Was ist ein guter Vinylboden und wie man ihn richtig verlegt

Der Boden ist die Oberfläche, die die größten Lasten erlebt. Wenn Sie auf der Suche nach einem Bodenbelag sind, der solche Qualitäten wie Ästhetik, Kraft, Haltbarkeit, Feuchtigkeitsbeständigkeit, Beständigkeit gegen Abrieb und den Einfluss von ultravioletten Strahlen kombiniert, erleichtert die Wartung, dann sollten Sie auf den Vinylboden achten. Eine solche Beschichtung kann jede Art von Holz, Keramikfliesen, Marmor-Chips, Naturstein, Leder, Teppiche, Stoffe und vieles mehr erfolgreich nachahmen. Die Oberfläche des Bodens kann glänzend oder matt, glatt oder gewellt sein. Das Bild sieht so natürlich aus, dass es keinen Zweifel gibt, dass Sie einen Elite-Bodenbelag haben.

Vinylbeschichtung auf dem Boden
Vinylboden kann in jedem Raum im Haus gelegt werden, auch im Bad

Inhalt
Was ist ein Vinyl-Cover
Vorteile von Vinylböden
Nachteile von Vinylböden
Verlegung von Vinylböden
Vorbereitungsarbeiten
Selbstklebende Vinylfliesen verlegen
Verlegung von Vinylfliesen auf Leim
Verlegung von Vinylfliesen mit Klebeverbindung
Legen einer Rollen Vinyl-Blatt
Vinylböden: Fotos — Beispiele

↑ Was ist ein Vinyl-Cover

Vielleicht erinnern Sie sich, dass auch in sowjetischen Zeiten PVC-Fliesen in Küchen gelegt wurden, in Eingängen und Räumlichkeiten mit einer großen Menschenmenge, aber es hatte eine Reihe von Nachteilen: die Farbe verblasst und verbrannt in der Sonne, die Fliese wurde leicht beschädigt und geknackt. Dank der entwicklung von technik sind moderne vinylfliesen frei von diesen nachteilen.

Vinyl-Bodenbeläge, die derzeit vom Markt angeboten wird, ist vielschichtig. Das ist es, was seine hohe Verschleißfestigkeit und andere Qualitäten sicherstellt.

Was der Vinylboden besteht aus
Vinyl-Beschichtung ist ein mehrschichtiger Kuchen

Die obere Schicht ist thermoplastische oder hochfeste Vinylfolie. Diese Schicht ist vollständig transparent und dient dazu, die Beschichtung vor mechanischen Beschädigungen, chemischen Reagenzien, vor Stößen und Reibung, vor scharfen Gegenständen zu schützen. Die Verschleißwiderstandsklasse des Materials hängt von der Dicke und Qualität der Deckschicht ab.

Neben der obersten Schicht ist eine Zeichnung. Es kann eine Nachahmung eines natürlichen Materials, eine Abstraktion oder nur eine monophone Oberfläche von verschiedenen Schattierungen sein. Zeichnung ein Bild auf Vinyl mit Siebdruck oder Heliogravüre, die hohe Qualität gewährleistet, ist das Bild klar und glaubwürdig. Eine Schicht mit einem Muster ist notwendigerweise mit einem speziellen Lack oder UV-Film bedeckt, der sie vor dem Einfluss von ultravioletten Strahlen schützt.

Die mittlere Schicht wird mit Quarzkrumen mit Weichmachern gepresst. Diese Schicht bietet Festigkeit, Härte, Steifigkeit und Elastizität der Beschichtung.

Die untere Schicht ist ein Vinyl-Träger (PVC), der zur Stabilisierung der Beschichtung dient. Es erlischt Vibrationen, beim Gehen der Abdeckungsfedern, aber keine Stufen sind zu hören, es gibt auch keine klirrenden Geräusche.

Alle diese Schichten werden durch Heißpressen unter Zugabe von verschiedenen Weichmachern und Stabilisatoren miteinander verbunden, so dass weder ökologische noch natürliche Vinylbeschichtungen genannt werden können.

Die Form des Vinyl-Bodenbelags ist ebenfalls abgefüllt:

Selbstklebende Vinyl-Fliesen können eine quadratische, rechteckige Form in verschiedenen Größen haben. Die untere Klebefläche wird durch eine Papierschutzschicht verdeckt. Es erfordert die vollständige Aufhängung der ganzen Oberfläche auf die Basis.
Vinylfliesen mit Verschlussgelenk und Klebeband . Es erfordert keine komplette Klebung auf die Basis, es ist genug, um nur miteinander zu verbinden.
Roll-Vinyl-Abdeckung . Das Gewebe erfordert eine vollständige Haftung auf dem Substrat mit speziellen Klebstoffen.
Vinyl-Fliesen , die mit Spezialkleber verklebt werden müssen.
Von welcher Art von Vinyl-Boden Sie wählen, wird die Stärke der Einhaltung der Basis, sowie die ästhetische Komponente abhängen: die Möglichkeit der Fliesen in verschiedenen Farben, um eine individuelle Zeichnung durchzuführen.

Nach Vereinbarung sind Vinylböden in 3 Typen unterteilt:

Haushalt Vinylboden ist für Wohngebiete mit wenig Verkehr ausgelegt. Die obere Schutzschicht in einem solchen Material ist minimal oder nicht vorhanden. Das reicht aus, um eine durchschnittliche Lebensdauer von 5 bis 6 Jahren zu gewährleisten.
Gewerblicher Vinyl-Bodenbelag
Die Handelslinie der Vinylbeschichtungen ist stark genug und passt in Büroflächen

Der kommerzielle Vinylboden wird in Räumen mit großem Verkehr gelegt, zum Beispiel Büros, medizinische Einrichtungen, Restaurants, Bahnhöfe, Flughäfen usw. Die obere Schicht ist viel größer als die des Haushaltes, so dass diese Etage 8 bis 10 Jahre dauern wird.
Eine spezielle Vinylbeschichtung wird in Räumen verwendet, in denen die Bodenoberfläche einer erhöhten mechanischen Belastung ausgesetzt ist und die Wahrscheinlichkeit einer Beschädigung hoch ist. Die obere Schicht enthält spezielle Additive aus mineralischen Materialien, die den Schlupf auf der Oberfläche des Vinyl-Bodens reduzieren und die Festigkeit und die statische Abdeckung erhöhen. Dies ermöglicht die Verwendung solcher Beschichtungen in Industriehallen oder Turnhallen, wo sie 10 bis 15 Jahre dauern können.
Für die Verlegung in einem Wohnhaus Haushalt Vinylboden wird mehr als genug sein. Darüber hinaus ist es diese Art von Beschichtung, die berühmt ist für ihre Vielfalt an Farblösungen und Zeichnungen.

↑ Die Vorteile der Vinylböden

Auf der Vinyl-Boden Bewertungen von echten Besitzer sind alle laudatory, so versuchen, ihre wichtigsten Vorteile hervorheben:

Feuchtigkeitsbeständigkeit der Vinylbeschichtung
Vinylbeschichtungen behalten erfolgreich Feuchtigkeit bei

Feuchtigkeitsbeständigkeit . Die Vinylbeschichtung passiert nicht vollständig das Wasser und hat keine Angst vor der Anhäufung an der Oberfläche. Das einzige ABER — in den Nähten zwischen den Vinylfliesen kann Wasser bekommen und die Basis zerstören, so dass es so wichtig ist, die Nähte oder in Räumen, in denen es direkten Kontakt mit Wasser gibt, sorgfältig zu versiegeln, um den Rollenvinylboden zu bedecken.
Einfachheit der Verpackung . Einfacher, die Beschichtung zu installieren, ist schwer vorzustellen.
Einfache Wartung . Nasse Reinigung mit der Verwendung von Waschmitteln ist nicht schrecklich für Vinyl-Böden.
Hohe Festigkeit . Mistresses argumentieren, dass die Abdeckung, die in der Küche gebettet wurde, nicht beschädigt wurde, nachdem sie fiel und fast ein scharfes Messer traf. Sie können also keine Angst vor Spuren von Fersen oder zufälligen Schäden auf andere Weise haben.
Angenehmes Gefühl . Trotz der Tatsache, dass der Vinylboden absolut synthetisches Material ist, ist es sehr angenehm, darauf zu gehen. Die Oberfläche ist warm und sanft unter den Füßen.
Große Auswahl an Farblösungen und Zeichnungen verschiedener Themen.
Haltbarkeit .
Gute Schalldämmung . Es gibt keine Spuren, kein Klappern, kein Quietschen.
Gute Wärmedämmung . Sie dienen als eine Art Isolierung für den Boden, so dass alle Wärme im Raum.
Antistatisch (nicht elektrisiert).
Praktische . Es ist beständig gegen Flecken, Abrieb, rutscht nicht, verformt sich nicht an den Dockingpunkten.

↑ Nachteile von Vinylböden

Es wäre unehrlich, nicht auf die Nachteile von Vinyl-Belägen zu warnen:

Nicht umweltfreundlich . Das Material ist komplett aus Erdölprodukten hergestellt. Während der Verbrennung emittiert giftige Gase.
Kann nicht wiederhergestellt werden . Grundsätzlich müssen die meisten Beschichtungen im Laufe der Zeit verändert werden, da ihre Oberfläche der Restaurierung nicht zugänglich ist, im Gegensatz zum hölzernen — es ist gezwickt und wie ein neuer.
Die Komplexität der Reparatur . Wenn ein Roll-Vinyl-Cover auf den Boden gelegt wird, müssen Sie im Schadensfall die Leinwand komplett entfernen und in eine neue Version wechseln. Mit Vinylfliesen ist die Situation etwas einfacher — entfernen Sie einfach die Fliese mit dem beschädigten Fragment und ersetzen Sie sie mit einem neuen.
Wenn Kontakt mit Gummi auf der Oberfläche von Vinylflecken gebildet wird . Dies ist das Ergebnis einer chemischen Reaktion, so dass es nicht möglich ist, sie zu entfernen.
Gelb . Das gilt nicht für alle, sondern nur für qualitativ hochwertige Materialien.

↑ Verlegung von Vinylböden

Ein unbestreitbarer Vorteil einer Vinylbeschichtung ist, dass sie fast auf jede beliebige Oberfläche gelegt werden kann, ohne beispielsweise Linoleum, Holzfußboden, Parkett oder Keramikfliesen zu entfernen.

↑ Vorbereitende Arbeiten

Der erste Schritt ist, das Material zu kaufen. Um dies zu tun, messen Sie den Raum des Raumes, unter Berücksichtigung aller Nischen und Leisten, und fügen Sie 5 — 10% der Aktie.

Nach dem Kauf muss die Vinylfliese mindestens 2 Tage im selben Raum gelagert werden, wo sie bei Raumtemperatur bei +20 ° C (mindestens +15 ° C) verlegt wird. Es ist wünschenswert, nicht mehr als 3 Pakete einzeln zu haben. Rollenmaterial sollte eingesetzt und erlaubt werden, sich hinzusetzen und zu begradigen.

Wenn die Verlegung der Beschichtung auf dem Boden mit dem «Warmboden» -System erfolgt, muss sie 2 bis 3 Tage vor Beginn der Installation abgetrennt und nicht früher als 5 Tage danach eingeschaltet werden. Die Tiefe der Heizungsanlage sollte 12 — 15 mm betragen.

Oberflächenvorbereitung:

Der Beton sollte vollständig trocknen und maximale Festigkeit gewinnen. Wenn das Ausgießen des Estrichs vor kurzem erfolgt ist, sollten Sie 90 Tage warten, bevor es vollständig trocknet. Diese Vorsicht ist notwendig, weil der Vinylboden in beide Richtungen vollständig dämpft. Wenn es Feuchtigkeit im Beton gibt, wird der Zugang zu ihm draußen blockiert. Das ist mit negativen Konsequenzen verbunden. Defekte in der Beschichtungsgröße von mehr als 5 * 5 mm, ist es wünschenswert, für eine bessere Passung des Materials zu entfernen.

Holz (Spanplatte, Faserplatte, Sperrholz) sollte nur robust, glatt und trocken sein.

Keramikfliesen . Nähte und Mängel größer als 5 * 5 mm müssen mit Zementmörtel versiegelt werden.

Elastische Basen , zum Beispiel Linoleum, sollten fest an der Basis des Bodens befestigt sein, und auch in gutem, nicht schäbig, Zustand sein.

↑ Verlegung von selbstklebenden Vinylfliesen

Selbstklebende Vinylfliese
Selbstklebende Vinyl-Fliese ist am einfachsten zu installieren

Beginne die Verlegung von Fliesen kann von der Wand des Raumes oder von der Mitte sein.

Selbstklebende Vinylfliesen stapeln einfach. Es genügt, den Papierschutzfilm von der Basis zu entfernen und die Fliese fest gegen die Bodenoberfläche zu drücken.

Es ist wünschenswert, die Fliesen «unkontrolliert» zu ordnen. Dafür müssen einige beschnitten werden. Auch hier ist nichts kompliziert. Die Fliese ist leicht mit einem Messer oder einer Schere zu schneiden. Auf der Vorderseite wird ein Einschnitt mit einem scharfen Gegenstand gemacht, dann wird die Fliese über die Kerbe gebeugt und bricht, der Rest wird geschnitten.

↑ Verlegung von Vinylfliesen auf Leim

Verklebung von Vinylfliesen
Vinylfliesen werden mit einem speziellen Kleber an der Unterseite befestigt

Hersteller von Vinyl-Fliesen empfehlen die Verwendung von speziellen Klebstoffen für die Montage ihrer Beschichtungen. In der Anleitung für Leim muss die Technik der Verwendung geschrieben werden. Sei sicher, es zu folgen.

Die Unterseite des Bodens wird mit Kleber mit einer gekerbten Kelle geschmiert, um zwei Reihen der Fliesen zu bedecken. Verteilen Sie nicht eine große Fläche, wie am häufigsten solche Klebstoffe schnell zu ergreifen.

Auf der Oberfläche, die mit Kleber gefettet ist, wenden wir die Vinylfliese an und drücken sie fest. Dann über die Oberfläche mit einer Gummiwalze rollen, um überschüssige Luft zu entfernen. Nach dem Verlegen der Fliesen auf der ganzen Oberfläche des Bodens, rollen Sie noch einmal alle Fliesen und vor allem die Nähte zwischen ihnen mit einer Gummiwalze.

↑ Verlegung von Vinylfliesen mit Klebeverbindung

Vinylfliesen mit einem Verschlussglied
Für die Verlegung von Vinylfliesen mit einer Verriegelungsfuge genügt es, die Fliesenränder zu verkleben

Diese Art von Fliese hat eine Verriegelungsverbindung des Typs «Spike-Groove», bei dem die Spitze und die Nut mit Leim verklebt und mit einer schützenden Papierfolie bedeckt sind.

Es ist am besten zu beginnen, eine solche Fliese von der Wand zu legen. Die erste Reihe von Fliesen befindet sich mit einer Spitze an der Wand, so dass die erste Reihe von Fliesen komplett schneidet diese Spitze. Zwischen der Wand und der Fliese, lassen Sie eine Lücke von 3 mm.

Diese Art von Fliesen befindet sich notwendigerweise «im Vordergrund», so dass die Gelenke keine gerade Linie bilden. Ein Teil der Fliesen muss auf die erforderliche Größe geschnitten werden, wie oben beschrieben.

Wir legen die Fliese an die Wand und entfernen das Papier aus der Nut. Von der oberen Fliese, entfernen wir auch das Band, das die Klebekante bedeckt. Tragen Sie die Fliese in einem Winkel von 45 °, sorgfältig verbinden und versuchen, es so zu machen, dass die Verbindung so flach wie möglich ist. Wenn es das erste Mal nicht ausgearbeitet hat, sollten die Fliesen langsam und ordentlich getrennt und wieder verbunden werden.

Wenn es notwendig ist, die Fliese zu umgehen, um das Hindernis zu umgehen, können Sie das Hindernismuster im Voraus vorbereiten und die Fliesen nach Bedarf schneiden.

Nach der Fertigstellung der Verlegung von Vinylfliesen im ganzen Raum empfiehlt es sich, die Gelenke zu umgehen oder mit einer speziellen Rolle zu rollen, wobei eine Ladung von 80 kg entsteht.

↑ Die Verlegung eines Rollenvinylbogens

Rollen Vinylboden
Die Rollenvinylabdeckung wird mit Spezialkleber auf den Sockel aufgeklebt

Der Roll-Vinyl-Boden ist genau so gestapelt wie die Fliese auf dem Leim. Nur Leim muss die gesamte Oberfläche schmieren, die das Tuch einnehmen wird. Auch ist es notwendig, noch mehr Aufmerksamkeit auf Luftblasen zu zahlen und unbedingt eine Leinwand mit einer Rolle zu rollen.

Abschließend möchte ich sagen, dass manchmal die Nähte zwischen Vinylfliesen oder Rollen mit Hilfe des Heißschweißens versiegelt werden. Um dies zu tun, müssen Sie eine Schnur wählen, um die Farbe der Beschichtung anzupassen, oder umgekehrt, Kontrast — um ein bestimmtes Muster zu erstellen. Nach dem Heißschweißen wird die Oberfläche des Vinylfußbodens vollständig wasserdicht.

↑ Vinylböden: Fotos — Beispiele

Vinylböden im Innenraum
Vinyl-Cover sieht gut aus im Wohnzimmer

Vinylböden im Innenraum 2
Vinyl-Bodenbelag ist eine gute Lösung für ein Schlafzimmer

Vinylbeschichtung 3
Vinylboden perfekt imitiert natürliche Materialien

Vinylboden im Innenraum 4
Kaminzimmer mit Vinylboden

Vinylboden im Innenraum 5
Vinylboden für Kinder

Vinylboden im Innenraum 6
Vinylfliesen in der Küche

Vinylböden im Innenraum 7
Vinyl-Fliese von kontrastierenden Farbtönen in Schachbrett-Muster

Vinylböden im Innenraum 9
Vinylbeschichtungen imitieren Naturstein

Der beste Weg, um die Risse in den Holz- und Betonböden zu füllen
Boden
Der beste Weg, um die Risse in den Holz- und Betonböden zu füllen

Nichts dauert ewig! Holz- und Betonböden sind keine Ausnahme. Im Laufe der Zeit können sie beide mit Rissen und Spalten krächzen, die nicht ästhetisch ansprechen, und die Kälte beginnt ins Haus. Flucht aus solchen Schwierigkeiten ist kaum möglich, denn jeden Tag gelebt bringt uns näher an das Alter, und was …

Wie man einen Betonbohlen mit eigenen Händen repariert
Boden
Wie man einen Betonbohlen mit eigenen Händen repariert

Die Festigkeit und Zuverlässigkeit des Betonestrichs hat seine Grenzen, ob wir es mögen oder nicht, aber in der Zeit kann es notwendig sein, den Estrich zu reparieren oder vollständig zu ersetzen. Mechanische Lasten und Zeit der Trick, Risse, Schlaglöcher und Delaminierungen erscheinen im Betonestrich und Staub auf der Oberfläche. Selbstverständlich …

Tipps zur Reparatur von Betonböden
Boden
Tipps zur Reparatur von Betonböden

Die Beliebtheit des Betonbodens wird durch zahlreiche Vorteile erklärt: Es ist Widerstand gegen äußere Einflüsse, ein kleiner Preis, Haltbarkeit. Aber trotz dieser bemerkenswerten Eigenschaften braucht die Betonbeschichtung von Zeit zu Zeit eine Wiederherstellung und Verbesserung, was es ermöglicht, die Periode und die Betriebsqualität mehrmals zu erhöhen. So ist die Reparatur …