Schiebetüren mit eigenen Händen: Wir erhöhen die Nutzfläche der Räumlichkeiten

Einer der bedeutenden Vorteile, die für die Installation von Schiebetüren sprechen, ist ihre schnelle und relativ einfache Installation — es geht um das Fehlen von Schleifen, kompliziert bei der Montage des Türrahmens und nicht weniger störender Installation. Im Allgemeinen, wenn Sie mit Schiebetüren gründlich umgehen, können Sie eine Menge von Vorteilen zu identifizieren, durch die sie bevorzugt werden. In diesem Artikel, zusammen mit der Website dveridoma.net, werden wir uns mit der Frage beschäftigen, wie man mit den eigenen Händen Schiebetüren herstellt und Ihnen sagt, wie einfach und einfach die alten Schwenksysteme in bequemere Schiebesysteme umgewandelt werden.

Schiebetüren mit eigenen Händen: Einkaufen

Bevor du in den Laden gehst für alles, was du brauchst, um eine gleitende Innentür mit deinen eigenen Händen zu machen, musst du ein Maßband nehmen und einige Maße machen. Insbesondere müssen Sie die Breite und Höhe des vorhandenen Türflügels kennen — die Höhe ist in der Regel Standard und ist 2000mm, und die Breite kann 600, 700 oder 800mm sein. Wenn man diese Dimensionen kennt, kann man schon alles kaufen, was du brauchst. Und um genau zu sein, müssen Sie das folgende kaufen.

Der wichtigste Knoten, ohne den die Arbeit solcher Türen unmöglich ist, ist ein Schiebemechanismus. Grundsätzlich, wenn Sie die Breite Ihrer Leinwand an den Verkäufer angeben, wird er den notwendigen Mechanismus für Sie abholen, aber für die allgemeine Entwicklung müssen Sie wissen, dass seine Länge zweimal das Türblatt sein sollte. Sie können den Mechanismus etwas länger kaufen — wenn nötig, ist es leicht abgeschnitten.
Zubehör für gleitende Innentüren — ein Griff und ein Schloss mit besonderem Design, wenn es nötig ist.

Grundsätzlich ist das schon recht genug, um die alte Pendeltür in eine Schiebeplatte zu bringen. Aber, wie sie sagen, alles muss gründlich geschehen und es ist nicht nötig, aufzuhören, was erreicht wurde. Auch solltest du an einen nagelneuen Türrahmen denken (es wird ein Rack benötigen, dessen Breite der Dicke der Trennwand in der Tür entspricht — es braucht 5m), das Gehäuse, eine Latte, die das Schiebesystem für Türen und ein Lattenrost bedeckt, wenn es sich um eine abschließbare Schiebetür handelt. Und natürlich ist ein brandneues türblatt nützlich — nur in diesem fall könntest du eine schöne tür machen

Sie finden und kaufen alles, was Sie brauchen sowohl auf dem Markt und in großen Baustellen. >Der Preis der Ausgabe ist nicht so groß — zumindest weniger als die Kosten für ähnliche Pendeltüren.

Wie man Schiebetüren herstellt: Wir bereiten Leinwand vor

Um das Türblatt der Schiebetür vorzubereiten, braucht man entweder einen manuellen Fräser oder einen Bulgaren mit einem Bohrer, einem Hammer und einem Meißel. Als Sie arbeiten werden, um natürlich zu wählen, aber von mir selbst werde ich hinzufügen, dass mit einem handgehaltenen Fräser die ganze Arbeit genauer und vor allem genauer durchgeführt wird. Wenn Sie den Vorgang der Vorbereitung der Leinwand für die Installation von Schiebetüren an Punkten darstellen, dann wird es so aussehen.

Als Warm-up am unteren Ende des Türblattes, streng in der Mitte, müssen Sie eine Nut 3mm breit schneiden — es ist notwendig für die untere Führung, die gleichzeitig als Stopp dient und nicht zulässt, dass die Leinwand hin und her schwingt. Es ist am besten, dies mit einem handgehaltenen Router zu tun, aber diese Arbeit kann auch von einem Bulgaren durchgeführt werden, indem er sie mit einem Kreis um einen Baum mit einem kleinen Zahn ausrüstet.
Jetzt packen wir den Schiebemechanismus aus und finden ein Paar Rollen und Heftklammern im Set. Zuerst verbinden wir die Rollen mit den Klammern — dafür haben diese Löcher, in denen die ersten mit zwei Muttern und Unterlegscheiben befestigt sind. Nehmen Sie nun die daraus resultierenden Knoten und befestigen Sie sie am oberen Ende des Türblattes und umreißen Sie ihre Konturen und wählen Sie dann die Rillentiefe aus, die gleich der Dicke der Metallhalterungen ist. Und dann mit einem Schraubendreher und Schrauben befestigen wir die Rollen auf der Leinwand. Grundsätzlich kannst du auf die Heftklammern am Ende der Leinwand verzichten — wenn du sie nur bis zum Ende schraubst, dann wird das Aussehen der Tür weniger leiden, als wenn man durch die Rillen schneidet, besonders wenn diese Arbeiten mit einem Hammer und Meißel gemacht werden.
Jetzt müssen Sie die Installation des Schlosses durchführen. Über das, wie dies geschehen ist, können Sie in dem Artikel lesen Installieren Sie das Schloss in der Innentür.
Schließlich müssen Sie spezielle Griffe für Schiebetüren installieren — sie müssen auch zwei Rillen auf beiden Seiten des Stoffes oder eine längliche Durchgangsbohrung ausschneiden. Mit letzterem wird es einfacher sein — wir bohren ein kleines Durchgangsloch in die Leinwand, stecken ein Netz der elektrischen Spannsäge ein und schneiden den Sitz nach der zuvor angegebenen Kontur aus.

Mit der Arbeit Leinwand abgeschlossen, jetzt gehen auf den Schiebe-Mechanismus und installieren Schiebetüren.

Türinstallation: Montage des Schiebemechanismus und dessen Verbindung mit dem Türblatt

Der Schiebemechanismus ist ganz einfach installiert — alles, was hier benötigt wird, besteht darin, das Führungsprofil entsprechend der Höhe des Horizonts und der Lage der Tür zu fixieren. Hier können Sie nur ein paar Nuancen auswählen.

Der Rand der Führung sollte 50 mm von einer Seite der Öffnung vorstehen. Auf der anderen Seite der Öffnung (mit der, in der sich die Leinwand öffnet), muss das Profil genau auf die Breite des Web gehen. In diesem Moment müssen Sie bei Bedarf die Türanleitung berechnen und schneiden.
Die Höhe der Installation des Schiebemechanismus — hier sind auch Berechnungen erforderlich. Diese Einbaudimension besteht aus zwei Komponenten: der Höhe des Türblattes einschließlich der Rollen und der Lücke unter der Tür, die 10-20 mm beträgt (abhängig von der Krümmung des Bodens).
Die Installation selbst, oder vielmehr der Abstand der Führung von der Wand. Auch hier hängt alles von der Krümmung der Wände ab — wenn sie gleich sind, dann wird die Führung ohne Hinzufügung direkt an die Wand durch die zuvor gebohrten Löcher befestigt. Wenn die Wand eine Kurve ist, kann es notwendig sein, die Führung für eine Distanz von ihr weg zu schieben — in diesem Fall wird das Holzgestell zuerst an der Wand befestigt, und dann wird die Führung darauf befestigt.

Das Türblatt ist auf der Führung gerade genug montiert — die Rollen sind von der Seite in sie eingebaut. Nachdem die Tür die gewünschte Position erreicht hat, musst du den Anschlag an den Boden befestigen, unter dem wir eine lange Nut unter dem Türblatt wählten. Wir öffnen die Tür bis zum Maximum, so dass sie nicht herausfliegen, in der Führungsschraube schrauben wir zuerst ein Gummikissen, das ist der Anschlag, und dann in der unteren Nut der Leinwand beginnen wir den Halbpunkt und fixieren ihn auf den Boden mit Dübeln auf der einen Seite. Jetzt bewegen wir die Leinwand in die Schließrichtung, wählen ihre gewünschte Position aus und befestigen zuerst den oberen Anschlag der Klinge und fixieren dann den Bodenstopp mit zwei zusätzlichen Dübeln.

Abschließend werde ich ein paar Worte über die Gestaltung der Öffnung selbst sagen — ohne diese Phase der Installation von Schiebetüren werden unvollständig sein. Von einer Streifendicke von 10-20mm und einer Breite, die der Dicke der Trennwand entspricht, ist eine Art eines Türrahmens verdreht, der in der Öffnung mit Hilfe eines Montageschaums montiert wird. Wenn das Polyurethan-Dichtmittel trocknet, wird das Gehäuse auf beiden Seiten der Box installiert. Wenn Sie planen, eine Tür mit einem Schloss zu installieren, dann statt einer der Clysters eine Stoppleiste mit einer Nut für die Leinwand. In der gleichen resistenten Stange ist auch der Gegenteil des Schlosses montiert.
Das ist alles. Es bleibt nur noch hinzuzufügen, dass die Öffnung selbst auf unterschiedliche Weise gestaltet werden kann und das Holzgestell kein Allheilmittel ist. Zum Beispiel sieht das Laminat an dieser Stelle gut aus (es ist auch auf Schaum montiert), ein harmonisch abgestimmter Naturstein oder gewöhnliche Fliese ist auch ganz gut. Im Allgemeinen ist hier zu denken, was, und die Wahl der Materialien für die Gestaltung der Eröffnung hängt ganz von Ihren Vorlieben ab.

Lichttüren im Innenraum: der Charme der Zärtlichkeit
die tür
Lichttüren im Innenraum: der Charme der Zärtlichkeit

Menschen, die ihre eigenen nehmen, um ihre Häuser zu reparieren, können gleichzeitig mutig und verzweifelt sein. Natürlich ist das ein interessanter und faszinierender Prozess, aber sein Ergebnis kann und bitte enttäuschen. In der Dekoration müssen Sie viele Nuancen berücksichtigen, um die Kompatibilität von Farben und Texturen zu gewährleisten, die eine …

Die getäfelten Türen: Sorten und Installation
die tür
Die getäfelten Türen: Sorten und Installation

Wenn Sie sich an die Klassifizierung der Türen nach der Herstellungsmethode erinnern, dann werden sie in Tafel aufgeteilt und verkleidet. Beide Typen werden in der Möbelproduktion aktiv eingesetzt, aber die Tafeltüren zeichnen sich durch eine breitere Vielfalt von Designs aus und erfüllen damit nicht nur eine funktionale, sondern auch eine …

Nano-Flex Ecoshpon: Innovationen im Bereich der Türverzierung
die tür
Nano-Flex Ecoshpon: Innovationen im Bereich der Türverzierung

Türen aus Eco Shield Nano-Flex Für eine lange Zeit dachte man, es gebe keine Bauherren besser als Mutter Natur selbst — nur sie ist in der Lage, hochfeste, langlebige und vor allem harmlose Materialien zu schaffen, die die Menschheit seit Jahrtausenden benutzt hat. Der moderne wissenschaftliche und technologische Fortschritt hat …