Wenn du den Liner unter das Linoleum legen musst

Wie viele Leute, so viele Meinungen! Diese Aussage beschreibt die Haltung der Bauherren und Ingenieure vollkommen so unnötig, wie es auf den ersten Blick auf eine Linoleumunterlage scheinen mag. Die Argumente fallen nicht ab, und die Leidenschaften wachsen immer mehr, und niemand kann eine genaue Antwort geben, brauchst du einen Untergrund oder nicht? Lassen Sie uns alle Mythen sofort entlarven, endlich und unwiderruflich.

Wenn Sie den Liner unter das Linoleum legen müssen
Wenn du den Liner unter das Linoleum legen musst

Inhalt
Was ist das Substrat
Arten von Linoleum Unterlage
In welchen Fällen ist das Linoleumsubstrat erforderlich
Kaltboden
Unebener Boden
Baseline Linoleum
Wenn man auf ein Substrat verzichten kann

↑ Was ist das Substrat

Das Substrat ist ein Isoliermaterial, das die Möglichkeit des Kontaktes des Bodenbelags (in unserem Fall von Linoleum) mit dem Boden des Bodens ausschließt.

Dieses Baumaterial ist so konzipiert, dass er drei Funktionen gleichzeitig ausführt:

Entschädigung für Unregelmäßigkeiten. Sehr oft wird Linoleum auf einen Betonestrich gelegt, der sich nicht immer durch eine vollkommen ebene Fläche auszeichnet. Stöße, Hohlräume, Risse — all dies kann zu einem schnellen Verschleiß der neuen PVC-Beschichtung führen. Das Substrat ist so ausgelegt, dass es alle Mängel kompensiert, wodurch die Lebensdauer des Linoleums erhöht wird.
Heizung. Wenn es einen Keller nicht beheizten Raum unter dem Boden des Bodens oder das gekaufte Linoleum hat keine spezielle wärmeisolierende Schicht, dann kann das Substrat auch als Wärmeisolator dienen.
Schallschutzschicht. Das Substrat absorbiert Töne, die aus den unteren Etagen zu hören sind. Diese Qualität ist besonders wichtig für Wohnhäuser von Altbauten oder Gostinok, wo auch das Geräusch von Wasser, das aus dem Wasserhahn strömt, direkt auf drei Etagen gehört wird.

↑ Typen von Linoleumsubstraten

Kork unter Linoleum
Schon aus dem Namen selbst ist klar, dass diese Art von Substrat aus Kork oder vielmehr aus einem zerkleinerten Kork besteht, was in Bezug auf Wärmeleitfähigkeit und Geräuschabsorption vielleicht die beste Option für die Verlegung von Linoleum ist. Allerdings gibt es so ein Substrat und Nachteile — ein ziemlich hoher Preis und «Weichheit». Was ist mit dem zweiten minus gemeint? Kork — ein weiches Material, das unter den Füßen sehr angenehm entspringt, aber unter den Möbeln entspringt es nicht mehr so ​​angenehm, weil es eine geringe Steifigkeit des Korks ist und eine Verformung des Linoleums unter einem schweren Schrank, Sofa oder Kommode verursacht.
Kork-Linoleum unter Linoleum
Kork-Linoleum unter Linoleum

Jutesubstrat
Es besteht aus natürlichen Jutefasern, beständig gegen Zerfall, Brennen und Formen. Die Kosten für solche «natürliche» Freude ist auch ziemlich hoch, daher ist diese Art von Substrat in Russland nicht sehr beliebt.
linseed
Es ist 100% — ein umweltfreundliches Material aus Flachs. Aber das beste Substrat ist ein Substrat aus einer Mischung aus Flachs, Wolle und Jute. Es ist robust, mäßig steif und sehr dicht, was Ihnen erlaubt, für immer über den kalten Boden zu vergessen. Darüber hinaus wird dieses Material mit Antipilzmitteln und Antischaumstoffen behandelt, so dass Sie sich keine Sorgen machen können, dass ein paar Jahre unter Ihrem Linoleum eine ganze Kolonie von unerwarteten Gästen sein wird.
Substrat aus einer Mischung von
Substrat aus einer Mischung aus Jute, Wolle und Flachs

geschäumtes Substrat
Dies ist die beliebteste Art von Substraten in Russland, weil sein Preis im Vergleich zu anderen Arten mikroskopisch klein ist. Darüber hinaus hat Penoizol oder Isolon (Schaumstoff für das Substrat) hervorragende Wärmedämmeigenschaften. Aber Experten empfehlen nicht die Verwendung von geschäumtem Linoleum und Laminat, da der Boden in diesem Fall wird übermäßig elastisch und weich, die einen schnellen Verlust des Aussehens des Bodens verursachen wird. Ein solches Substrat wird schließlich verblassen und passt nicht auf die Bodenoberfläche.

Schaumstoffsubstrat
Penoizol — ein Material, das nicht geeignet ist, Linoleum darauf zu legen

Verlegung von Linoleum auf geschäumtem Substrat
Die Besitzer dieser Wohnung haben wohl schon bedauert, dass sie ein neues Linoleum auf das geschäumte Substrat legen

↑ In welchen Fällen ist das Linoleumsubstrat erforderlich

In der Tat gibt es nur wenige solche Fälle, aber sie existieren.

↑ Kaltboden

Kaltboden ist der erste Grund, warum Sie einfach das Substrat legen müssen, während Sie Linoleum legen. Wie bereits oben erwähnt, wird das Substrat den Boden vor der Kälte aus dem Keller schützen, wird es eine Art Barriere auf dem Weg des heimtückischen und bösen Zuges werden. Sparen Sie nicht auf Ihre eigene Gesundheit und die Gesundheit Ihrer Lieben — kaufen Sie eine Qualität Jute Substrat oder ein Jute, Leinen und Wolle Mischung — eine so warme «Kleidung» für den Boden wird nicht nur an ihn, sondern an die Beine zu appellieren.

↑ Ungleicher Bodenbelag

Wahrscheinlich kein Besitzer seines eigenen Wohnraums in Rußland kann nicht einen vollkommen flachen Boden rühmen. Natürlich ist es mit einer gewissen Geschicklichkeit und Erfahrung möglich, den Estrich praktisch einwandfrei zu machen, aber immer noch … Kleine, kaum spürbare Höhlen oder Tuberkeln werden dem noch nicht entgehen. Das Substrat ist entworfen, um diese Mängel zu verbergen, sie zu beseitigen und das Linoleum zu lügen, als ob es nicht auf kaltem Beton liegt, sondern an einem warmen kalifornischen Strand.

↑ Gratis Linoleum

Es gibt solche Arten von Linoleum, die ohne eine Basis produziert werden, das heißt, eine solche Beschichtung besteht aus nur einer Schicht. Unstabiles Linoleum kann leider nicht allein den Boden mit Hitze versorgen, so dass es notwendig ist, das Substrat darunter zu legen.

↑ Wenn es möglich ist, auf ein Substrat zu verzichten

Um nicht unnötige Demagogie zu züchten, stellen wir fest, dass alle anderen Fälle (mit Ausnahme der oben beschriebenen) die Verlegung von Linoleum ohne Substrat betreffen. In solchen Fällen ist es möglich, einen Fußboden aus Linoleum auf einem alten Bodenbelag und Linoleum-Verpackung auf der Schaum- oder Jute-Basis zu tragen.

In der ersten Variante sollten Sie vor der Durchführung der Arbeiten auf dem Boden des Linoleums sorgfältig die alte Beschichtung auf das Vorhandensein von Fehlern, Spänen, Risse und anderen Defekten überprüfen, die einen schnellen Verschleiß des neuen Linoleums verursachen können.

Im zweiten Fall ist im Allgemeinen alles ganz einfach: Mehrschichtiges Haushaltslinoleum hat bereits eine Basis, die ein ganz gesundes Wettkampfsubstrat bilden kann. Diese Beschichtung besteht aus mehreren Schichten: Fiberglas, imprägniert mit PVC-Paste und einem Substrat aus Stoff, Jute, Schaumstoff PVC oder Polyester. Die optimale Basis für die russische Realität ist geschäumtes Polyvinylchlorid. Es hat genau den gleichen Temperaturausdehnungskoeffizienten wie die obere Schicht des Bodens, und daher wird im Falle des Heizens das Linoleum nicht verformt.

Linoleum auf einer Jutebasis
Linoleum auf Jutebasis — eine hervorragende Alternative zum Substrat

Von großer Wichtigkeit ist der Weg, um Linoleum auf Glasfaser anzuwenden. Bei einer chemischen Applikation wird das Substrat weich und federnd sein, was Dellen von den schweren Möbeln auf der Oberfläche der Beschichtung verursacht. Die mechanische Methode schließt solche Vorfälle vollständig aus und ist daher am besten geeignet.

Lasst uns zusammenfassen: Linoleum auf der Basis von Jute, PVC und Stoffen wird perfekt fertig und allein, es braucht keine Substrate. Aber das Grundlinoleum muss unbedingt in spezielle wärmeisolierende Auskleidungen passen. Das gleiche Substrat ist auch in den Fällen erforderlich, wo der Boden in der Wohnung ist ein Leiter der Kälte und Entwürfe oder es gibt kleine Unregelmäßigkeiten auf sie.

Der beste Weg, um die Risse in den Holz- und Betonböden zu füllen
Boden
Der beste Weg, um die Risse in den Holz- und Betonböden zu füllen

Nichts dauert ewig! Holz- und Betonböden sind keine Ausnahme. Im Laufe der Zeit können sie beide mit Rissen und Spalten krächzen, die nicht ästhetisch ansprechen, und die Kälte beginnt ins Haus. Flucht aus solchen Schwierigkeiten ist kaum möglich, denn jeden Tag gelebt bringt uns näher an das Alter, und was …

Wie man einen Betonbohlen mit eigenen Händen repariert
Boden
Wie man einen Betonbohlen mit eigenen Händen repariert

Die Festigkeit und Zuverlässigkeit des Betonestrichs hat seine Grenzen, ob wir es mögen oder nicht, aber in der Zeit kann es notwendig sein, den Estrich zu reparieren oder vollständig zu ersetzen. Mechanische Lasten und Zeit der Trick, Risse, Schlaglöcher und Delaminierungen erscheinen im Betonestrich und Staub auf der Oberfläche. Selbstverständlich …

Tipps zur Reparatur von Betonböden
Boden
Tipps zur Reparatur von Betonböden

Die Beliebtheit des Betonbodens wird durch zahlreiche Vorteile erklärt: Es ist Widerstand gegen äußere Einflüsse, ein kleiner Preis, Haltbarkeit. Aber trotz dieser bemerkenswerten Eigenschaften braucht die Betonbeschichtung von Zeit zu Zeit eine Wiederherstellung und Verbesserung, was es ermöglicht, die Periode und die Betriebsqualität mehrmals zu erhöhen. So ist die Reparatur …