Wie man einen Teppich macht — Rat von einem Profi

Teppichboden, vielleicht, ist der weichste und angenehmste der Berührungsbodenbelag. Das Spektrum dieses Materials ist groß, so weit wie man sich vorstellen kann: Wolle, Nylon, Polypropylen, Acryl, Gewebe, genadelten, getufteten, mit kurzen, mittleren und langen Haaren. Im Allgemeinen, wie das Sprichwort sagt: «Alles ist für dich!» Aber hier ist, wie man Teppiche macht, leider nur sehr wenige Leute wissen und sogar einige unvorsichtige Verkäufer sind oft nicht in der Lage, klar zu erklären, was und wie. Lass uns zusammen verstehen

Inhalt
Teppichboden ohne Kleben
Legen Sie ein Stück Teppich in einer Weise auf den Boden geklebt
Bindung auf den Boden mit Gelenk
Teppich auf den Untergrund legen
Stretching

↑ Wie man Teppich ohne Kleben herstellt

Diese Methode ist ideal für jene Räume, deren Fläche 15-17 qm nicht überschreitet. In der Regel sind dies Schlafzimmer, Wohnzimmer (kleine Größen), Flure, Küchen. Im Allgemeinen sind alle Räume, die die angegebenen Parameter vollständig erfüllen. Zwar gibt es noch eine Bedingung — in diesem Raum darf man keine Stühle auf Rädern benutzen, sonst kann der Teppich Akkordeon montiert werden.

Das erste, was Sie tun müssen, ist die Länge und Breite des Raumes zu messen, ohne die Sockelleisten zu berücksichtigen, weil der Teppich gerade unter ihnen ist. Dann musst du in den Laden gehen, wo der Verkäufer ein Stück der Größe messen wird, die du brauchst.

Der nächste Schritt ist , den Teppich auf den Boden zu legen. Hier ist alles einfach — ein einziges Stück des Produktes wird auf den Boden gelegt, und der Überschuss (wenn überhaupt) wird mit einem scharfen Messer abgeschnitten. Das ist alles! Sie können einen Sockel nageln und Möbel anstellen.

Verlegung des Teppichs
Überschüssiger Teppich an den Wänden muss abgeschnitten werden

Wenn Sie den Teppich nicht mit einem Stück, sondern mit einzelnen Elementen legen müssen und ohne auf Kleben zurückgreifen zu können, können Sie ein spezielles doppelseitiges Klebeband kaufen, das die Fugen auf dem Boden fixiert. Diese Methode funktioniert auch ganz einfach — an der richtigen Stelle, kleben Klebeband direkt auf den Boden. Dann reißen Sie die Oberseite und legen Sie den Teppich. Es stellt sich heraus, dass der Verbindungspunkt sicher fixiert wird und der Teppich nicht divergiert.

Legen des Teppichs leimfrei
Den Teppich leimlos verlegen Mit einem doppelseitigen Klebeband zur Fixierung der Kanten

Klebeband kann nicht nur an der Kreuzung von zwei Teilen des Teppichs, sondern auch an den Türen und Sockelleisten verwendet werden. Diese Art der Befestigung des Produktes wird seine Schwellung und Faltenbildung vermeiden.

Adhäsion des Teppichs auf doppelseitigem Scotch
Sie können ein «Gitter» von Klebeband machen

↑ Ein Stück Teppich in einer Weise verkleben, die auf den Boden geklebt ist

Bevor du den Teppich auf diese Weise steckst, musst du die Oberfläche vorbereiten — den Schmutz, Schmutz und Staub entfernen. Dies ist notwendig für eine bessere Haftung der Klebstoffzusammensetzung auf dem Boden.

Wenn ein Teppichstück einteilig ist, dann ist es verbreitet und dann in der Mitte gebeugt. Es stellt sich heraus, dass eine Hälfte auf dem Boden liegt, umgekehrt, und die andere — die Rückseite des Bodens und befindet sich auf der ersten Hälfte. Es ist mit dem letzteren, dass Sie die Arbeit beginnen müssen.

Mit einem Spatel die Klebstoffzusammensetzung auf den Boden auftragen und ein wenig trocknen lassen (buchstäblich 5-7 Minuten), dann auf den ausgetrockneten Teppich legen und ihn fest auf den Boden drücken. Eine halbe ist fertig! Jetzt das Gleiche, was du mit dem zweiten Teil deiner Abdeckung machen solltest: beug dich, glasiere den Boden mit Leim und Stapel. Sie können nicht eilen und Kleber in Teilen von 50-70 cm, so wird es genauer sein.

Verlegung des Teppichs mit Kleber
Aufbringen von Kleber auf die Bodenoberfläche

Wichtig: Klebstoff muss dünne Schicht aufgetragen werden, da sonst seine überschüssigen „oute“ durch den Rand des Teppichs und zasohnuv verwandelt sich in eine harte Substanz Kratzen, das für immer zu Socken klammert.

↑ Bindung auf den Boden mit Gelenk

Wenn du einen Teppich gekauft hast, dessen Breite kleiner ist als die Breite des Raumes, dann musst du ihn in Stücke legen. Es gibt eine Nuance, die es Ihnen erlaubt, die Abdeckung nicht nur perfekt zu legen, sondern auch sehr sorgfältig, so dass niemand außer Sie wissen, wo die Kreuzung ist.

Das Geheimnis, den Teppich in Teilen zu legen

Spulen Sie beide Rollen gegeneinander, so dass Sie eine kleine (4-5 cm) Überlappung erhalten und sie nebeneinander stapeln (so wie sie in der fertigen Form vorliegen). Dann fangen Sie an, sie auf den Boden zu kleben, aber auf jeden Fall nicht den Ort der Verbindung der beiden Teile zu erreichen — lassen Sie sie «für einen Snack».

Nun, in der Tat, das Geheimnis — der Ort, an dem sich die beiden Hälften treffen, muss man sie sorgfältig schneiden, damit das Gelenk perfekt ist. Um dies zu tun, nehmen Sie einen langen Herrscher oder irgendwelche Rake (die Hauptsache ist, um es sogar zu machen), legen Sie es auf die «Überlappung» und mit einem scharfen Messer, vorzugsweise mit einer präzisen Bewegung, durchschneiden beide Schichten des Teppichs. Wenn du das Trimmen herausbringst, wirst du ein Gelenk sehen, das gleich, klar und schön ist.

Tragen Sie den Kleber auf den Rest des Bodens und kleben Sie beide Hälften, aber das Gelenk wird fast unsichtbar sein.

Wichtig: Wenn ein Trick versagt — erhält einen Schlitz oder eine Naht kam nicht sehr glatt — man kann es beheben, und ist nicht ganz wie gewohnt: ein Schneid Teppich nehmen und nastregite mit ihnen Nickerchen, dann sanft promazhte Schlitz mit Weißleim und Hammer in den Lücken, diese Zotten. Das Gelenk wird ein bisschen hart sein, aber es ist besser als mit hässlichen «Lücken» in den Boden.

Verlegung des Teppichs in Teilen
Die daraus resultierende Lücke kann beseitigt werden

↑ Verlegung des Teppichs auf dem Substrat

Eine weitere Möglichkeit, den Teppich zu legen, ist, ihn auf ein Substrat zu kleben, das gefühlt werden kann, Filzschaum, Polyurethanschaum. Der entscheidende Wert hier ist die Dichte des Substrats — je höher es ist, desto länger wird es Ihnen Teppich gefallen. Die optimale Schichtdicke beträgt 5-10 mm.

Die Technologie der Bindung des Substrats ist absolut identisch mit den oben beschriebenen Methoden. Trotzdem musst du nur zweimal die gleiche Arbeit machen — zuerst das Substrat einfügen, dann ein ähnliches Verfahren durchführen, aber mit dem Teppich.

Diese Methode wird empfohlen, um die Lebensdauer zu erhöhen sowie die Schall- und Wärmeisolationseigenschaften der Beschichtung zu verbessern.

↑ Ausdehnung

Stretching kann zu den fortschrittlichsten Methoden zurückzuführen Teppich zu legen und vielleicht das teuerste, weil mit der Art der Arbeit fertig zu werden Sie kaum erfolgreich zu sein, sondern eine Herausforderung heute zu meistern kostet ziemlich teuer.

Im Herzen der Stretching ist das Eigentum der Elastizität inhärent in allen Arten von Teppichen, einschließlich Teppich. Um die Abdeckung auf diese Weise entlang des Raumes zu legen, gibt es Racks mit zwei Reihen von Nägeln, die in einem bestimmten Winkel zur Oberfläche angetrieben werden. Mit Hilfe eines Spezialwerkzeuges wird der Teppich auf diesen Nägeln gestreckt und schafft eine perfekt flache Oberfläche ohne das geringste Zeichen von Falten.

Installieren von Regalen zum Verlegen von Teppich mit Stretching
Installation von Racks zum Stapeln von Kovrolina durch Dehnen

Stretching
Mit Hilfe von Spezialwerkzeugen wird der Teppich auf den Lamellen gedehnt

Diese Methode der Verlegung des Teppichs beinhaltet die Verwendung eines Substrats, das einen weichen Bodeneffekt bietet und auch Töne absorbiert und die Hitze im Raum hält.

Das Strecken macht es möglich, die Lebensdauer des Teppichs mehrmals zu verlängern und die durch diese Methode angeordnete Bohrbeschichtung zu entfernen, ist viel einfacher als das, was «fest» geklebt wurde. In diesem Fall kannst du die Latten nicht entfernen, sondern einfach einen neuen Teppich kaufen und in gleicher Weise legen.

Nun, die Frage: «Wie richtig Teppich?» — du bist nicht mehr gequält? Dann für die Sache!

Der beste Weg, um die Risse in den Holz- und Betonböden zu füllen
Boden
Der beste Weg, um die Risse in den Holz- und Betonböden zu füllen

Nichts dauert ewig! Holz- und Betonböden sind keine Ausnahme. Im Laufe der Zeit können sie beide mit Rissen und Spalten krächzen, die nicht ästhetisch ansprechen, und die Kälte beginnt ins Haus. Flucht aus solchen Schwierigkeiten ist kaum möglich, denn jeden Tag gelebt bringt uns näher an das Alter, und was …

Wie man einen Betonbohlen mit eigenen Händen repariert
Boden
Wie man einen Betonbohlen mit eigenen Händen repariert

Die Festigkeit und Zuverlässigkeit des Betonestrichs hat seine Grenzen, ob wir es mögen oder nicht, aber in der Zeit kann es notwendig sein, den Estrich zu reparieren oder vollständig zu ersetzen. Mechanische Lasten und Zeit der Trick, Risse, Schlaglöcher und Delaminierungen erscheinen im Betonestrich und Staub auf der Oberfläche. Selbstverständlich …

Tipps zur Reparatur von Betonböden
Boden
Tipps zur Reparatur von Betonböden

Die Beliebtheit des Betonbodens wird durch zahlreiche Vorteile erklärt: Es ist Widerstand gegen äußere Einflüsse, ein kleiner Preis, Haltbarkeit. Aber trotz dieser bemerkenswerten Eigenschaften braucht die Betonbeschichtung von Zeit zu Zeit eine Wiederherstellung und Verbesserung, was es ermöglicht, die Periode und die Betriebsqualität mehrmals zu erhöhen. So ist die Reparatur …