Was ist die Basis des Teppichs

Dank moderner Technologien hat der Teppich neue Qualitätsmerkmale erworben, ist zugänglicher und universeller geworden. Der beliebteste Teppich. Unter all der Vielfalt auf dem Markt der Roll-Teppiche, zeichnet es sich durch seine hohe Verschleißfestigkeit, praktische Anwendbarkeit, erschwinglichen Preis und einfache Installation. Und dank der Vielfalt der Muster und Schattierungen haben sich die Designer für ihre Projekte entschieden. Die Basis des Teppichs erlaubt es, in verschiedenen Räumen verwendet zu werden, die in Kombination mit einer mehrschichtigen Struktur einen universellen Bodenbelag bilden.

Inhalt
Teppicharten
Sorten der Teppichbasis
Teppich auf Jutebasis
Teppich mit Gummibasis
Teppich mit Filzbasis
Teppich auf Textilbasis
Schaumstoff-Teppichschaum

↑ Teppicharten

Was ist der Teppich
Der Teppich besteht aus synthetischen und natürlichen Fasern

Zuerst zeichnet sich der Teppich durch die Art des Materials aus, aus dem es hergestellt wird. Der Teppich besteht aus synthetischen und natürlichen Fasern . Für den natürlichen Teppich verwenden wir Wolle oder eine Mischung aus Wolle und Kunststoffe (bis zu 30% Wolle). Dieser Teppich hat eine hohe Elastizität, Elastizität und niedrige Feuchtigkeitsaufnahme, so dass es sehr einfach zu reinigen ist. Wegen des Vorhandenseins von Wolle in seiner Struktur kann der Teppich einen Teil der Feuchtigkeit aufnehmen, der durch Berührung trocken bleibt, und in der Trockenperiode verleiht die Wolle die angesammelte Feuchtigkeit. Diese natürliche Qualität der Wolle trägt zur Regulierung des Mikroklimas im Raum bei. Leider ist der natürliche Mangel an Wolle seine geringe Abriebfestigkeit.

Synthetische Fasern sind frei von vielen natürlichen Qualitäten von Wolle, aber im Gegensatz dazu besitzen sie eine sehr hohe Abriebfestigkeit. Für die Herstellung von Teppich aus synthetischen Fasern werden Polyester , Nylon und Polyacryl verwendet . Nylon hat eine hohe Elastizität, ist beständig gegen Verdrehen, Lösen und Biegen. Dieses Material produziert einen weichen Haufen, der gut gereinigt ist und die Form hält. Polyester ist starrer und hat einen synthetischen Glanz, absolut unbeeinflusst von der Wirkung von Schimmel und Pilzen. Die am wenigsten haltbaren synthetischen Fasern ist Polyacryl. Aber es sieht aus wie eine Wolle durch taktile Empfindungen, es ist wunderschön gefärbt und behält seine Farbe.

Der Teppich zeichnet sich auch nach der Produktionsweise aus. Es sind nur drei von ihnen — gewebt, getuftet, nadelgestanzt.

Gewebter Teppich wird durch bekannte Teppichweberei hergestellt. Dank der traditionellen Webmethode ist diese Art von Teppich der haltbarste und teuerste. Sein charakteristisches Merkmal ist die Anwesenheit eines Gitters auf der Rückseite.

Tafting Teppich wird durch Füllen des Fadens, Beschneiden auf die erforderliche Länge und Befestigung in der Basis mit speziellem Leim gemacht. Diese Methode ermöglicht es Ihnen, eine Vielzahl von Teppichen zu bekommen.

Die haltbarste gilt als Nadel-Lochteppich . Für seine Herstellung wird nur synthetische Faser verwendet, die durch Nadeln mit Zähnen auf die Basis aufgetragen wird. Während der Produktion werden die Fäden verdrillt und verheddert, wodurch eine Oberfläche gebildet wird, die Filz ähnelt. Seine Oberfläche wird ohne Stapel erhalten, was es ermöglicht, Nadelstanzteppich an öffentlichen Plätzen zu verwenden.

↑ Sorten der Basis für den Teppich

Bis heute kann der Markt Teppich auf einer Gummibasis finden, Teppich auf einer Filzbasis, Teppich auf Jutebasis, Teppich auf Textilbasis und Teppich auf geschäumter Basis. Jeder von ihnen hat seine eigenen einzigartigen Leistungsmerkmale. Und aufgrund ihrer mehrschichtigen Struktur, die aus einem Stapel, einer sekundären und einer primären Basis besteht, erhält der Teppich zusätzliche Haltbarkeit, Weichheit und Kraft.

Die primäre Basis des Teppichs wird für die Anwendung von Nickerchen durch verschiedene Methoden verwendet. Der Pfahl selbst wird anschließend mit einer Fixierschicht und einem sekundären Träger fixiert. Für eine primäre Basis wird Polypropylen oder Polyamid am häufigsten verwendet. Polypropylen wird verwendet, um einen starren, nicht wechselnden Teppich und Polyamid, im Gegenteil, für elastische und flexible zu schaffen. Die Befestigungsschicht macht es möglich, einen Teppich zu schaffen, der hohen mechanischen Belastungen standhalten kann, ohne das ursprüngliche Aussehen zu verlieren. Zu diesem Zweck wird als Fixierschicht ein Latex oder ein anderes Material auf der Basis verschiedener Polymere verwendet. In der Befestigungsschicht werden manchmal spezielle Zusätze hinzugefügt, die dem Teppich feuerfeste und antistatische Eigenschaften verleihen.

Die sekundäre Basis des Teppichs wird nach der Erstellung und Fixierung des Stapels angewendet. Es ist die Sekundärbasis, die mit der Bodenoberfläche in Berührung kommt. Seine Anwesenheit verleiht dem Teppich Elastizität, Elastizität, Schall- und Wärmedämmung sowie Verschleißfestigkeit. Jute, Gummi, Filz und Textilien werden für die Sekundärbasis verwendet.

↑ Teppichboden auf Jutebasis

Teppich auf der Grundlage von künstlichem Jute
Künstliche Jute ist haltbar, aber seine Fasern sind so steif, dass sie das Parkett oder Laminat beschädigen können

Jute ist ein natürliches Material für die vorübergehende Unterbringung von Parkett. Leider ist Umweltfreundlichkeit das einzige Plus dieses Materials. Es verschwindet schnell, wenn es nass wird, schrumpft es und ist Schimmel und Pilzen ausgesetzt.

Um einen haltbareren Jute zu erhalten, verwenden Sie verschiedene synthetische Fasern. Dieser künstliche Jute ist feuchtigkeitsbeständig, verschleißfest und schrumpft nicht. Sein Nachteil ist die schwache Beständigkeit gegen Nassreinigung, und wegen der hohen Steifigkeit der Fasern kann es das Parkett, Laminat oder Linoleum beschädigen, auf dessen Oberfläche gelegt wird.

↑ Gummi-Teppichboden

Kautschuk-Teppich mit Nadelstanzmethode
An öffentlichen Orten ist es besser, einen Teppich auf eine Gummibasis zu legen

Für Räumlichkeiten, in denen große und häufige mechanische Belastungen auf dem Boden auftreten, sollte der Teppich auf eine Gummibasis gelegt werden. Ein solcher Teppich wird nadelartig gemacht. Es hat erhöhte Festigkeit und Elastizität, dank der Nadelstapel es perfekt behält seine Form und ist leicht zu reinigen. Dank der Gummibasis ist der Teppich resistent gegen Wasser, sein Lärm, Klang und Wärmedämmung ist der beste unter allen Teppicharten. Die Oberfläche des Teppichs auf dem Gummibasis ist weich und elastisch, was Komfort beim Gehen auf ihm bietet. Darüber hinaus kann dieser Teppich im Freien genutzt werden.

↑ Filz-Teppichboden auf Filzbasis

Künstlicher Filz-Teppich
Teppich auf künstlichen Filz basiert ist einfach zu verlegen und bequem zu reinigen, keine Angst vor Feuchtigkeit

Filz selbst wird nicht als Material für Teppichboden verwendet. Genau wie der natürliche Jute ist das Filz kurzlebig und hat eine Reihe von bedeutenden Nachteilen für diese Zwecke. Deshalb verwenden wir heute künstlichen Filz. Es besteht aus Polypropylen. Teppich auf einer Filzbasis hat gute Wärmedämmeigenschaften, es ist leicht zu montieren und zu schneiden, es hat keine Angst vor häufigen Nassreinigungen. Zur Erhöhung der staubabweisenden und wasserabweisenden Eigenschaften wird Polypropylen mit einer speziellen Lösung imprägniert.

↑ Teppich auf Textilbasis

Stoffbasis des Teppichs
Als Stoffbasis, Jute und Wolle mit Nylon

Dieser Teppich ist gewebt. Für seine textile Basis verwenden Sie Jute oder Wolle mit dem Zusatz von Nylon . Die Basis in Form eines Gitters aus dickem Faden. Ein solcher Teppich wird für die Handels- und Kontaktbeschichtung verwendet. Seine Vorteile sind Leichtigkeit der Verlegung und geringes Gewicht. Leider ist die Haltbarkeit und Haltbarkeit des Teppichs auf Textilbasis sehr gering. Um diese Eigenschaften zu verbessern, wurde die sogenannte Soft-Textil-Basis «Ultra-Textil» oder «Super-Komfort» verwendet. Es verbindet die Vorteile von Jute und Schaumfundament.

↑ Schaumstoff-Teppich

Schaumstoffbasis des Latexteppichs
Die geschäumte Latexbasis ist weich und zuverlässig, aber ihre Lebensdauer beträgt ca. 6 Jahre

Eine Alternative zu Gummi war Latex , das als weiche und zuverlässige Basis für Teppich verwendet wurde. Diese Basis wird auch als geschäumt bezeichnet. Teppich auf geschäumter Basis hat hervorragende Hitze-, Geräusch- und Schalldämmungseigenschaften. Es bietet ein hohes Maß an bequemem Gehen und Kraft der Beschichtung selbst. Um feuerfeste und staubabweisende Eigenschaften zu Latex hinzuzufügen, fügen Sie spezielle Additive hinzu. Aber im Gegensatz zum Gummibasis hat Latex eine kurze Lebensdauer — ca. 6 Jahre, danach verliert er seine Elastizität, Risse und Stöcke. Verwenden Sie häufig eine Gummibeschichtung für den Garagenboden.

Unabhängig von persönlichen Vorlieben und Wünschen sollte der Teppich nach dem vorgesehenen Zweck des Raumes gewählt werden. Daraus hängt nicht nur von der Art des Teppichs ab, sondern auch von der Menge, die darauf ausgegeben wird. Der Teppich selbst ist ziemlich anspruchslos in der Verlegung und erfordert keine gründliche Überholung des Kellers. Natürlich müssen noch einige Vorarbeiten zur Nivellierung der Oberfläche durchgeführt werden, aber sie werden unbedeutend sein. Vielleicht die einzigen Orte, wo man den Teppich nicht benutzen sollte, sind das Bad, die Küche und die Toilette wegen der konstanten hohen Luftfeuchtigkeit. In allen anderen Räumen wird der Teppich mit allen Aufgaben wie Bodenbelag fertig werden.

Der beste Weg, um die Risse in den Holz- und Betonböden zu füllen
Boden
Der beste Weg, um die Risse in den Holz- und Betonböden zu füllen

Nichts dauert ewig! Holz- und Betonböden sind keine Ausnahme. Im Laufe der Zeit können sie beide mit Rissen und Spalten krächzen, die nicht ästhetisch ansprechen, und die Kälte beginnt ins Haus. Flucht aus solchen Schwierigkeiten ist kaum möglich, denn jeden Tag gelebt bringt uns näher an das Alter, und was …

Wie man einen Betonbohlen mit eigenen Händen repariert
Boden
Wie man einen Betonbohlen mit eigenen Händen repariert

Die Festigkeit und Zuverlässigkeit des Betonestrichs hat seine Grenzen, ob wir es mögen oder nicht, aber in der Zeit kann es notwendig sein, den Estrich zu reparieren oder vollständig zu ersetzen. Mechanische Lasten und Zeit der Trick, Risse, Schlaglöcher und Delaminierungen erscheinen im Betonestrich und Staub auf der Oberfläche. Selbstverständlich …

Tipps zur Reparatur von Betonböden
Boden
Tipps zur Reparatur von Betonböden

Die Beliebtheit des Betonbodens wird durch zahlreiche Vorteile erklärt: Es ist Widerstand gegen äußere Einflüsse, ein kleiner Preis, Haltbarkeit. Aber trotz dieser bemerkenswerten Eigenschaften braucht die Betonbeschichtung von Zeit zu Zeit eine Wiederherstellung und Verbesserung, was es ermöglicht, die Periode und die Betriebsqualität mehrmals zu erhöhen. So ist die Reparatur …