Tipps für die Pflege von Linoleum

Linoleum ist der beliebteste Bodenbelag in Russland. Diese hohe Nachfrage wird durch ihre praktische Anwendbarkeit, Kraft, Funktionalität und Langlebigkeit erklärt, und ein riesiges Sortiment und ein Meer von Farben, Designs und Texturen ergänzen nur die Vorteile dieses bereits nicht geringen Gepäcks von ausgezeichneten Qualitäten. Aber dass Ihr Vergnügen, solch eine ideale Beschichtung so lange wie möglich zu halten, Sie wissen müssen, wie richtig Sorge für Linoleum genommen wird.

Pflege für Linoleum
Wasser, Reinigungsmittel und Mop — die Hauptwaffe gegen die tägliche Verunreinigung

Inhalt
Was hat Linoleum Angst?
Tägliche Reinigung
Deep Linoleum Reinigung
Fleckentfernung
Wie loswerden Blasen?
Tipps für die Pflege von Linoleum

↑ Was hat Linoleum Angst?

Zuerst wollen wir uns mit den Gefahren beschäftigen, die im Alltag auf «wehrloses Linoleum» warten.

Heißes Wasser
Bei regelmäßigem Waschen von Fußböden mit heißem Wasser wird die obere Schicht aus Linoleum gelöscht, was das Aussehen der hässlichen «kahlen Stellen» in der Figur verursacht.
Reinigung des Linoleums
Freken Bock wusste leider nicht, dass man Linoleum nicht mit heißem Wasser waschen kann — das Ergebnis auf dem Gesicht

Sonnenlicht
Direkte Sonneneinstrahlung ist einer der bössten Feinde des Linoleums — sie verderben ihr Aussehen, «zerstören» die ursprüngliche Farbe und drehen einmal eine schicke Beschichtung in einen verblichenen Wurf.
Frost
Von der Kälte «schrumpft die Oberfläche der PVC-Beschichtung», verformt und knackt. Deshalb ist Linoleum nie auf Balkonen und Loggien gelegt.
Wasser
Linoleum mag kein Wasser, oder vielmehr sein Überschuss, also keine nasse Matte zum Wischen von Schuhen am Eingang zum Haus oder in der Wohnung.
Scharfe Gegenstände
Er hat Angst vor scharfen Gegenständen: Messer, Gabeln, Fersen, Möbelbeine — all dies kann der Oberfläche des Linoleums schaden. Übrigens kann diese aus der Liste vollständig ausgeschlossen werden, wenn man unter ihnen Platten aus Holz, Metall oder Kunststoff platziert, die in jeder Baustelle verkauft werden.
Schleifmittel
Hartmetallschwamm, Scheuerpulver — nicht die besten Möglichkeiten, Flecken zu entfernen. Sie kratzen die Oberfläche des Linoleums und lassen hässliche Spuren, die auch mit bloßem Auge sichtbar sind.

Altes Linoleum
Das Abwischen kann durch die Verwendung von Scheuermittel oder Warmwasser erfolgen

Bleichmittel
Die Verwendung von unverdünnten Bleichmitteln ist mit dem Auftreten von Flecken und Farbverlust, so verdünnen Sie immer die Konzentrate mit Wasser.

↑ Tägliche Reinigung

Sie haben gekauft und schon ein brandneues Linoleum gelegt — als das Kunstwerk zu waschen? Wir antworten jetzt.

In den ersten zwei oder drei Tagen nach dem Verlegen des Deckels kann man nicht einmal an nasse Reinigung denken — Linoleum sollte sich richtig hinlegen und sich an eine neue Situation für ihn gewöhnen. Wenn Sie Angst vor Schmutz haben, können Sie die Beschichtung mit einer speziellen Polymerverbindung oder Schutzemulsion behandeln, die es nicht zulässt, dass sie an der Bodenoberfläche haftet.

Aber jetzt ist die Zeit gekommen, oder lieber vergangen, und du hast beschlossen, den Boden zum ersten Mal zu waschen. Dies sollte mit einem üblichen weichen Lappen und warmem Wasser mit dem Zusatz von Linoleum Reinigungsmittel erfolgen. Sie können auf die letzteren verzichten, aber es ist besser damit, denn auf der Oberfläche der Beschichtung kann eine solche Verschmutzung sein, die nicht mit Wasser und einem Lappen allein entfernt werden kann. Darüber hinaus sind spezielle Waschmittel für diese Art von Bodenbelag, stärken die Schutzschicht sofort nach der Verlegung von Linoleum, wodurch seine Lebensdauer erhöht.

Das Reinigungsmittel löst sich in der Regel in Wasser in einer sehr geringen Menge auf, da es eine hohe Konzentration an Chemikalien aufweist. Eine solche Lösung kann jeden Tag gewaschen werden, aber nach einer Weile ist der Schutzfilm noch dünner und verschwindet schließlich für immer, auch spezielle Mittel, die darauf abzielen, es zu bewahren, können den Gang nicht ändern. Wenn dies geschieht (Sie werden feststellen, dass das Linoleum schlechter aussieht, gibt es «kahle Flecken»), ist es notwendig, eine tiefe Reinigung der Beschichtung mit dem Einsatz von Reinigungsmitteln und ein wiederholtes Verfahren für die Anwendung von Schutzausrüstung durchzuführen.

Linoleumpflegeprodukte
Linoleumpflegeprodukte — Ihre Helfer im Kampf gegen Verschmutzung

↑ Tiefe Reinigung des Linoleums

Mindestens einmal im Monat muss man eine allgemeine Reinigung des Linoleums durchführen, da das tägliche Waschen nicht mit starken Verunreinigungen kämpfen kann. Übrigens kann diese Verschmutzung jederzeit auftreten und es ist besser, sie sofort loszuwerden.

Um diese zu entfernen, werden spezielle Reinigungsmittel verwendet, die je nach Beschichtungsart ausgewählt werden. Verdünnen Sie sie mit regelmässigem Wasser und diese Lösung, um den Boden zu waschen. Die Substanzen, aus denen die Reiniger bestehen, lösen sich leicht Schmutz, aber manchmal, besonders nach Reparaturen oder einer großen Party, können die Flecken bleiben. In diesem Fall lohnt es sich, das Verfahren zu wiederholen und den Boden mit sauberem Wasser ohne Zusatzstoffe zu spülen.

↑ Entfernen von Flecken

Nicht immer die in den Geschäften verkauften Mittel können bei der Zerstörung von «kunstvollen» Flecken helfen. Zum Beispiel, als grün von Linoleum zu waschen? Viele werden sich scheiden lassen, sagen sie, das ist unmöglich. Aber es gibt eine Regel von drei «N», die lautet: «Es gibt nichts Unmögliches» und jetzt können Sie davon überzeugt sein.

Also, um das Grün von der Oberfläche des Linoleums zu entfernen, benötigen Sie zwei Lösungen:

Essigsäure mit Mangan
Essigsäure mit Wasserstoffperoxid
Den Wattestäbchen in der ersten Lösung leicht anfeuchten und den Fleck abwischen. In einer Minute wird das Grün rosa, dann braun. Du kannst eine kleine Lösung mit Kaliumpermanganat hinzufügen (um sicher zu sein). Spülen Sie das betroffene Gebiet mit klarem Wasser und wenden Sie eine zweite Lösung darauf — der Fleck verfärbt und verschwindet. Bei Bedarf kann der Vorgang wiederholt werden.
Grün auf Linoleum
Entfernen von Grün aus Linoleum kann mit Hilfe von Kaliumpermanganat, Essig und Ammoniak sein

Und wie man Linoleum nach der Reparatur zu waschen, wenn hier und da die Reste von Montage Schaum, Zement Mörtel und andere unangenehme Dinge? Für diese Zwecke können Sie Kerosin, Benzin oder Aceton verwenden. Diese ätzenden Substanzen in Handschuhe und nur auf Kontamination auftragen.

Spuren von Tinte und Schuhen können mit Sandpapier oder Bimsstein, nur mit nicht zu harter Oberfläche entfernt werden; Straßenschlamm — Terpentin, Rost — Kerosin. Stellen Sie sicher, dass alles, was auf dem Linoleum versehentlich verschüttet, sofort abwischen, da einige Getränke, wie Kaffee, Tee, Wein, enthält in seiner Zusammensetzung organische Farbstoffe in die Oberfläche eines weichen geschmeidigen Linoleum absorbiert fast sofort. Hier können Sie auch Tinte, Schuhcreme, nasse Zeitungen und Zeitschriften, farbige Stoffe.

Entfernen von Flecken, die Oberfläche der PVC-Beschichtung sollte mit einer dünnen Schicht aus Leinöl oder Leinöl bedeckt werden und gründlich poliert — so dass Sie den Rückstand zu zerstören und geben Sie Ihrem Linoleum einen frischen Blick.

Also, als zu waschen Linoleum, wissen Sie jetzt, aber was tun, wenn Ihr Bodenbelag ist geschwollen?

↑ Wie loswerden von Blasen?

Manchmal passiert es, dass auf der Oberfläche des Linoleums gibt es Blasen und Schwellungen. Sie entstehen entweder wegen der unsachgemäßen Verlegung, oder wegen der übermäßigen Ausbeutung, aber häufiger bei der Kombination sowohl der ersten als auch der zweiten. Manche Leute bevorzugen es nicht, etwas zu tun und alles zu verlassen, wie es ist, denken, dass ihr Linoleum nicht helfen wird. Aber in der Tat können Sie loswerden Blasen, und auf eine ganz einfache Art und Weise.

Die Blase vorsichtig mit einem scharfen Gegenstand (sprach, awl, etc.) punktieren und alle Luft freisetzen. Dann nehmen Sie ein sauberes Blatt weißes Papier und bügeln Sie es durch die Oberfläche der Blase mit einem heißen Eisen. Wenn es nicht funktioniert, dann lohnt es sich, Mastix zu benutzen, der unter der Schwellung angewendet wird. Diese «Schichtkuchen» (Mastix + Linoleum) noch einmal Eisen Eisen — die Beschichtung sollte fest an der Basis haften.

Bubbles auf dem Linoleum
Um Blasen auf Linoleum loszuwerden, ist es möglich durch ein gewöhnliches Eisen

Mastix kann wie folgt hergestellt werden: 1 Teil Kolophonium einnehmen, mahlen und in 4 Teilen verdicktem Terpentin auflösen. Zu dieser Lösung fügen Sie den Farbstoff der Farbe des Linoleums hinzu und mischen. Mastix ist auch für kleinere Reparaturen nützlich, zum Beispiel, wenn Sie ein kleines Stück Beschichtung aus irgendeinem Grund ersetzen müssen.

Schneide den beschädigten Bereich des Linoleums aus und stelle ein neues Stück der gleichen Größe ein. Schmieren Sie die Oberfläche mit Mastix und lassen Sie sie trocknen. In einer halben Stunde werden Sie nicht einmal sehen, welcher Ort beschädigt wurde.

↑ Tipps für die Pflege von Linoleum

Das alte Linoleum, das sein Aussehen verloren hat, kann ein wenig «verjüngt» werden, wenn es im Wasser zum Waschen Milch im Verhältnis 1: 1 gibt
zweimal im Monat reiben Sie die PVC-Beschichtung mit Leinsamenöl oder Leinsamenöl — das wird Linoleum-Glanz und zusätzliche Kraft geben
Zur Desinfektion ist es möglich, dem Wasser ein spezielles Desinfektionsmittel hinzuzufügen, nur darauf achten, dass es nicht zu aggressiv ist
Einmal im Jahr empfehlen Experten, Linoleum mit Kerosin zu waschen — also wirst du zwei Kopfschmerzen los — Schmutz und Flecken.
Achten Sie auf Linoleum, schützen Sie es vor der Exposition gegenüber Sonne, Feuchtigkeit und Kälte und dann wird es Ihnen so viel wie Sie wollen!

Der beste Weg, um die Risse in den Holz- und Betonböden zu füllen
Boden
Der beste Weg, um die Risse in den Holz- und Betonböden zu füllen

Nichts dauert ewig! Holz- und Betonböden sind keine Ausnahme. Im Laufe der Zeit können sie beide mit Rissen und Spalten krächzen, die nicht ästhetisch ansprechen, und die Kälte beginnt ins Haus. Flucht aus solchen Schwierigkeiten ist kaum möglich, denn jeden Tag gelebt bringt uns näher an das Alter, und was …

Wie man einen Betonbohlen mit eigenen Händen repariert
Boden
Wie man einen Betonbohlen mit eigenen Händen repariert

Die Festigkeit und Zuverlässigkeit des Betonestrichs hat seine Grenzen, ob wir es mögen oder nicht, aber in der Zeit kann es notwendig sein, den Estrich zu reparieren oder vollständig zu ersetzen. Mechanische Lasten und Zeit der Trick, Risse, Schlaglöcher und Delaminierungen erscheinen im Betonestrich und Staub auf der Oberfläche. Selbstverständlich …

Tipps zur Reparatur von Betonböden
Boden
Tipps zur Reparatur von Betonböden

Die Beliebtheit des Betonbodens wird durch zahlreiche Vorteile erklärt: Es ist Widerstand gegen äußere Einflüsse, ein kleiner Preis, Haltbarkeit. Aber trotz dieser bemerkenswerten Eigenschaften braucht die Betonbeschichtung von Zeit zu Zeit eine Wiederherstellung und Verbesserung, was es ermöglicht, die Periode und die Betriebsqualität mehrmals zu erhöhen. So ist die Reparatur …