Installation von Kunststofftüren: die Feinheiten und Nuancen der Technik

Trotz der Tatsache, dass Holz ein außergewöhnlich natürliches und umweltfreundliches Material ist, bevorzugen die meisten Menschen das Produkt der modernen Chemie. Das ergibt sich aus der Tatsache, wie eifrig die Menschen alte Holzfenster und Türen zu modernen Kunststoffgegenstücken wechseln. Es gibt viele Gründe dafür, aber die wichtigste ist die Zuverlässigkeit und die Unveränderlichkeit der Abmessungen abhängig von der Temperatur und Feuchtigkeit ändern. Tribut an die Mode-Trend, in diesem Artikel von der Website dveridoma.net werden wir die Frage, wie die Installation von Kunststoff-Türen mit ihren eigenen Händen zu studieren und betrachten diesen Prozess in allen kleinsten Details.

Installation von Kunststofftüren: Vorarbeiten

Um es unverblümt zu sagen, ist jede vorbereitende Arbeit, die mit der Installation von etwas verbunden ist, darauf ausgerichtet, zwei Hauptziele zu erreichen. Einerseits ist dies die Montage des zu installierenden Produkts (in diesem Fall der Kunststofftüren) und andererseits die Schritte zur Erleichterung des Montageprozesses. Wenn Sie die Technik von Anfang bis Ende richtig durchmachen, um das Produkt maximal zu montieren und zusätzliche Geräte zu verwenden, ist die Installation der Plastiktür mit Ihren eigenen Händen einfach. Was müssen Sie dafür tun? Nur vier Dinge.
Passend und ordentlich die Tür. In den meisten Fällen gilt das Gegenteil: Kunststofftüren werden in der Regel auf Bestellung gefertigt, und ihre Abmessungen (insbesondere Breite und Höhe) passen fast immer perfekt zu den Abmessungen der Tür. Deshalb genügt es im Rahmen dieses Punktes, den Einbauort der Plastiktür aus dem zerbröckelnden Putz zu entfernen, Staub mit einem ersten tiefen Einzug zu entfernen und es wird möglich sein, weiterzumachen.
Demontieren Sie die Türen. In den meisten Fällen werden alle Kunststofftüren aus der bereits montierten Fertigungsanlage geliefert. Im zerlegten Zustand können nur zweitürige Türen geliefert werden und dann nicht immer — grundsätzlich bevorzugt der Hersteller, nur doppelt verglaste Fenster zu entfernen (falls vorhanden). Hier müssen Sie das Türblatt von der Box trennen — diese Trennung wird den Prozess der Installation der Türen erheblich erleichtern und Ihnen erlauben, damit auch nur alleine zu bewältigen.
Befestigen Sie die Befestigungselemente. Die Installation von Kunststoffbalkon oder Eingangstüren, oder vielmehr deren Befestigung in der Öffnung, kann auf zwei Arten erfolgen — durch spezielle Halterungen, die von der Rückseite des Kastens in eine spezielle Nut oder mit Hilfe von gewöhnlichen Anker montiert werden, die durch den Türrahmen durch vorgebohrte Löcher installiert sind. Ich denke, es ist nicht notwendig zu erklären, dass in der letzteren Situation das Aussehen der Plastiktüren ernsthaft betroffen ist. Abhängig von der gewählten Methode der Befestigung der Türblock in der Öffnung, in diesem Stadium der Arbeit müssen Sie entweder die Halterungen montieren oder bohren die Löcher in der Box. Beide Klammern und Löcher sind aus drei Stücken auf jeder Seite.

Befestigen Sie die Halterung. Das wird natürlich laut gesagt — in der Tat musst du in der Eröffnung nur ein paar Nägel punkten oder die gleiche Anzahl von Schrauben verdrehen, denen die Funktion des Stopps zugeordnet ist. Zuerst müssen Sie die Lage der Plastiktür in der Eröffnung bestimmen — entscheiden, wo es sein wird (in der Mitte der Öffnung oder von einem seiner Kanten). Angesichts der Dicke des Türrahmens müssen Sie an den Seiten der Öffnungen an der Oberseite geeignete Markierungen vornehmen und an diesen Stellen zwei Anschläge installieren, ein Paar Schrauben oder Dübel drehen. Genau der gleiche Vorgang am unteren Ende der Tür — vier verstopfte Dübel setzen die Ebene der Installation der Türeinheit in die Öffnung.

Nachdem alle diese einfachen Operationen getan haben, können Sie die sofortige Lösung der Frage, wie man eine Plastiktür installieren Weitere Arbeiten sollten Sie keine Schwierigkeiten verursachen.

Einbau der Kunststofftür: zwei Befestigungsmöglichkeiten des Türrahmens

Wie oben erwähnt, können Sie die Türen in der Öffnung auf zwei Arten befestigen. Wenn wir über die Wahl des einen oder anderen sprechen, dann kann nur die Anwesenheit oder Abwesenheit von Klammern eine entscheidende Rolle spielen — im Allgemeinen sowohl in Bezug auf die Arbeitsintensität als auch die Leichtigkeit der Installation, sind sie ungefähr gleich. Aber wenn wir diesen Moment von der Seite der ästhetischen Qualitäten betrachten, dann ist es natürlich besser, eine Blende mit Klammern vorzubereiten — später verstecken sie sich durch Pisten und verursachen keine Probleme. Also, beginnen wir den Prozess der Installation einer Plastiktür auf einem Balkon oder einem anderen Ort und präsentieren sie auf Punkte für ein besseres Verständnis der Essenz der Frage selbst.

Wir legen die Tür in die Öffnung und lehnen sie auf die Dübel, die Löcher hämmerten an der Spitze. Zunächst ist es besser, den Türrahmen leicht unter den Hang zu stellen und seine Position in der Öffnung auszurichten, so dass um die Kanten der Schachtel etwa den gleichen Abstand zur Öffnung hat.
Jetzt sind wir bereit, ein paar Keile vorzubereiten, nicht weit von uns, wir haben eine Regalhöhe von bis zu einem halben Meter, die notwendigen Befestigungselemente, einen Hammer und einen Schlagbohrer mit einem Bohrer bereit im Netzwerk.
Legen Sie das Niveau auf die Schwelle der Tür und mit Hilfe von Keilen, die an die Schwelle angetrieben werden, erreichen wir eine klare Position der Luftblasen Ebene.

Nun, mit den gleichen Keilen, die an den Seiten des Kastens angebracht sind, befestigen Sie die Tür zuerst an der Oberseite der Öffnung und dann zu seinem Boden. Vergessen Sie nicht, dass die Schachtel sofort sofort auf alle vier Stationen gedrückt werden sollte (eingeklemmt in den Öffnungsdübeln).

Jetzt, wenn die Türbox stabil ist, überprüfen wir ihre Ausrichtung relativ zu allen möglichen Ebenen. Ggf. seinen Standort anpassen.

Erst nachdem Sie sicherstellen, dass die Box korrekt installiert ist, können Sie einen Schlag nehmen, Löcher bohren und Befestigungselemente montieren. Starten Sie besser auf der Oberseite, auf der Seite, wo sich die Vordächer befinden. Zuerst werden die Befestigungselemente auf einer Seite des Kastens angebracht, und dann auf der anderen Seite. Es ist zu beachten, dass sie unmittelbar nach dem Einbau von Dübeln oder selbstschneidenden Schrauben nicht vollständig angezogen werden sollten. Erst dann, wenn sie alle installiert sind, wird die endgültige starre Befestigung der Box gemacht — dieser Vorgang sollte durch die Ebene gesteuert werden, besonders wenn Sie die Befestigungsmethode direkt über die Box verwenden. Es ist darauf zu achten, dass die Anker, Dübel oder Schrauben das Profil des Türrahmens nicht biegen und ihre Ausrichtung im Raum nicht stören.

Alles, die Box ist wert, jetzt können Sie sich entspannen. Der Hauptteil der Arbeit ist bereits getan, und bis zum Ende dieses Prozesses wird es nicht lange dauern.

Die letzte Phase der Arbeit: Montage und Abdichtung der Türeinheit in der Öffnung

Das erste, was zu tun ist, hängt das Türblatt auf die Schachtel — alles hängt von der Art der Tür ab. Es versteht sich, dass die Balkontür und der Innenraum oder der Eingang kleine Designunterschiede haben, die sich in den verwendeten Scharnieren ausdrücken — an der Balkontür, wegen der Lüftungsfunktion haben sie ein komplexeres Design und unterscheiden sich natürlich im Installationsprinzip.
Es wird ungefähr wie folgt hergestellt.

Um zu beginnen, wird die Leinwand auf dem unteren Baldachin aufgehängt.
Dann werden die Türen in die geschlossene Position gebracht, die beiden Hälften des oberen Scharniers sind miteinander ausgerichtet, woraufhin ein Stift in diese eingeführt wird.

Wenn wir über Türmarkisen eines Standarddesigns sprechen, der nicht die Funktion der Belüftung bietet, dann ist alles ganz einfach — das Türblatt wird ohne komplizierte Operationen auf die Scharniere der Schachtel gelegt.

Abschließend einige Worte über die letzte Stufe der Arbeit, die die Installation von Kunststoff-Eingang oder Innentüren beinhaltet. Dies ist die Abdichtung des Türrahmens in der Öffnung — es wird mit Hilfe eines bekannten Polyurethan-Dichtmittels durchgeführt, der besser als Montageschaum bekannt ist. Um die Türeinheit qualitativ abzudichten, müssen nur noch einige Punkte berücksichtigt werden: Zuerst muss das Türblatt im geschlossenen Zustand sein, bis der Schaum vollständig trocknet und zweitens ist es notwendig, das Dichtmittel auf Wasser anzuwenden, das zuvor mit Wasser angefeuchtet wurde. Mit hoher Feuchtigkeit polymerisiert der Montageschaum schneller und effizienter — zusätzlich ist seine Haftung an der Box und die Öffnung zuverlässiger. Nun, in allem anderen sieht der Versiegelungsprozess einfach genug aus, und alles, was hier kontrolliert werden muss, ist eine gleichmäßige Füllung der Naht.

Wie Sie sehen können, ist die Installation von Kunststoff-Türen nicht viel anders als die Installation von Metall-Eingangstüren oder Innenholz Produkte. Unterschiede, natürlich gibt es, aber sie sind alle auf der Ebene der Feinheiten und Nuancen beobachtet. Das einzige, was Sie sonst hinzufügen können, also ist es auf Kosten der Montage Schaum — es ist besser, ein Dichtmittel, das einen leichten Druck hat beim Aushärten (zum Beispiel «Macroflex 65). Er wird eine Garantie geben, dass, auch wenn Sie mit der Menge an Schaum übertreiben, wird es nicht quetschen und biegen die Pfosten des Türrahmens.

Lichttüren im Innenraum: der Charme der Zärtlichkeit
die tür
Lichttüren im Innenraum: der Charme der Zärtlichkeit

Menschen, die ihre eigenen nehmen, um ihre Häuser zu reparieren, können gleichzeitig mutig und verzweifelt sein. Natürlich ist das ein interessanter und faszinierender Prozess, aber sein Ergebnis kann und bitte enttäuschen. In der Dekoration müssen Sie viele Nuancen berücksichtigen, um die Kompatibilität von Farben und Texturen zu gewährleisten, die eine …

Die getäfelten Türen: Sorten und Installation
die tür
Die getäfelten Türen: Sorten und Installation

Wenn Sie sich an die Klassifizierung der Türen nach der Herstellungsmethode erinnern, dann werden sie in Tafel aufgeteilt und verkleidet. Beide Typen werden in der Möbelproduktion aktiv eingesetzt, aber die Tafeltüren zeichnen sich durch eine breitere Vielfalt von Designs aus und erfüllen damit nicht nur eine funktionale, sondern auch eine …

Nano-Flex Ecoshpon: Innovationen im Bereich der Türverzierung
die tür
Nano-Flex Ecoshpon: Innovationen im Bereich der Türverzierung

Türen aus Eco Shield Nano-Flex Für eine lange Zeit dachte man, es gebe keine Bauherren besser als Mutter Natur selbst — nur sie ist in der Lage, hochfeste, langlebige und vor allem harmlose Materialien zu schaffen, die die Menschheit seit Jahrtausenden benutzt hat. Der moderne wissenschaftliche und technologische Fortschritt hat …