, auf Nägeln auf Bordbasis oder Floating-Methode gelegt. Es ist wichtig zu berücksichtigen, dass der Einbauunterschied 2 mm nicht um 2 Meter überschreiten darf. Die Installation beinhaltet nicht nur die Technik der Arbeit, sondern auch die Möglichkeit, das Finishing-Material zu wählen.

Bretter 1,7 mm — die dünnsten. Die Gesichtsschicht besteht nicht aus wertvollem Holz, sondern aus Furnier. Zyklus solch ein Parkett ist unmöglich, nur der Ersatz der Lackierung ist möglich;
13-15 mm — die gefragtesten Bordarten, die für den Einbau in Wohnräume verwendet werden;
Bretter mit einer Dicke von 22 mm eignen sich hervorragend für die Verlegung, sowohl in Wohngebieten als auch in Räumlichkeiten mit hohem Verkehrsaufkommen. Die mittlere Schicht besteht aus hochfester Faserplatte, die untere Schicht besteht aus Kiefernsperrholz;
25 mm — die dicksten Bretter, gekennzeichnet durch hohe Beständigkeit gegen dynamische Belastungen.

↑ Momente, die zuerst berücksichtigt werden müssen

Wenn man das Thema einer schwierigen Wahl fortsetzt, sollte man darauf hinweisen, dass Ihnen niemand eine klare Antwort auf die dringende Frage der Priorität einer Entscheidung geben wird. Obwohl es immer noch möglich ist, die Grundauswahlkriterien zu bestimmen.

↑ Heim oder Büro?

Wenn Sie die Etagen der Büroräume verbessern wollen, wo die Durchgängigkeit hoch genug ist, ist es besser, ein Laminat zu wählen, denn Der Grad der Schlagfestigkeit wird in diesem Fall 1,5 mal höher sein als der von Eichenparkett. Darüber hinaus wird das Laminat die Wahl rechtfertigen, wenn Sie sich bewegen müssen.

Häuser Parkett Board wird viel mehr spektakulär aussehen. Das ist ein schönes Aussehen und zahlreiche Tugenden. Nach ein paar Jahren, die die Oberfläche mit Lack bedeckt, können Sie die wahre Schönheit wiederbeleben, während das Laminat einen vollständigen Abbau erfordert.

Es ist notwendig, die Anwesenheit von Haustieren zu berücksichtigen. Wenn es in naher Zukunft irgendwelche oder geplanten gibt, dann überwiegt die Wahl das Laminat wegen der Beständigkeit gegen Kratzer und Abrieb.

Wenn Sie sich entscheiden, betrachten Sie die Anwesenheit von Haustieren
Bei der Auswahl, betrachten die Anwesenheit von Haustieren

↑ Wärme- und Schallleitfähigkeit

Nach diesen Indikatoren ist eine Parkettplatte akzeptabel. Der Baum hält die Hitze, die Fußböden werden auch im harten Winter nicht kalt, was besonders dann der Fall ist, wenn das Haus kleine Kinder hat. Natürlich kann diese Lücke im Laminat mit der Methode der Installation eines «warmen Bodens» aufgefüllt werden, aber hier bei Schallschutz ist das Parkett nicht gleich. Dieses natürliche Material verdeckt das Lärm perfekt und schafft eine ruhige Atmosphäre im Haus.

↑ Installationszeit

Wie bereits erwähnt, sind beide Materialien gut darin, dass das Mauerwerk einfach ist und keine professionellen Fähigkeiten erfordert, aber das Laminat ist noch viel einfacher zu legen. Dies ist darauf zurückzuführen, dass das im Herstellungsverfahren verwendete Pressverfahren eine ideale Geometrie ermöglicht, während das Holz der Parkettplatte die Form unter dem Einfluss von Feuchtigkeit leicht verändern kann.

Vor der Installation sollte sich das Parkett in den Raum legen, in dem die Installationsarbeiten für ein paar Tage geplant sind, was es dem Holz erlaubt, sich zu akklimatisieren, und Sie vermeiden unangenehme Überraschungen in Form von Stößen und Rissen. Laminat ist nicht so gewissenhaft — es kann sofort nach dem Kauf montiert werden.

↑ Die finanzielle Seite der Ausgabe

Ist alles einfach — sind Sie zu einem umweltfreundlichen Umfeld verpflichtet? Es ist verständlich, dass die Kosten in diesem Fall höher sein werden. Wenn Sie den Wohnraum wunderschön dekorieren wollen und sogar zu einem erschwinglichen Preis, dann wird das Laminat mit der Aufgabe perfekt umgehen.

↑ Der Unterschied zwischen einem Laminat und einem Parkettbrett: Schlussfolgerungen

Zusammenfassend können wir die folgenden Schlussfolgerungen ziehen.
1. Aussehen. Die Wahl der Laminatdekoration ist vielfältig — meist ein Laminat «unter dem Baum», obwohl «Marmor», «Fliesen», «Stein» und andere Sorten sind nicht weniger interessant.
Das Äußere des Parketts ist identisch mit dem Baum, und es gibt keine zwei identischen Latten, sowie zwei absolut identische Bäume.
2. Betriebsqualitäten. Parkett erfordert besondere Behandlung: er dulden keine schweren Möbel oder Fersen. Die Lackbeschichtung ist leicht zerkratzt. Auch das Parkettbrett hat Angst vor hoher Feuchtigkeit und extremen Temperaturen. Allerdings sind solche Böden warm und durch niedrige statische gekennzeichnet.
Laminat ist praktisch, beständig gegen Abrieb und Burnout, ist aber laut, kalt und statisch.

Die Lackbeschichtung kann leicht verkratzt werden
Lack ist leicht zu kratzen

Es ist wichtig!
Die obigen Nachteile des Laminats können mit Hilfe des «Warmboden» -Systems, des schallabsorbierenden Substrats und der speziellen Antistatika kompensiert werden.

3. Merkmale der Pflege. Parkett braucht sorgfältige und sorgfältige Pflege, akzeptiert keine übermäßige Feuchtigkeit. Die Reinigung sollte mit einem leicht angefeuchteten Tuch oder einem Staubsauger ohne Dampf durchgeführt werden. Vergessen Sie nicht den Gebrauch von Pflegeprodukten für Holzoberflächen.
Trotz der Tatsache, dass das Laminat nicht so anspruchsvoll für die Auswirkungen von Flüssigkeiten ist, müssen Sie keine Nassreinigung missbrauchen. Von der Verwendung von chemischen Reinigungsmitteln sollte verworfen werden.
4. Lebensdauer Für einige ist es seltsam, dass die Lebensdauer des Parketts die Lebensdauer des Laminats übersteigt. Ja, mechanische Auswirkungen sind für einen Holzboden tödlich, aber Schleifen und Wiederherstellen machen echte Wunder. Und wenn man dazu die richtige Sorgfalt hinzufügt, dann können Sie den einwandfreien Parkettboden vor dem Alter von 35 Jahren bewundern.
Die Lebensdauer des Laminats ist weitgehend von der Pflege abhängig, aber in jedem Fall wird dieser Indikator kaum mehr als 20 Jahre betragen.

Hinzufügen zu den Informationen erhalten ein wenig von Ihren eigenen Wünschen und individuelle Vision der Bodenbelag Ihrer Träume, die Auswahl der am besten geeigneten wird nicht schwer sein — die Hauptsache ist, dass Sie es wirklich mögen!

Der beste Weg, um die Risse in den Holz- und Betonböden zu füllen
Boden
Der beste Weg, um die Risse in den Holz- und Betonböden zu füllen

Nichts dauert ewig! Holz- und Betonböden sind keine Ausnahme. Im Laufe der Zeit können sie beide mit Rissen und Spalten krächzen, die nicht ästhetisch ansprechen, und die Kälte beginnt ins Haus. Flucht aus solchen Schwierigkeiten ist kaum möglich, denn jeden Tag gelebt bringt uns näher an das Alter, und was …

Wie man einen Betonbohlen mit eigenen Händen repariert
Boden
Wie man einen Betonbohlen mit eigenen Händen repariert

Die Festigkeit und Zuverlässigkeit des Betonestrichs hat seine Grenzen, ob wir es mögen oder nicht, aber in der Zeit kann es notwendig sein, den Estrich zu reparieren oder vollständig zu ersetzen. Mechanische Lasten und Zeit der Trick, Risse, Schlaglöcher und Delaminierungen erscheinen im Betonestrich und Staub auf der Oberfläche. Selbstverständlich …

Tipps zur Reparatur von Betonböden
Boden
Tipps zur Reparatur von Betonböden

Die Beliebtheit des Betonbodens wird durch zahlreiche Vorteile erklärt: Es ist Widerstand gegen äußere Einflüsse, ein kleiner Preis, Haltbarkeit. Aber trotz dieser bemerkenswerten Eigenschaften braucht die Betonbeschichtung von Zeit zu Zeit eine Wiederherstellung und Verbesserung, was es ermöglicht, die Periode und die Betriebsqualität mehrmals zu erhöhen. So ist die Reparatur …