Was ist das Substrat für den Teppich?

In Russland, zögernd kaufen ein Substrat unter dem Teppich, naiv glauben, dass er «fühlen sich großartig» ohne sie. Und umsonst! Europäer und Amerikaner in den Bau und Finishing von Räumlichkeiten ging weit über die Russen und ihre Praxis kann vertraut werden. Also, für sie ist das Substrat unter dem Teppich eine Selbstverständlichkeit beim Kauf von Soft-Cover. Sie haben seit langem bewiesen, dass dieses Material viele Male die Lebensdauer des Teppichs erhöhen kann, macht es weicher und komfortabler zum Wandern. Was für Substrate für Teppichboden gibt es? Wie wählt man ein hochwertiges Substrat und warum ist es überhaupt nötig? Sie lernen das alles aus diesem Artikel.

Untergrund unter dem Teppich
Untergrund unter dem Teppich. Whim oder real use?

Inhalt
Kann ich ohne Substrat arbeiten?
Untergrund und Parkett
Arten von Substraten für Teppich
Polyurethan-Schaum-Substrate
Polyurethan-Substrate
Untergründe von Kautschukkrümel auf Basis von Polydhhut
Dünnheit des Kaufs

↑ Kann ich ohne Substrat arbeiten?

Du kannst auf ein Substrat verzichten, aber brauchst du das? Sehen Sie selbst! Mit der Unterstützung von Ihrem Teppich werden Sie doppelt so lang als ohne sie dauern in der Tat tritt zwischen dem Deckel und Boden der Bodenreibung nur eine führt — zu einer raschen Verschlechterung. Darüber hinaus haben einige Arten von weichen Beschichtungen, die eine ausreichend geringe Dicke, die den Komfort des Materials beeinflusst — gehen auf einem solchen Teppich, natürlich, besser als dem nackten Boden, aber die Beine sind nicht sehr schön.

Ein weiteres Plus der Verwendung eines Substrates unter dem Teppich ist die Möglichkeit, die Beschichtung auf eine unebene Basis zu legen. Natürlich reden wir nicht über den Estrich, ganz mit «Gruben und Gräben» bedeckt, aber es ist ganz akzeptabel für Teppichboden auf der Basis mit kleinen Mängeln.

Darüber hinaus dient das Substrat als zusätzliche Wärme-, Schall- und Abdichtung, was bedeutet, dass der Boden in Ihrem Haus immer warm und trocken ist. Nun, der letzte Punkt: Das Substrat kann Ihr Geld erheblich sparen, denn seine Kombination mit einem dünnen Teppich ist viel weniger als selbst die günstigste Langbeschichtung.

↑ Untergrund und Parkett

Ein separater Gegenstand möchte ich die Verlegung des Teppichs auf dem Parkett und dem Parkettbrett hervorheben. In diesem Fall ist die Verwendung des Substrats zwingend erforderlich, da selbst das idealste Parkett aus der Sicht der Verlegung eine erhöhte Belastung des Teppichs in den Knotenpunkten der Parkettplatten verursacht. Für die qualitative Verlegung von Teppichboden auf dem Parkett empfehlen Experten die Verwendung der Methode der Streckung auf den Influenza-Schienen. Natürlich beschädigt diese Art der Befestigung das Parkett etwas, aber ein solches Opfer ist für einen längeren Betrieb des Teppichs notwendig.

Stretching der Teppich mit Stretching
Greifer Rake wird qualitativ den Teppich auf das Parkett legen

↑ Typen von Untergründen für Teppichboden

Es gibt mehrere Arten von Untergrund unter dem Teppich. Jeder von ihnen hat seine eigenen Besonderheiten und Vorteile, aber wie kann man sich in einem kleinen, aber Sortiment orientieren?

↑ Polyurethan-Schaumsubstrate

Aus dem Namen ist klar, dass diese Art von Substraten aus Polyurethan-Schaum besteht — ein Material mit hoher Wärme- und Abdichtungsleistung. Ein solches Substrat hat sich nicht nur in städtischen Wohnungen bewährt, sondern auch in medizinischen Einrichtungen, Büros, Gotsinitsah. Dank Ihnen können Sie ein Gefühl der vollständigen Vereinigung mit Ihrem eigenen Zuhause erreichen, denn Polyurethan-Schaum ist unter anderem auch ein hervorragendes schalldichtes Material.

Verwendung eines Substrats aus Polyurethan-Schaum kann auf perfekt flachen Basen, sowie auf Oberflächen mit kleinen Defekten verwendet werden, ist die Hauptsache, dass das Substrat trocken ist.

Polyurethanschaumsubstrat
Polyurethan-Schaumstoff-Pad versteckt die Estrich-Unebenheiten gut

↑ Polyurethan-Substrate

Polyurethan-Substrate sind etwas dicker als Polyurethan-Schaumstoffe und haben eine zusätzliche Deckschicht aus Polyethylen, die das Material vor Feuchtigkeit schützt. Diese Art von Substraten ist ideal für die Verlegung von Teppich in der Streckmethode. Es gibt eine andere Art von Polyurethan-Substraten mit einer Filz-Deckschicht. Ein solches Material schallt den Raum perfekt und verbirgt unebenen Boden. Polyurethansubstrate werden sowohl auf Papierbasis als auch auf der Basis von künstlichem Jute hergestellt.

Polyurethan-Träger für Teppich
Polyurethan unter dem Teppich mit einer Polyethylen-Schutzschicht — eine gute Möglichkeit, den kalten Boden zu isolieren

↑ Untergründe von Kautschukkrümel auf Basis von Polydhhut

Diese Art von Substrat kann nicht nur für Teppich, sondern auch für die Verlegung einer Parkettplatte und ein Laminat verwendet werden. Die Struktur des Substrats von Gummi-Chips ist ziemlich dicht und fest, aber wenn der Teppich darauf gelegt wird, wird er federnd und elastisch. Dieses Material schützt die weiche Beschichtung perfekt vor Feuchtigkeit, verhindert, dass die Hitze den Raum verlässt und die Töne perfekt «entfernt». Es ist wünschenswert, ein solches Substrat in Kombination mit Teppich auf natürlicher Basis zu verwenden.

Gummi-Krümel-Unterstützung
Substrat aus Gummi-Chips — ein solides Fundament für Teppichboden

↑ Kauf von Feinheiten

Die Wahl eines Substrats im Laden lohnt sich auf folgende Punkte:

externe Daten Die Dicke des Substrats sollte 5 bis 10 mm betragen. Wenn dieser Parameter unterhalb der Norm liegt, dann sind Sie wahrscheinlich nicht ganz eine Qualität gefälscht.
technische Eigenschaften. Material auf Festigkeit und Elastizität prüfen. Wenn, wenn das Substrat komprimiert wird, es nicht seine Form zurückgibt, bleibt Minze und unordentlich, dann lohnt es sich, eine andere Option zu wählen. Das Qualitätssubstrat hat eine starke, elastische Struktur, die nach jeder physikalischen Wirkung schnell wiederhergestellt wird.
mäßige Porosität. Der Untergrund muss «atmen», sonst kann ein Geruch von Müdigkeit und Feuchtigkeit im Raum erscheinen.
Was, wenn Sie ein Substrat für Teppich brauchen, das Sie jetzt wissen, ist es an Ihnen, das zu wählen, das für Ihr Cover ideal ist. Lass den weichen Haufen jeden Tag bitte deine Füße!

Der beste Weg, um die Risse in den Holz- und Betonböden zu füllen
Boden
Der beste Weg, um die Risse in den Holz- und Betonböden zu füllen

Nichts dauert ewig! Holz- und Betonböden sind keine Ausnahme. Im Laufe der Zeit können sie beide mit Rissen und Spalten krächzen, die nicht ästhetisch ansprechen, und die Kälte beginnt ins Haus. Flucht aus solchen Schwierigkeiten ist kaum möglich, denn jeden Tag gelebt bringt uns näher an das Alter, und was …

Wie man einen Betonbohlen mit eigenen Händen repariert
Boden
Wie man einen Betonbohlen mit eigenen Händen repariert

Die Festigkeit und Zuverlässigkeit des Betonestrichs hat seine Grenzen, ob wir es mögen oder nicht, aber in der Zeit kann es notwendig sein, den Estrich zu reparieren oder vollständig zu ersetzen. Mechanische Lasten und Zeit der Trick, Risse, Schlaglöcher und Delaminierungen erscheinen im Betonestrich und Staub auf der Oberfläche. Selbstverständlich …

Tipps zur Reparatur von Betonböden
Boden
Tipps zur Reparatur von Betonböden

Die Beliebtheit des Betonbodens wird durch zahlreiche Vorteile erklärt: Es ist Widerstand gegen äußere Einflüsse, ein kleiner Preis, Haltbarkeit. Aber trotz dieser bemerkenswerten Eigenschaften braucht die Betonbeschichtung von Zeit zu Zeit eine Wiederherstellung und Verbesserung, was es ermöglicht, die Periode und die Betriebsqualität mehrmals zu erhöhen. So ist die Reparatur …